Ardagger – Frühstücksnews – Freitag, 11.11.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger!

Für heute Freitag hat Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner um 09.00 eine Pressekonferenz in St.Pölten anberaumt. Thema ist die Bekanntgabe des Zuschlages für die Landesausstellung 2026. Wir in den Gemeinden der Moststraße haben uns gemeinsam dafür beworben. Und das mit dem Standort Landesklinikum Mauer. Wir haben dem Land vorgeschlagen, dass vor allem das Thema der „geistigen Gesundheit“ – aber auch die „Aufarbeitung der Euthanasiegeschichte“ während des 2. Weltkrieges und die „Jugendstil-Baukultur“ in Mauer aufgearbeitet werden sollte. Fix ist bereits, dass die Landesaustellung ins Mostviertel kommen wird. Fix ist aber auch, dass es mehrere Bewerbungen gibt und deshalb ist heute die Spannung hoch. Im Vorfeld hat deswegen auch Bgm. und LAbg. Michaela Hinterholzer mit allen Mitteln für den Landesausstellungsstandort Mauer und die Moststraße als Austragungsregion gekämpft. Wenn die Landesaustellung zu uns kommen sollte, dann wäre das natürlich ein enormer Impuls im Hinblick auf Veranstaltungen, touristische Angebote und Ausflugs- bzw. Nächtigungstourismus ganz generell. In wenigen Stunden werden wir´s wissen……..

(c) Moststrasse

 

In unserer Gemeinde Ardagger – da suchen wir gerade eine Kinderbetreuerin als „Aushilfe“. Nachdem aber im nächsten Jahr auch noch mehr Angebot für die Familien mit Kindern im Rahmen des NÖ. Kinderbetreuungspaketes geschaffen wird – ist absehbarer, dass die Anstellung auch bald fix werden könnte. Am besten, wenn Du Interesse hast, dass Du Dich wegen aller Details bei  unserem Amtsleiter Willi Moser kurz meldest. Du erreichst ihn während der „Amtsstunden“ unter 07479 7312 11.

Mitarbeiter sucht aktuell auch die Polizei. Unter www.polizeikarriere.gv.at findest Du alle Infos über die Ausbildung, die Einsatzbereiche und auch über den Verdienst. Einfach BEWERBEN, denn auch DU kannst es WERDEN!

Fleissig waren gestern wieder zahlreiche Mitarbeiter der Baufirmen bei unseren Baustellen: Beim Tennisplatz wurde die Verbreiterung der Zufahrt zur Schaffung von mehr Parkplätzen gebaggert. Und indem auch der vorhandene Platz besser ausgenutzt und markiert wird, sollen dann insgesamt 50 Parkplätze beim Tennis entstehen. Am Ende werden die auch mit dem Fußballplatz verbunden und auch dort für Heimspiele nutzbar sein! Gleichzeitig wurde gestern auch die Schalung und das Betonieren der Wände bei der neuen Tennis-Einstellhütte durchgeführt.

(c) Johann Gruber

 

Im Donauwellenpark in Ardagger Markt ging´s gestern mit den Fertigteilwänden für das neue Infohaus wieder rasch nach oben. Und auch die gesamten Installationen wurden in den Fertigteilwänden eingelegt, damit am Freitag bereits die Bodenplatte betoniert werden kann.

(c) Gregor Burgstaller
(c) Gregor Burgstaller

Für das bevorstehende Wochende darf ich Dir nochmals in Erinnerung rufen:

  • Heute am Freitag abend findet in Stephanshart im Gh. Kremslehner um 20.00 das Kabarett mit Stefan Haider statt.
  • Morgen am Samstag spielt unsere Landesliga-Fußballmannschaft zu Hause um 16.00 Uhr gegen den ASK Kottingbrunn. Die schnurgeraden Linien für ein tolles Spiel haben die Platzwarte und Helfer schon gezogen.
    (c) Reinhard Tagwerker
    (c) Reinhard Tagwerker
  • Am Sonntag findet in St.Pölten die NÖ. Freiwilligenmesse statt. Du bist herzlich willkommen!

Gestern am Donnerstag war ich im TechGate Vienna bei einer spannenden Vernetzungsrunde zum Thema Mobilität der Zukunft in ländlichen Räumen dabei. Hier eine Folie einer Schweizer Referentin, die zeigt, wie schwierig Erreichbarkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln am Land zu schaffen sind. Aber mit Digitalisierung, Car sharing, E-Bike und Rufbussen kann es gelingen. Da bin ich nicht nur für das Bundesland Niederösterreich sicher, sondern auch für unsere Gemeinde.

Schließlich noch eine Vorschau auf den Nikoklaus in Stift Ardagger. Der kommt zwar erst am 4.12. aber bis 28.11. kann man dem guten Mann helfen, seine Sackerl für die Kinder zusammenzubringen. Am einfachsten ist es, wenn Du das bei einem Einkauf bei ADEG SEBA miterledigst und dort € 5,– berappst, dann hilft das SEBA Team dem Nikolaus, die Sackerl für 4.12. zusammenzustellen:

Noch ein paar Infos aus der Presse:

  • Ein spanisches Dorf (ohne Einwohner) ist aktuell zum Verkauf. Es kostet umgerechnet rund 260.000 und besteht aus 44 Wohnungen, einem Hotel, einer Kirche, einer Schule – sogar einem Schwimmbad >> schreibt ORF.AT
  • Für die Entkoppelung von Strom und Gas auf EU Ebene steht der Zeitplan >> liest Du auf NOE.ORF.AT

Abschließend wünsche ich dir alles erdenklich GUTE für Dein Wochenende: Entspannung aber auch spannende Erlebnisse, nette und angenehme Menschen aber auch Zeit für Dich. Mögen es ein paar Tage zum KRAFT TANKEN werden!

(c) Katharina Brandstetter

Ein Gedanke zu “Ardagger – Frühstücksnews – Freitag, 11.11.2022

Kommentar verfassen