Ardagger – Frühstücksnews – Freitag, 1.4.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Heute am Freitag, den 1. April 2022 findet in Stift Ardagger in der Sporthalle der FRÜHJAHR – Kindersachen – Umtauschbasar statt. Die Kleidungs- und Warenannahme erfolgt von 13.30 – 15 Uhr; Die Abholung dann morgen SA, dem 2. April 2022, um 13 Uhr. Herzlichen DANK an das Organisationsteam, das von Nicole Wurz geleitet wird. Denn der Umtauschbasar kann nur existieren, wenn Jahr für Jahr viele freiwillige Helferinnen und Helfer ihre Unterstützung zusagen und beim Auf- und Abbau, der Artikel-Annahme, beim Sortieren und Anor dnen, der Verkaufsabwicklung und der Rückgabe nicht verkaufter Ware mithelfen!
Du hast Zeit und Lust beim Basar als HelferIn aktiv zu sein? Dann schau auch heute vorbei oder meld dich spontan bei Nicole Wurz unter T: 0650/380 47 32!

Und heute am 1. April 2022 erwarten Dich „ohne Scherz :-)“ folgende weitere Veranstaltungen und Angebote in unserer Gemeinde:

Fr. 01. ArdaggerWochenmarkt
Fr. 01. – 03. Saison-Eröffnungs-Wochenende im MostBirnHaus
Fr. 01. Heimspiel SCU Ardagger – 1. NÖ Landesliga

Ich war gestern in St.Pölten und St.Veit an der Glan für den NÖ. Gemeindebund unterwegs. In St.Pölten gings gestern früh um die Wasserzukunft in Niederösterreich und gemeinsam mit Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf und dem Vizepräsidenten der Landwirtschaftskammer Lorenz Mayr stellten wir ein 966 Mio. Investitionspaket in Maßnahmen zur Wasserversorgung, Abwasserentsorgung und zum Hochwasserschutz bzw. Bewässerungsmaßnahmen im Zuge des Klimawandels bis 2025 vor. >> Du kannst den ORF Beitrag hier auch noch nachschauen:

Und in St.Veit ging´s dann zum >> Kommunalwirtschaftsforum 2022 und zu aktuellen Zukunftsthemen für die österreichischen Gemeinden im  Bereich Digitalisierung, Finanzierung, Organisation und Infrastrukturentwicklung. Getroffen habe ich dabei wieder zahlreiche Mostviertler. U.a. die Jungs vom „GemeindeTV“ rund um Andreas PUNZ in Wieselburg und Purgstall. Gratulation zum Aufbau des Senders, der stets aktuelle Infos aus bereits zahlreichen Gemeinden der Region im TV Format bringt:

Zu Hause in Ardagger ist unterdessen das Nachfolgeprojekt am Standort ehemaliges Gasthaus HAGLER in Stift Ardagger zur Baubewilligung eingereicht worden. 16 Genossenschaftswohnungen, die auch rasch als Eigentum erworben werden können, sollen hier unmittelbar in der Nähe zum Ortskern in Stift Ardagger entstehen. Das ehemalige Gasthaus Hagler wurde von der Wohnbaugenossenschaft Heimat Österreich damals vor rund 5 Jahren angekauft danach abgerissen und das Projekt entwickelt. Das Land Niederösterreich hat das Vorhaben im Rahmen des Gestaltungsbeirates zwischenzeitlich positiv beurteilt. Jetzt läuft das baubehördliche Genehmigungsverfahren an. An einem zukünftigen Wohnraum in Stift Ardagger interessierte Menschen können sich gerne unverbindlich am Gemeindeamt melden.

Unterdessen sinken die Coronazahlen bei uns weiter:

Abschließend noch alles GUTE für Deinen heutigen TAG und viel ERFOLG und ein schon jetzt ein schönes Wochenende. Und noch ein kleiner Tipp: Solltest Du einmal in St.Veit an der Glan sein, dann besuch das Weingut Taggenbrunn. Sehenswert. Das Bild zeigt eine „Skulptur“, die hier inmitten von rund 41 ha Kärntner Weinbergern wacht:

 

 

 

Kommentar verfassen