Ardagger – Frühstücksnews – Mittwoch, 6.7.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Seit 1. Juli 2022 sind Teile der ökosozialen Steuerreform der Bundesregierung in Kraft getreten. 2 Dinge könnten auch für Dich relevant sein:

Heute in der Wochenmitte darf ich auch bereits einen Blick aufs Wochenende richten:

  • Die Feuerwehr Stift Ardagger lädt am Freitag, den 8. Juli 2022 zur Blackout Party im ITA Stadl ein:
  • Und am Sonntag, den 10. Juli bist Du herzlich willkommen zum Feuerwehrfrühschoppen in Stift Ardagger:
  • Am Samstag dazwischen – dem 9. Juli 2022 findet dann bereits ab 16.00 Uhr der ÖKB Heurige in Stephanshart statt. Heuer erstmals in der Barbarasiedlung in der Halle der Fam Ruthner! Herzlich willkommen auch hier!

Änderungen beim Parteienverkehr am Gemeindeamt in den Sommermonaten: Von 4. Juli bis 2. Sept. 2022 sind Parteienverkehrszeiten am Gemeindeamt nur vormittags (d. h. MO, DI, DO und FR von 7.30 bis 12.00 Uhr). Der verlängerte Parteienverkehr am Dienstag entfällt in dieser Zeit. Ab Montag, 5. Sept. 2022 gelten wieder die gewohnten Parteienverkehrszeiten: MO, DO, FR von 7.30 bis 12 Uhr und DI von 7.30 bis 12 und 13 bis 19 Uhr. Viele Dinge können auch per E-Mail erledigt werden. Anfragen richten Sie gerne an gemeinde@ardagger.gv.at; Oder schau einfach immer wieder einmal auf unsere neue ARDAGGER APP (in allen APP Stores zum Download) bzw. auf unsere Gemeindehomepage www.ardagger.gv.at

Am Sonntag um 18.25 wird in ORF 2 im Rahmen des ÖSTERREICH BILD ein 25 Minuten Rückblick auf das Jahrhunderthochwasser von 2002 ausgestrahlt. Er titelt „Die Macht des Wassers – 20 Jahre nach der Jahrhundertflut“. Gestern abend fand eine Vorausvorführung in Weissenkirchen statt. Aus unserer Gemeinde werden Josef Kürner, Josef Artner aber auch Vertreter der FF Ardagger Markt am Hochwasserschutzdamm und auch Aktivitäten im Kat. Lager in Stephanshart zu sehen sein. Einfach anschauen direkt am Sonntag abend oder dann noch 7 Tage in der TVThek des ORF. Die Sendung wird österreichweit ausgestrahlt. Gemacht hat den Film Robert Friess und hinter der Kamera war Helmut Muthentaler.

 

 

Noch ein Rückblick auf vorige Woche: Leider konnte durch ein starkes Gewitter die Kräuterwanderung am Kollmitzberg nicht draussen durchgefürt werden, aber die Karoline Postlmayr hatte die selbst mitgebrachten Kräuter wie Johanniskraut, Ringelblumen, Schwedenkraut, Spitzwegerich, Zinnkraut, …. – trotzdem auf ihre heilende wirkung präsentiert. Für´s Kommen auf den Kollmitzberg bedankte sich Ortsvorsteher Johann Berger. Alles rundum´s KRÄUTERWISSEN kannst Du aber auch selbst nachlesen >> Hier auf der Webseite Karoline´s Kräuterschatz

Noch ein Hinweis auf eine aktuell gerade laufende Ausstellung in der Wiener Hofburg im „Haus der Geschichte Österreichs“. Laura Langeder, die aus Zeitlbach in Stephanshart abstammt, hat da gemeinsam mit einem Wissenschaftlerteam eine Ausstellung mit dem Titel „Hitler entsorgen. Vom Keller ins Museum“ kuratiert. Die Schau ist bereits seit 12. Dezember 2021 zu sehen und läuft noch bis 9. Oktober 2022. Die Ausstellung „Hitler entsorgen. Vom Keller ins Museum“ fragt nach der gesellschaftlichen Verantwortung im Umgang mit Relikten des Nationalsozialismus und setzt sich damit auseinander, wie diese Dinge das demokratische Bewusstsein in der Gegenwart stärken können. >> Hier findest Du mehr zu dieser Ausstellung. Die Kuratorin freut sich, wenn Du die Ausstellung auch einmal besuchst! Laura Langeder hat ihre Karriere übrigens an der Mittelschule Ardagger gestartet und hat dann über mehrere Stationen ein Studium in England am renommierten University College in London (UCL) absolviert. Mittlerweile ist sie Sammlungsverantwortliche im Haus der Geschichte und jetzt auch Ausstellungsgestalterin. Gratulatiuon zu diesem Weg:

(c) Laura Langeder privat

(c) Foto: Klaus Pichler
(c) Foto: Lorenz Paulus

 

Noch ein kurzer Coronablick auf die Zahlen:

Und zur behördlichen DRIVE in TESTSTATION in St.Georgen noch die aktuellen Öffnungszeiten, wenn Du sie brauchst >> hier laufend aktuell

  • aktuell:
    • 08.00 bis 12.00 Uhr und
    • 13.00 bis 15.00 Uhr
  • ab MO 11.07.22 werden die Testzeiten um eine Stunde verlängert werden und lauten dann:
    • 08.00 bis 12.00 Uhr und
    • 13.00 bis 16.00 Uhr (anstatt jetzt 15.00 Uhr).

Für den heutigen Mittwoch wünsche ich Dir alles GUTE und wenn Du mal Zeit hast und es noch nicht gemacht hast, dann lad Dir auch auf Dein Handy die ARDAGGER APP rauf. Du hast dann immer alles aus der Gemeinde aktuell dabei! Einfach aus Deinem APP Store!

Kommentar verfassen