Stephanshart: Josef Kremslehner hat über Jahrzehnte Großartiges für den Ort geleistet. Am Freitag, den 24.11. wird er zu Grabe getragen!

Der ehemalige Ortsvorsteher von Stephanshart – Josef Kremslehner – wird am Freitag, den 24.11.um 14.00 Uhr am Gemeindefriedhof Stephanshart zu Grabe getragen. In seinen 83 Lebensjahren hat er den Ort Stephanshart wie kein anderer geprägt. Einerseits in der Führungsfunktion für zahlreiche Vereine, Verbände und Projekte des Ortes, andererseits aber auch als Helfer und persönlicher Unterstützer für die Menschen in Stephanshart. Insgesamt 27 Jahre lang war … Stephanshart: Josef Kremslehner hat über Jahrzehnte Großartiges für den Ort geleistet. Am Freitag, den 24.11. wird er zu Grabe getragen! weiterlesen

Ardagger: Jakob macht Karriere mit Lehre. Denn er weiss, dass Fachkräfte in Zukunft immer mehr gefragt sind.

Jakob ist seit einiger Zeit Lehrling bei der Firma RS Werks in Ardagger. Denn Autos haben ihn immer schon interessiert und auf Vermittlung der PTS (Poly) Amstetten ist er zu seinem Lehrbetrieb gekommen. Jetzt arbeitet er in einem echt tollen Team ganz praktisch an verschiedensten Projekten und zwischendurch besucht er die Berufsschule, wo er sich auch theoretisch weiterbildet. Jakob weiss, dass Fachkräfte in allen Bereichen … Ardagger: Jakob macht Karriere mit Lehre. Denn er weiss, dass Fachkräfte in Zukunft immer mehr gefragt sind. weiterlesen

Ardagger: Bitte jetzt alles „winterfit“ machen!

Bitte jetzt Vorbereitungen auf den Winter treffen. Zum Beispiel: Güterwege auspflocken, damit sich der Schneepflug orientieren kann Zufahrten ausschneiden, damit keine überhängenden Äste Müllfahrzeuge usw. behindern Strauchschnitt noch abgeben, weil Ende November die Sammelplätze schließen Wasserleitungen und Aussenablässe frostsicher machen …… Ardagger: Bitte jetzt alles „winterfit“ machen! weiterlesen

Ardagger Stift: Insgesamt werden im Mostviertel in diesen Tagen 2.600 Landschaftsobstbäume neu gepflanzt. Die Moststrasse hat allein bei uns 900 Bäume fürs westliche Mostviertel ausgegeben.

Die jährlichen Obstbaumpflanzaktionen im Mostviertel sind mittlerweile zu einem Fixpunkt in der Region geworden. Seit 1996 laufen sie mittlerweile und während es in der ersten Saison fast 11.000 hochstämmige Streuobstbäume waren, die ausgepflanzt wurden, sind es jetzt durchschnittliche knapp 3000 Stück pro Jahr. Über die 21 Jahre hinweg ist da schon eine stattliche Anzahl an Bäumen zusammengekommen, die die älteren Baumriesen schon langsam ersetzen werden. … Ardagger Stift: Insgesamt werden im Mostviertel in diesen Tagen 2.600 Landschaftsobstbäume neu gepflanzt. Die Moststrasse hat allein bei uns 900 Bäume fürs westliche Mostviertel ausgegeben. weiterlesen

Kollmitzberg: JVP Ball war Stimmungsfeuerwerk. Gratulation!!!

Die JVP Kollmitzberg begeisterte am Samstag, den 18.11. wieder einmal fulminant. Der Ball der Kollmitzberger Jugend ist aus unserem Veranstaltungskalender ohnehin nicht wegzudenken. Aber mit „one way ticket“ am Samstag haben sie wieder einmal ein Stimmungsfeuerwerk gesetzt, das wohl einmalig weit und breit ist. Wer nicht dabei sein konnte, der kann vielleicht aus diesem Film und einigen Bildern sehen, was hier los war. Beim nächsten … Kollmitzberg: JVP Ball war Stimmungsfeuerwerk. Gratulation!!! weiterlesen

Ardagger: Die Inspektionen in allen 4 Feuerwehren sind abgeschlossen. AUSGEZEICHNET!!!!

Die Feuerwehren unserer 4 Katastralgemeinden haben in den letzten 4 Wochen ihre Jahresinspektionen durchgeführt. Dabei tritt die gesamte Mannschaft an, Geräte, Gebäude und Ausbildungsstand werden überprüft und auch neueste Informationen aus den Feuerwehrverbänden werden weitergegeben. Herzlichen DANK für die zahlreiche Teilnahme an den Inspektionen durch die Mannschaften und DANKE auch dafür, dass unsere FF Häuser und die gesamte Ausstattung wirdklich toll in Schuss sind! Hier … Ardagger: Die Inspektionen in allen 4 Feuerwehren sind abgeschlossen. AUSGEZEICHNET!!!! weiterlesen

Ardagger Stift: Das ehemalige Gasthaus zur Weingrube wird gerade abgebrochen. In Zukunft soll hier Wohnraum nahe zur Ortsmitte entstehen!

Das ehemalige Gasthaus „zur Weingrube“ in Stift Ardagger ist „Geschichte“ Es soll in Zukunft neuem Wohnraum für Stift Ardagger Platz machen, denn die Lage ist gut und zentral und auch die Umgebung hat hohe Lebensqualität. Und trotz der Nähe zu den Hauptverkehrsverbindungen ist es hier ein ruhiger Lebensplatz! Deswegen hat auch die gemeinnützige Wohnbaugenossenschaft Heimat Österreich das Objekt und die Fläche im Vorjahr erworben und … Ardagger Stift: Das ehemalige Gasthaus zur Weingrube wird gerade abgebrochen. In Zukunft soll hier Wohnraum nahe zur Ortsmitte entstehen! weiterlesen

Ardagger: Nach 6 Monaten Bauzeit beginnt beim neuen Turnsaal der Innenausbau. Wirf hier einen Blick in den neuen Saal.

Im Juni ging´s los mit der Turnsaalbaustelle. Jetzt ist der Rohbau fertig und auch aussen ist der Kran bereits weg, werden die Aussenniveaus bereits modelliert und ist jetzt schon erkennbar, wie das Projekt am Ende dann ausschauen wird. Beim Tag der offenen Tür in der NMS wird es leider keine Rundgänge durch die Baustelle geben, weil gerade der Estrich hergestellt wird, aber dafür sind wir … Ardagger: Nach 6 Monaten Bauzeit beginnt beim neuen Turnsaal der Innenausbau. Wirf hier einen Blick in den neuen Saal. weiterlesen