Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 01.09.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Die heutigen Frühnews kommen aus Bad Aussee. 2 Tage langen finden hier „Kommunale Sommergespräche“ statt. Es ist in etwa so wie das „Alpbach“ der Gemeinden. Es geht um Austausch, um Weiterbildung und neue innovative Projekte für die Kommunen. Über-Thema diesmal ist „Strukturen im Wandel“ und dabei geht´s um neue Lebenswelten für Bildung, Arbeit, Migration, Kommunikation und Energie. Es gibt Vorträge, Impulsreferate, Podiums- und Publikumsdiskussionen sowie Workshops, die heute und morgen auch den ganzen Tag über via facebook-livestream von zu Hause aus angeschaut werden können >> hier einfach ab 09.00 mit dabei sein!

Programmdetails gibt´s auf der Homepage der Kommunalen Sommergespräche: www.sommergespraeche.at.

 

Bereits gestern hat das Präsidium des österr. Gemeindebundes am Nachmittag in Bad Aussee getagt: Das sind die Länderpräsidenten und die Geschäftsführer gemeinsam mit Präsident Alfred Riedl und Generalsekretär Walter Leiss vom Österr. Gemeindebund. Die Tagesordnung war hier von den Themen Versorgungskrise und Teuerung geprägt und wie wir mit Hausverstand und Zusammenhalt diese und viele weitere aktuelle Herausforderungen bewältigen können. 2100 Gemeinden gibt es in Österreich, in Niederösterreich sind es 573, die für sich völlig eigenständig sind, die aber alle die gleichen Sorgen und Problemstellungen haben. Der Gemeindebund ist für sie alle Interessensvertretung gegenüber Bund und Ländern, aber auch Austausch- und Initiativplattform:

(c) Österr.Gemeindebund-facebook

In Ardagger gehen unterdessen die Baustellen weiter. Bei der Mittelschule wurde gestern alles soweit hergestellt, dass unser EMIL wieder elektrisch laden kann. Die Zuleitungen zum neuen Baufeld „Nahversorgung“ wurden weitgehend verlegt und vor allem tiefer gelegt und die Vorbereitungen dafür, dass am Montag für den Schulbetrieb alles läuft, gehen heute weiter.

Gearbeitet wird weiter auch am Römerweg zur Vorbereitung der Asphaltierung und auch beim Projekt „BEtreutes Wohnen für Menschen mit Behinderung“ in der Sonnensiedlung werden jetzt die Aussenanlagen errichtet. Bitte in der Straße um Verständnis, dass da noch fleissig Baumaschinen unterwegs sind. Etwas vorgelagert zu dieser BAustelle an einem ehemaligen Umkehrplatz wird jetzt eine größere Fläche asphaltiert, um auch noch weitere Parkplätze in diesem Bereich zu schaffen:

 

Für werdende Eltern und Familien mit Babys oder Kleinkindern im Alter von null bis drei Jahren, die sich in herausfordernden Lebenssituationen befinden, für die gibt´s jetzt ein neues Beratungsangebot. NETZERK FAMILIE heisst es und neu wird es nun im Bezirk Amstetten und in Waidhofen an der Ybbs ausgerollt. Hilfe gibt´s dabei in Überlastungssituationen, bei Fragen zum richtigen Umgang mit Babys und Kleinkindern bzw. auch bei Konflikten in Beziehungen oder finanziellen Problemen. Die Unterstützung durch die FamilienbegleiterInnen erfolgt kostenfrei, freiwillig, vertraulich und direkt bei den Familien zu Hause. Gerne können neben den Betroffenen selbst auch deren Eltern, Verwandte oder Freunde direkt telefonisch (0676 85870 34522) oder per Mail (netzwerkfamilie@noetutgut.at) einen Erstkontakt herstellen. >> Hier gibt´s alle Infos zum neuen Unterstützungsangebot!

 

Das Wetter wird heute wieder freundlicher. Die ANSAGEN dazu kamen gestern abend bei SERVUS TV aus der Region Strudengau. Ganz konkret von unseren Nachbarn in Wallsee und Grein bzw. von der Goblwarte. >> hier gibt´s die SERVUS WETTERSHOW mit tollen Bildern noch zu sehen!

Abschließend seit längerer Zeit wieder einmal die Coronastatistik von gestern; 

Alles GUTE für Deinen heutigen TAG! Viel Erfolg und immer einen realistischen Blick auf die richtigen DINGE!

Kommentar verfassen