Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 3.3.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Heute schaue ich auf DEINE GESUNDHEIT und da ist VORSORGE – u.a auch beim ESSEN ganz wichtig! Und weil seit gestern ist FASTENZEIT ist, startet die Gesundheitsinitiative des Landes Niederösterreich „TUTGUT“ genau jetzt den Schwerpunkt „Meine Region hat immer Saison“. Ein bewusster Umgang mit unserer Nahrung und was unserem Körper gut tut, das ist Thema dieses Schwerpunktes. Für Dich bietet >> „Meine Region hat immer Saison“ 3 DINGE:

Bereits heute am Donnerstag darf ich einen Blick aufs kommende Wochenende bei uns in Ardagger geben:

  • Morgen am Freitag, dem 4.3. startet der Wochenmarkt wieder nach der Winterpause. Es gibt u.a. auch wieder FISCH. Geöffnet ist zwischen 08.30 und 12.00 Uhr
  • Und kombiniere Deinen Wochenmarktbesuch am besten auch mit Deinem Wochenendeinkauf bei unserem neuen ADEG Seba und auch dem Bäcker, dem Fleischer und den weiteren Dienstleistern und Nahversorgern in unserem Ort.
  • Am Samstag, dem 5.3. ist der IMPFBUS bei uns in Ardagger. Von 10.00 bis 13.00 Uhr steht er in Stift Ardagger beim Pfarrheim. Verimpft wird auch der Impfstoff NOVAVAX. >> hier mehr Infos zu diesem IMPFSTOFF!
  • Am Sonntag, den 6.3. findet in 3 Katastralgemeinden die Jagdpachtauszahlung statt:
    • Ardagger Stift: von 9.30 bis 11 Uhr im Landhaus Stift Ardagger
    • Kollmitzberg: von 9.30 bis 11.30 Uhr im Gasthof Grünberger
    • Stephanshart:  von 9 bis 12 Uhr im Gasthof Kremslehner
  • Am Montag, den 7.4. ist dann der Jagdpacht auch direkt am Gemeindeamt abholbar – von 8 bis 12 Uhr

Noch ein bisserl weiter weg, aber schon in voller Vorbereitung ist der heurige Donau-Au-Halbmarathon in Ardagger. Und der zählt heuer auch zum Eisenstraße Laufcup und ist am Samstag, dem 26.3. auch die erste Veranstaltung in diesem Jahr im Rahmen dieses CUPs. Vorgestellt wird der Laufcup heute abend im Gh. Stöger der lokalen Presse. >> Hier alle Details zum Eisenstraße Laufcup und auch die zugehörigen Laufveranstaltungen 2022:

Auch heute – 8 Tage nach dem Angriff Russlands auf die Ukraine –  begleitet viele Menschen der Krieg in der Ukraine „emotional“ und immer, wenn wir irgendeines dieser Medien (TV, Internet-PC oder Handy) aufdrehen, dann sehen wir die Bilder von KRIEG und LEID. Damit Du auch siehst, wie sehr Menschen helfen, wie das Leid der einen die anderen in der Hilfe zusammenschweisst und wo diese Hilfe dann wirklich hinkommt und wie sie ankommt, schau hie und da mal auf den Liveticker der Ukraine-Hilfe von ORA International. Du siehst, was auch Deine Spende bewirkt, die Du vielleicht ins Hilfsgüterlager nach Ardagger gebracht hast und Du siehst wofür Deine Spende auch verwendet wurde, die Du möglicherweise für den Transport gegeben hast:

Live-Ticker: Ukraine-Hilfe

Das Land Niederösterreich hat den Preis VORBILD BARRIEREFREIHEIT Niederösterreich 2022 ausgeschrieben. Vielleicht möchtest Du ein Projekt einreichen. Das kann sein: Eine Bauliche Gestaltung, eine digitale Umsetzung, eine Sensibilisierungsmaßnahme oder ein Projekt, das Menschen mit Behinderungen unterstützt. Auch alles weitere, was mit der Barrierefreiheit zu tun hat, ist willkommen.
Wichtig ist, dass dieses Projekt einen Einfluss in Niederösterreich hat und den Abbau von sozialen,  baulichen, intellektuellen und/oder kommunikativen Barrieren fördert.
In folgenden Kategorien ist eine Einreichung möglich:

  • Gemeinden
  • Bildung/Medien/Kommunikation
  • Digitale Barrierefreiheit
  • Personen/Institutionen
  • Kultur/Tourismus
  • Sport/Bewegung
  • Arbeit/Integration

Und so einfach geht´s: Einfach den Erhebungsbogen ausfüllen. Du kannst ihn >> hier downloaden! und ABSCHICKEN!

 

Die Coronazahlen gehen jetzt bei uns weiter leicht zurück – aktuell liegen sie bei 195: Die über Wochen hohen Infektionszahlen haben im Moment soviele Menschen in Quarantäne gebracht oder in den Krankenstand „geschickt“, dass Betriebe und Infrastrukturen mittlerweile stark darunter leiden. Aktuell ist in Stephanshart seit gestern wieder die gesamte Betreuung einer Kindergartengruppe ausgefallen. Wir müssen dei Gruppe deshalb sperren und es gibt für alle diejenigen, die überhaupt keine Möglichkeit haben, ihre Kinder bei Großeltern oder anderen betreuen zu lassen, eine NOTBETREUUNG! Bitte um Verständnis.

Schließlich noch ein Blick in die Presse:

Noch alles GUTE für Deinen TAG. Viel Gesundheit und Wohlergehen an diesem heutigen Donnerstag, dem 3.3.2022!

Kommentar verfassen