Ardagger-Frühstücksnews-Mittwoch, 15.6.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Wenn Du die gestrigen Frühstücksnews aufmerksam gelesen hast, dann kannst Du Dich noch an den „Spruch des TAGES: Mit BAUCH geht´s AUCH“ erinnern. Heute darf ich Dir verraten, woher der wirklich kommt: Geprägt hat ihn eigentlich Josef Burgstaller als Titel eines Gesundheitsangebotes, das jetzt auch „offiziell“ herausgekommen ist. Ab 16. August bietet er im Rahmen der Gesunden Gemeinde ARDAGGER ein Angebot, bei dem sich locker und ohne Zwang mit Gleichgesinnten bewegen kann – und das auch mal mit ein bisschen mehr „Plüsch“ auf den Rippen. Danke für diese Initiative. Denn Bewegung mit BAUCH? Das geht AUCH! Gleich anmelden bei Josef Burgstaller unter 0680 2203773!

 

Morgen am Fronleichnamstag ist Kirtag in Stephanshart. Ab 08.00 geht´s bereits los mit der Messe und dem Fronleichnamsumzug durch den Ort. Ab 09.00 kannst Du dann bei rund 40 Standln schmökern und einkaufen oder bei unseren Wirten auf ein Getränk einkehren und einfach einen schönen TAG mit Menschen aus der Gemeinde oder auch aus der Umgebung verbringen. Morgen erwarten wir um 11.00 dann übrigens auch noch eine „offizielle Delegation“! Die Leitung der Marktfahrerinnung hat sich angesagt und wird unserem Kirtag auch einen Besuch abstatten. Am Nachmittag um 14.00 Uhr endet das kirchliche Tagesprogramm noch mit einem feierlichen rund 20 minütigen gesungenen Segen in der Pfarrkirche. Der Standlkirtag dauert bis 16.00 Uhr. Herzlich willkommen!

Mit dabei beim Kirtag ist auch unser Bibliotheksteam aus Stephanshart. Sie veranstalten vor der Bücherei einen großen Bücherflohmarkt. Herzlich willkommen auch dazu und natürlich wird´s auch parallel – wie sonst zu den Öffnungszeiten – die Möglichkeit zur Buchausleihe geben!

Sonst werden morgen natürlich wieder überall die Birken den Weg zieren und am Fronleichnamstag auch in allen 4 Katastralgemeinden von der Gemeinde gemeinsam mit der Pfarre die Kirchenmusiker und die Blasmusiken bzw. Persönlichkeiten aus den Pfarren, die sich das ganze Jahr um Vieles in der Kirche und drumherum kümmern, eingeladen. Herzlichen DANK schon vorab für diese stets umsichtige Arbeit und auch die musikalische Begleitung, die unsere Feste und Feiern stets verschönen und DANKE auch all jenen, die am Prozessionsweg wieder ihre Altäre aufbauen.

Damit heute noch zusammengefasst ein „komprimierter“ Blick auf den Feiertag und auch schon auf das bevorstehende Wochenende. Einfach einmal als „Orientierung“, weil wirklich viel los ist und es einfach tolle Angebote gibt, die Dir geboten werden. Einfach dabei sein und genießen. Beim klick auf die links kommst Du zu mehr Infos:

Mi. 15. Heimspiel SCU Ardagger – 1. NÖ Landesliga
Do. 16. Fronleichnamskirtag in Stephanshart
Do. 16. Bücherflohmarkt
Fr. 17. ArdaggerWochenmarkt
Sa. 18. Radrennen: SPORTLAND NÖ womens|kids tour
Sa. 18. Sport präsentiert und ausprobiert
Sa. 18. Tag der Blasmusik mit Sonnwendfeuer in Kollmitzberg
So. 19. Erstkommunion in Ardagger Stift
So. 19. Straßenfest der Feuerwehr Ardagger Markt

Und damit noch ein paar Serviceinfos und Veranstaltungshinweise ausserhalb unserer Gemeinde. Zum Thema Energie und Mobilität bietet Dir die ENU im Sommer sogenannte „Energiekirtage“ an, bei denen Du Dich einfach darüber informieren kannst, wie Du am besten ENERGIE sparst oder auch am und im eigenen Haus ökologisch erzeugst. Elektromobilität, Versorgungs­sicherheit, erneuerbare Energie – diese Themen erwarten Dich bei den 10 Veranstaltungen in 10 Bezirken Niederösterreichs: >> hier geht´s zum ENERGIE-KIRTAG

 

 

Und nochmal das Thema Energie und SPARSAMKEIT. Die kannst Du für Deinen persönlichen Lebensstil jetzt mit der 100 Punkte APP testen. Der Ausstoß von klimawirksamen Gasen ist dafür ein recht guter Indikatorudn zeigt auf wie sich unsere Handlungen langfristig auf die Umwelt auswirkungen. Ungefähr 6,8 kg CO2-eq sollten es maximal sein, die jeder Mensch täglich durch all seine Handlungen ausstoßen dürfte, um unsere Welt und unser Klima im Gleichgewicht zu halten. Das wärebn dann genau die 100 Punkte pro Tag. Probier´s für Dich einfach persönlich aus und Check mit der 100 Punkte APP einfach Deinen Lebensstil ab. >> Mehr auf https://gda.gv.at/100-punkte

Wie viele Punkte man für seinen Tag durchschnittlich braucht, erfährt man mit der kostenlosen App. Ein kurzer Fragebogen zu Lebensstil und Energieverbrauch und schon erscheint die Punktebilanz. „Aber nicht erschrecken!“ – der österreichische Durchschnitt liegt bei rund 450 Punkten. Wer mehr als 100 Punkte braucht lebt auf Kosten anderer Regionen und zukünftiger Generationen. Das Projekt soll Bewusstsein für Klimaschutz schaffen und gleichzeitig klimafreundliche Handlungsperspektiven in der Region Amstetten aufzeigen“ – so Sebastian Kuehs von Ein guter Tag hat 100 Punkte, der das Projekt in Amstetten begleitet.

Wenn Du an Gemeindethemen und gesellschaftspoolitischen Themen besonders interessiert bist, dann noch 3 Hinweise:

 

Abschließend heute noch alles GUTE für Deinen TAG! Und eine gute Balance zwischen Entspannug und Anspannung das wünsche ich Dir für heute und den morgigen Feiertag.

Kommentar verfassen