Ardagger – Frühstücksnews – Mittwoch, 16.3.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Ein vielen bekanntes, aber einigen auch neues Gesicht im Gemeinderat darf ich Dir heute vorstellen: Karl Dietl wurde vorige Woche Donnerstag als neuer Gemeinderat angelobt. Er folgt damit Martin Brandstetter nach. Karl Dietl ist Landwirt und bewirtschaftet mit seiner Frau Hermi und der Familie den „Albersbergerhof“ in Stephanshart. Neben der Schweinemast und Ackerwirtschaft ist der Hof auch für seine Mosttradition bekannt. Seit Dezember 2014 – also schon über 7 Jahre – ist Karl Dietl Ortsbauernratsobmann in Stephanshart. Herzlichen DANK dafür, dass sich der vielbeschäftigte Landwirt auch für die Aufgabe im Gemeinderat Zeit nimmt und hier auch seine Sicht der Dinge einbringt!

Die große Energiegemeinschaft Region Amstetten startet jetzt! Und Du kannst mit dabei sein. Denn wir haben in Ardagger gesagt: Es macht Sinn bei einer professionellen Lösung unseres Gemeindedienstleistungsverbandes (GDA) dabei zu sein. Und Strom kennt ja bekanntlich auch keine GEMEINDEGRENZE. Deine Vorteile:

  1. Du produzierst Strom mit einer eigenen PV Anlage und gibst ihn bei Überschuss gleich direkt an andere Netzkunden in Deiner Nähe, die sich an der Energiegemeinschaft beteiligen, weiter!
  2. Du brauchst Strom und nutzt zunächst den, der von einem Mitglied in der Energiegemeinschaft erzeugt und nicht selbst gebraucht wird.
  3. Du sparst, weil rund 40% der Netzdurchleitungskosten brauchst Du nicht zu zahlen!
  4. Du gewinnst, denn Deine Stromrechnung macht zwischen 80,– und 120,– /Jahr weniger aus!
  5. Du entlastest das überregionale Stromnetz weil Du regional produzierten Strom zuerst nutzt!
  6. Und Du schonst die Umwelt, weil die Energiegemeinschaftsmitglieder ausschließlich auf erneuerbaren Strom setzen.

So kannst Du mitmachen – bei der Erneuerbaren Energiegemeinschaft:

  1. Schick eine unverbindliche Interessensbekundung über die Homepage ab.
  2. Deine Anlage und Dein Haushalt wird dann bei der weiteren Planung der Energiegemeinschaft berücksichtigt
  3. Die übermittelten Daten aller InteressentInnen werden nach dem Schließen des Anmeldeportals von der EZN und vom GDA für die technische und wirtschaftliche Konzeption der Energiegemeinschaft herangezogen. Dieser Prozess wird einige Zeit in Anspruch nehmen.
  4. Die Vertreter der Erneuerbaren Energiegemeinschaft melden sich dann später verlässlich, sobald erste Ergebnisse vorliegen und die Energiegemeinschaft gegründet werden kann.
  5. In der Zwischenzeit hast Du dann noch immer die Möglichkeit Deine Daten immer wieder einzusehen und anzupassen

Motiviere BITTE auch andere: Denn das Webportal auf energiegemeinschaften.ezn.at bleibt noch einige Zeit zur Anmeldung geöffnet.

>> Hier erfährst Du alles zur Energiegemeinschaft Region Amstetten und Du kannst hier auch gleich mit dabei sein! >> klicken und BEITRETEN!

Unsere Gesunde Gemeinde bietet Dir in nächster Zeit wieder zahlreiche Angebote:

Die Feuerwehr Ardagger Markt, war kürzlich bei der Übung mit Greifzug und Seilwinde erfolgreich >> mehr auf der Homepage der FF Ardagger Markt

 

Heute (16.3.) wird der gelbe Sack abtransportiert. Nicht vergessen:

 

Corona ist wieder im Anstieg! 239 aktuell Infizierte!

 

Und noch eine Vorschau auf´s Wochenende. Erstmals rollt der Ball wieder im Frühjahr am Fußballplatz. Super, wenn Du unsere großartige Mannschaft und auch die U23 unterstützt:

 

Abschließend noch in der renommierten Frankfurter Allgemeinen Zeitung ein Plädoyer, wieso Du auch Deine Fassade begrünen solltest >> Kletterpflanzen an der Hausfassade machen die Welt einfach grüner und schöner >> liest Du hier

Alles GUTE für Deinen TAG. Viel Erfolg, Gesundheit und Glück!

Kommentar verfassen