Kollmitzberg: Herzliche Gratulation an Leopoldine Huber zum 80. Geburtstag!

Bei einer großen Feier am Kollmitzberg wurde am 29. September der 80. Geburtstag von Leopoldine Huber gefeiert. Und die „Huber Oma“ wurde  dabei von so vielen Verwandten, Bekannten und Nachbarn gratuliert, dass die den Saal im Gh. Grünberger nahezu voll füllten. Von offizieller Seite wurden von der Gemeinde, der Pfarre, vom Seniorenbund und vom Bauernbund die besten Wünsche überbracht. Und ich konnte persönlich Leopoldine Huber … Kollmitzberg: Herzliche Gratulation an Leopoldine Huber zum 80. Geburtstag! weiterlesen

Ardagger: Gemeindewahlergebnis Nationalratswahl 2019. DANKE an alle Wahlbeisitzer und Wahlhelfer!

Das Gemeindeergebnis der Nationalratswahl vom 29. September 2019 in der Gemeinde Ardagger gegenüber der Nationalratswahl 2017 ohne Wahlkarten: ÖVP: 53,25% (+7,36%) FPÖ: 17,88% (-10,40%) SPÖ: 11,52% (-3,14%) GRÜNE: 7,82% (+5,43%) NEOS: 7,06% (+2,24%) JETZT: 1,42% (-0,69%) WANDL: 0,62% (+0,62%) KPÖ: 0,43% (-0,22) Rund 40 Personen haben heute ganztägig an der ordnungsgemäßen Abwicklung der Wahl gearbeitet. Herzlichen DANK auch dafür!!!     Ardagger: Gemeindewahlergebnis Nationalratswahl 2019. DANKE an alle Wahlbeisitzer und Wahlhelfer! weiterlesen

Am 6. Oktober von HOF zu HOF Wandern! Die Bäuerinnen und eine wunderbare Wanderstrecke laden ein!

Die Bäuerinnen der Region laden dieses Jahr nach Ardagger Stift zur großen Wanderung von HOF zu HOF. Am Sonntag, den 6.Oktober geht´s ab 09.00 Uhr beim Mostheurigen Hauer in Hauersdorf  zur rund 11km langen Wanderung los. Bei 5 Stationen am Weg kann man die nötigen Kraftreserven wieder auffüllen und gleichzeitig aber dort auch anschauen und begreifen, wie die Produktion von Lebensmitteln heute funktioniert und mit … Am 6. Oktober von HOF zu HOF Wandern! Die Bäuerinnen und eine wunderbare Wanderstrecke laden ein! weiterlesen

Wir starten EMIL in Ardagger. Unterstütze uns als Fahrer oder bei der Organisation!

Am Dienstag, den 1. Oktober wollen wir EMIL auch für ARDAGGER organisatorisch „auf SCHIENE“ stellen. EMIL steht für Elektro Mobilität Im Ländlchen Raum und ist schon in Euratsfeld und Neuhofen erfolgreich unterwegs. Das System ist einfach: Gemeinsam wird im Zusammenwirken mit der Gemeinde ein Elektroauto angekauft. Ehrenamtliche Fahrer übernehmen ein bis zweimal im Monat einen Fahrdienst und chauffieren im Rahmen eines Vereines Menschen, die kein … Wir starten EMIL in Ardagger. Unterstütze uns als Fahrer oder bei der Organisation! weiterlesen

Kollmitzberger Kirtag – an diesem Wochenende: 21. und 22. September. Festzelt und Vergnügungspark schon Freitag abends.

Mit 300 Ausstellern ist der Kollmitzberger Kirtag auch 2019 wieder randvoll gebucht. Dutzende weitere Standler konnten leider keinen Platz mehr ergattern. Warum hier am Kollmitzberg der Andrang – auch bei den Ausstellern so groß ist – erklärt sich mit den 30.000 Gästen, die am Kirtagswochenende den Berg „bevölkern“ und neben dem Kirtag auch die Lage hoch über der Donau mit Aussicht auf die ganze Alpenkette … Kollmitzberger Kirtag – an diesem Wochenende: 21. und 22. September. Festzelt und Vergnügungspark schon Freitag abends. weiterlesen

Ardagger: Großes Schlagerkonzert am 5. Oktober in Stephanshart. Fünf bekannte Musiker singen zugunsten der Tagesbetreuung für behinderte Menschen. Karten gibt´s ab sofort.

5 bekannte Musiker aus der deutschen Schlagerszene sind am 5. Oktober in der Gemeinde Ardagger – im großen Saal des Gasthauses Kremslehner in Stephanshart – zu Gast. Alle fünf eint der gute Zweck, denn der Reinerlös des gesamten Konzertes kommt der neuen Tagesbetreuungsstätte für behinderte Menschen in Ardagger zu Gute. Es soll ein Transportbus für behinderte Menschen angekauft werden, so Karl ZÖchlinger der Obmann des … Ardagger: Großes Schlagerkonzert am 5. Oktober in Stephanshart. Fünf bekannte Musiker singen zugunsten der Tagesbetreuung für behinderte Menschen. Karten gibt´s ab sofort. weiterlesen

Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung (Nr. 4-2019: Ausgabe August) ist online!

Die nächste Gemeindezeitung kommt in diesen Tagen „gedruckt“ in die Haushalte. Solltest Du aber auf Urlaub sein, vielleicht grad irgendwo in der „Welt“ oder einfach schon voraus lesen wollen , dann haben wir dir die aktuelle Ausgabe (August 2019) so wie immer auch online gestellt. Unter http://www.ardagger.gv.at/gemeindenachrichten kannst Du übrigens auch ältere Ausgaben unserer Amtlichen Nachrichten „nachlesen“. Download der Gemeindzeitung entweder direkt hier >>  Gemeindezeitung042019klein.pdf … Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung (Nr. 4-2019: Ausgabe August) ist online! weiterlesen

ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen!

Auf über 20 Seiten hat Wolfgang Pfaffeneder (wohnhart in Stift Ardagger) in den letzten Monaten und Jahren Informationen, Zahlen, Daten und Fakten über Stift Ardagger zusammengetragen und diese nun auch als WIKIPEDIA Redakteur in der Online Enzyklopedie auch ins Netz gestellt. Damit ist Stift Ardagger die erste Katastralgemeinde, die nahezu vollständig im WIKI abgebildet ist. Jetzt sollen die Informationen über die nächsten Katastralgemeinden (Ardagger Markt, … ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen! weiterlesen

Ardagger: Glasfaser-Datenleitungen. Wo stehen wir?

Glasfaser ist – nach den seit den 1950iger Jahren verlegten Kupferleitungen der Telekommunikationsunternehmen –  der zukünftige Standard der Festnetzübertragung. Wenn man´s mit dem Wegenetz vergleichen würde, dann ist „Kupfer“ ein Fußpfad und Glasfaser die vielspurige Autobahn! Und wer möchte nicht gleich direkt über die Autobahn am schnellsten Weg von A nach B fahren…….? Oder um bei den Datenzu bleiben, lieber mit highspeed als im Schneckentempo … Ardagger: Glasfaser-Datenleitungen. Wo stehen wir? weiterlesen

Stephanshart: 4 neue Wohnungen an 3 Mietergenerationen übergeben. Für die nächsten 4 Einheiten kann man sich bereits anmelden..

4 neue Wohnungen der Siedlungsgenossenschaft GEDESAG wurden in Stephanshart am 12.7. an die neuen Mieter übergeben. Rund 58m2 ist eine Einheit groß und dazu kommen noch Abstellflächen und auch großzügige Mietergärten. Die Wohnungen wurden durch das Land Niederösterreich gefördert und waren rasch vergeben. 2 Wohnungen im Erdgeschoss 100% barrierefrei Die besonderen Eigenschaften der 4 Wohnungen haben dazu geführt, dass 3 Generationen im Haus ihren neuen … Stephanshart: 4 neue Wohnungen an 3 Mietergenerationen übergeben. Für die nächsten 4 Einheiten kann man sich bereits anmelden.. weiterlesen