Ardagger – Frühstücksnews – Montag, 16.5.2022

(c) Christina Innerhuber

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Es war ereignisreich – das zurückliegende Wochenende – und deswegen gleich zur SACHE: Am Samstag Abend fand in Stift Ardagger das Blasmusikkonzert des Musikvereines Kollmitzberg statt. Erstmals spielten die 56 Musikerinnen und Musiker in der Sporthalle Ardagger und rund 300 Gäste waren gekommen, um Klassiker der Filmmusik genauso zu hören, wie traditionelle Blasmusikstücke. Mit dabei war übrigens auch die Junior Combo und erstmals waren Christian Huber und Anika Ebner am Dirigentenpult. Danke für den großartigen Konzertabend. Hier einige Bilder und vor allem auch ein rund 6 minütiger Konzertzusammenschnitt zum „Nachhören“:

 

 

Der Musikverein Ardagger Markt spielte zwar kein Konzert – aber sehr wohl hielt er am Sonntag Vormittag seine Jahreshauptversammlung ab. Und dabei wurden Gottfried Marksteiner als Kapellmweister und Helmut Freynhofer als Obmann einstimmig bestätigt. Ihnen zur Seite wird als Kapellmeister-Stellvertreter Roland Aiglinger stehen und den Obmann wird zukünftig wieder Birgit Reisinger vertreten. Danke, dass ihr diese Funktionen übernehmen und so mit Eurem Team an SChriftführern, Internetbeauftragten usw. für die Organisation sorgt, damit die Markter Musik auch gut proben und folglich auch spielen kann!

Ausgerückt ist am Sonntag Vormittag die FF Stift Ardagger zur Florianimesse und auch da hat der Musikverein – in diesem Fall Stift Ardagger – musikalisch umrahmt. Bei der FF Stift Ardagger wurde daraufhin auch eine kurze Mannschaftsversammlung abgehalten und zuvor noch ein Kranz für die verstorbenene Feuerwehrkameraden niedergelegt. Eine besondere Auszeichnung konnten Andreas Hiesberger und Andre Göbl erlangen: Sie haben jetzt das Feuerwehrleistungsabzeichen in GOLD geschafft. Das ist quasi die „FEUERWEHRMATURA“ Ganz herzliche GRATULATION. Die Feuerwehr Stift Ardagger wird von diesem Wissen nun entpsrechend profitieren!

 

Am Sonntag hielt die Stephansharter Landjugend den traditionellen Mostkirtag ab und dabei wurden folgende Mostbauern für ihre Moste ausgezeichnet:

  1. Preis: Stefan Auer
  2. Preis: Karl und Hermi Dietl
  3. Preis: Johannes Kamleitner

Herzliche Gratulation den Ausgezeichneten, DANKE der Landjugend Stephanshart für die Organisation des Mostkirtags, allen Interpreten DANKE für die musikalische Umrahmnung und DANKE an die Fam. Christa und Alfred Scheichelbauer, dass sie ihren Hof in Leitzing zur Verfügung gestellt haben. Es war ein sehr sehr angenehmer Nachmittag.

 

 

Am Sonntag abend war dann noch Maiandacht in Kollmitzberg in der Rotte Innerzaun. An einem der schönsten Plätze in unserer Gemeinde haben die 33 Firmlinge aus unserer Gemeinde diese Maiandacht vorbereitet und sie haben sich damit auch selbst auf die am kommenden Samstag – ebenfalls am Kollmitzberg – anstehende Firmung, vorbereitet. Allein die Bilder sind schon eine „Andacht“. Herzlichen DANK für die Fotos an Christina Innerhuber.

Privat wurde auch gefeiert: Der ehemalige Ortsvorsteher Johann Göbl hat mir seiner Hedi die GOLDENE HOCHZEIT und somit das 50. Ehejubiläum begangen. Herzliche GRATULATION auch dazu. Die Feier fand am Samstag in Kollmitzberg statt. Die Gratulationen der Gemeinde überbrachte Ortsvorsteher Johann Berger.

Schließlich noch kurz in unsere Nachbarschaft: Auch in GREIN gab´s am Sonntag nachmittag eine ERÖFFNUNG. Das kleine historische Stadttheater wurde nach 10 jähriger Diskussionszeit, einigen Jahren Planung und 2 Jahren Bauzeit nun auch offiziell durch den OÖ. Landeshauptmann Thomas Stelzer eröffnet. Hier ein paar erste Einblicke. In umgebauter Form wird man das Stadttheater nun auch mieten können, es werden wieder zahlreiche Theaterstücke aufgeführt und Museum ist es nach wie vor auch noch….: Rund 130 Personen haben hier zu einer Vorstellung Platz. >> hier mehr zum historischen Stadttheater Grein.

Vielleicht hast Du´s schon gesehen: Bei der neuen Mittelschule, da ist zwischen den Eichenbäumen nun ein Erde-Sand-Gemisch aufgetragen worden. Zur Erklärung: Hier wird eine Blumenwiese ausgesät, die einen ausgemagerten Boden benötigt.

Gevotet wird derzeit sehr viel. U.a. sucht fallstaff das beste Frühstücksrestaurant und da ist unter den 10 Nominierungen für Niederösterreich auch die Patisserie Naderer von Thomas und Julia Naderer aus Ardagger. Also, wenn Du dem jungen Unternehmerehepaar ein paar Punkte am Weg zum besten Frühstücks- und Brunchlokal in Niederösterreich mitgeben möchtest, dann kannst Du hier abstimmen. Sonst einfach einmal vorbeischauen in der Patisserie Naderer in der Amstettner Rathausstraße. >> hier geht´s zur Abstimmung.

Schließlich noch ein Bericht von den Markter Senioren: 52 Personen waren am vergangenen Mittwoch mit Reiseführer Grimm im Pielachtaler Dirndltal unterwegs. Am Programm stand eine Andacht in der Taufkirche von Kardinal König und der Besuch der Dirndldestillerie in Kirchberg. Danke für die Bilder an Obmann Gottfried Burgstaller:

Und am vergangenen Donnerstag war die Initiative 55+ unterwegs. Diesmal am Stadtwanderweg in Amstetten >> hier die Bilder und der Bericht auf der Gemeindehomepage!

Mit einem Auswärtssieg am Freitag in Waidhofen/Thaya hat der SCU Ardagger den 4. Tabellenplatz in der 1. NÖ. Landesliga mittlerweile gut abgesichert. Gratulation und wirklich beeindruckend, wie kampfstark die Truppe ist!

Und abschließend auch heute nochmals die Erinnerung an die neue ARDAGGER APP, mit der Du alle aktuellen Infos noch einfacher auf Deinem Handy hast und Dich auch an Veranstaltungen oder die Müllabfuhr erinnern kannst. >> Hier erfährst Du, was sie kann die APP und wie Du sie kostenfrei auf Dein Handy downloaden kannst.

Alles GUTE für Deinen heutigen TAG und die aktuelle WOCHE!!!!

Kommentar verfassen