Ardagger – Frühstücksnews – Freitag, 6.5.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Ich darf Dir heute 2 Menschen aus unserem Gemeindeteam vorstellen, die in den letzten Monaten bereits runde Geurtstage hatten und wo sich gestern Gelegenheit bot, auch nochmals zu gratulieren: Da ist zunächst Carina Stiefelbauer. Seit Jahren ist sie Teil des Teams unserer Kleinstkindbetreuung. Als bestens ausgebildete Pädagogin und gleichzeitig engagierte Mutter bringt sie alle Eigenschaften und mittlerweile eine langjährige Erfahrung mit, um die „kleinsten“ Mitbürgerinnen und Mitbürger im Zwergerlgarten unserer Gemeinde bestens zu betreuen! Herzlichen DANK für diesen Einsatz und DANKE für die auch jahrelange Treue zur Marktgemeinde Ardagger und dafür, dass Carina unsere Kleisntkindbetreuung in den letzten Jahren auch mit aufgebaut hat!

Dann haben wir auch noch Brigitte Leonhartsberger mit 2 Monaten Verspätung gratuliert. Seit einigen Jahren verstärkt sie unser Team in der Mittelschule perfekt und als ganz ganz große Stütze bei Reinigung, Organisation und auch Betreuungsleistungen. Sie erledigt eine Aufgabe, die erst dann passiert, wenn die Kinder schon weg sind aus der Schule aber garantiert dafür, dass am nächsten Tag alles wieder auf seinem Platz ist und sauber. Herzlichen DANK dafür und auch nochmals alles GUTE zum Geburtstag! Ihre Kollegen haben sich übrigens mit einem besonderen Geschenk bei Brigitte Leonhartsberger eingestellt. Danke an Trude Schwarz und Reinhard Tagwerker:

Leider müssen wir in diesen Tagen auch von einer langjährigen Mitarbeiterin am Gemeindeamt Abschied nehmen: Christianna Lehner ist am Dienstag, dem 3. Mai im 77. Lebensjahr verstorben. 23 Jahre lang (von 1.12.1979 bis 31.12.2002 hat sie am Gemeindeamt Dienst gemacht und davon auch viele Jahre die besonders verantwortungsvolle Tätigkeit im „Bauamt“ erledigt. Herzlichen DANK für ihren DIENST und die DIENSTLEISTUNG an unserern Mitbürgerinnen und Mitbürgern! Die BETSTUNDE findet am Montag, dem 9. Mai statt. Das Begräbnis dann am kommenden Dienstag um 14.00 Uhr (Gebet ab 13.30) im Pfarrfriedhof von Ardagger Markt bei der Kirche. Herzlichen DANK nochmals für die vielen Jahre, in denen sie den Menschen Stütze bei ihren Anliegen war und unser Team am Gemeindeamt in kollegialer, menschlicher und stets loyaler Art und Weise verstärkt hat!

Zur Erinnerung nochmals die Veranstaltungsangebote des heutigen TAGES. Bitte klicke auf die links für alle Details:

Freitag. 06. ArdaggerWochenmarkt
Freitag 06. Heimspiel SCU Ardagger – 1. NÖ Landesliga
Freitag 06. Naturschutz geht uns alle an
Freitag 06. Kindermusical „Ein TRAUM vom Frieden“    

Die Palettenparty 2022 in Stift Ardagger die folgt dann am Samstag. Sie ist leider bereits ausverkauft. Aber allen, die noch eine Karte ergattert haben, einen tollen Abend und eine tolle Nacht bei uns in der Gemeinde!

(c) Landjugend ARDAGGER/Instagram

Vergiss bitte den Muttertag am Sonntag nicht. Präsente für kurz entschlossene gibt´s noch bei ADEG SEBA und bei unseren Blumen und Dekospezialisten Oliver Habersohn, Renate Fischer und der Gärtnerei Schlemmer. Alles GUTE und herzlichen DANK schon jetzt und auch auf diesem Weg allen Müttern!

Die Feuerwehren unserer Gemeinde, die üben stets und gerade jetzt, wo´s möglicher ist noch fleissiger denn je. Gestern gab´s die jährliche Gesamtübung der FF in Stephanshart. Dabei wurde auch die Wasserentnahme bei Annahme eines Brandfalles geprobt. Und auch der kleine Jakob war begeistert von der Technik und allem, was da rundherum abgelaufen ist. „Früh übt sich…….!“

Eine Vorschau darf ich Dir heute zu einem RADRENNEN in unserer Gemeinde am Samstag, dem 18. Juni 2022 geben. Da wird in Stephanshart, wie schon im Vorjahr die „Woman´s/Kids Tour“ zu Gast sein. Speziell in der Au und dann über Moos, Empfing und Stephanshart-Hinterberg bis ins Ortszentrum wird es in der Zeit von ca. 13:30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr eine Sperre geben. Die Strecke selbst ist damit gleich wie im Vorjahr. Während die Jugend ab 13.30 die Strecke wieder in einem mehrmaligen Rundkurs bewältigt, werden die Frauen auf einer Etappe von Ybbs anfahren und dann bei uns in einer Schleife noch mehrere Runden absolvieren. Es ist mir bewusst, dass die Tour – vor allem die Sperren – nicht bei allen Anrainern auf Begeisterung stossen. Die Organisatoren haben deswegen auch nochmals ausdrücklich zugesagt, die Anrainer extra zu informieren. Die Feuerwehr wird für die Sicherheit bei den Absperrungen sorgen. Insgesamt wollen wir aber auch jungen engagierten Menschen und am Radsport begeisterten Frauen eine Möglichkeit zu einem Wettbewerb geben. Insgesamt werden übrigens 220 Fahrerinnen aus 13 Nationen mit dabei sein. Möglicherweise auch wieder unsere Olympiasiegerin Anna Kiesenhofer. Ich bitte dafür alle Betroffenen um Verständnis!

 

 

 

Service: Auf www.meinegemeinde.blog haben wir seit gestern den kommunalen Pressespiegel des Österr. Gemeindebundes eingebunden. Du kannst unter diesem link täglich lesen, was da in den österr. Medien über die Gemeinden und zu Gemeinde relevanten Themen in Österreichs Medien geschrieben und berichtet wird. >> hier geht´s zu meinegemeinde.blog

Du weisst, dass ich hier die Alltagspolitik nur selten kommentiere aber eine Nachricht hat mich heute früh verwundert: Da diskutieren wir seit Wochen und Monaten in Österreich, wie wir der Teuerung Herr werden. Wir fordern die Medien die Politik tagtäglich zum Handeln auf (wiewohl in weltpolitischen Fragen eigentlich die Hände gebunden sind). Und wir finden es alle ungerecht, wenn aufgrund der hohen Energiepreise dann Unternehmen daraus noch Profit schlagen würden und am Ende mit satten Gewinnen dastehen würden…….;  Der Bundeskanzler hat deswegen eine Prüfung der Möglichkeit in Auftrag gegeben, überbordene Gewinne – zumindest einmal von staatsnahen Unternehmen – zu kappen. Also genau das, was alle wollten. Die Reaktion aus den poltischen Parteien: KRITIK; Die Reaktion der Börsen: FALLENDE KURSE. Die Reaktion der Juristen: „Fast“ UNMÖGLICH. Und die Medien „hypen“ das alles noch mit KANTIGEN SCHLAGZEILEN. Unterm Strich meine Frage: Schaffen wir es wirklich nicht –  selbst in der krisenhaften Situation vor der wir stehen, einmal einige Dinge sachlich auszudiskutieren?  >> Hier der Artikel dazu in der KRONE

Abschließend für heute noch die Coronazahlen:

Alles GUTE für Dein Wochenende. Einen schönen Muttertag und genieße das FRÜHLINGSWETTER in einer sonst herausfordernden Zeit, die aber sicherlich gemeinsam gut gelingen kann.

Kommentar verfassen