Ardagger: Die Römer kommen! Historisches Patrouillenboot geht am 6.August beim Schatzkastl zu Wasser.

                  Die „Römer“ kommen am Montag, den 6. August nach Ardagger. Ein historisches römisches Patrouillenboot mit 20 Ruderplätzen wird hier für 2 Österreich Etappen zu Wasser gelassen und kann dabei auch besichtigt werden. Das Boot würde heute unter die „Speedklasse“ fallen und war damals mit hurtigen 6 Knoten am Wasser unterwegs. Zum 275. Geburtstag hat sich die … Ardagger: Die Römer kommen! Historisches Patrouillenboot geht am 6.August beim Schatzkastl zu Wasser. weiterlesen

Ardagger Markt: Betreutes Wohnen – Altersgerechtes leben mitten im Dorf.

Seit nunmehr 5 Jahren ist das Projekt „Betreutes Wohnen“ in Ardagger Markt bereits in Betrieb. 8 betreute und 5 weitere einfache Mietwohnungen bietet das Haus an. Und die Bewohner sind zufrieden, erzählten sie heute der NÖN, die Mitte August in einer Ardagger Sonderbeilage über das Projekt berichten wird. 55m2 sind die meisten Wohnungen groß. Einige auch größer. Und sie sind mit großzügigen Abstellräumen im Keller, … Ardagger Markt: Betreutes Wohnen – Altersgerechtes leben mitten im Dorf. weiterlesen

Ardagger: Älteste Gemeindebürgerin zu Grabe getragen. Es bleibt die Erinnerung an eine fröhliche und lebensfrohe Frau!

Frau Josefa Pfaffeneder aus Stift Ardagger wurde am 12.7.2018 unter großer Anteilnahme der Bevölkerung im Kreise ihrer Verwandten, Bekannten und Freunde zur letzten Ruhestätte in Stift Ardagger begleitet. Sie war zu diesem Zeitpunkt mit über 103 Jahren die älteste Gemeindebürgerin der Marktgemeinde Ardagger und eine stets fröhliche, lebensfrohe und auch selbstbewusste Frau. Wie man so ein langes Leben in Gesundheit und Frische erreichen kann, das … Ardagger: Älteste Gemeindebürgerin zu Grabe getragen. Es bleibt die Erinnerung an eine fröhliche und lebensfrohe Frau! weiterlesen

Ardagger: Heuer beim Top 250 Bonitätsranking der österr. Gemeinden auf Platz 39!

Beim diesjährigen Bonitätsranking des Gemeindemagazins public im Zusammenwirken mit dem KDZ liegt Ardagger mit den Zahlen des Jahresabschlusses 2017 österreichweit auf Platz 39 von 2100 Gemeinden. Im Bundesland Niederösterreich weisen nur 8 Gemeinden bei den erhobenen Bonitätsparametern bessere Werte auf. Unsere Gemeinde liegt bereits seit Anbeginn der Bewertung immer unter den Top 250. Die Gründe sind die sparsame Haushaltsführung und auch das Augenmaß bei Projekten. … Ardagger: Heuer beim Top 250 Bonitätsranking der österr. Gemeinden auf Platz 39! weiterlesen

Ardagger: Gästenächtigungen nach Höchststand im Vorjahr weiter im Steigen. Spitzenreiter ist mit 1.512 im ersten Halbjahr das Schiffsmeisterhaus in Ardagger Markt.

Während im Jahr 2017 mit insgesamt 15.902 Gästenächtigungen in der gesamten Gemeinde Ardagger ein Allzeithoch verzeichnet werden konnte, hielt der Aufwärtstrend auch im 1. Halbjahr 2018 weiter an. Im Zeitraum 1. Jänner bis 30. Juni 2018 verzeichneten unsere Beherberger ein Nächtigungsplus von insgesamt 22%. In absoluten Zahlen stiegen die Nächtigungen von 6.482 im 1. Halbjahr 2017 um 1.440 auf insgesamt 7.922 im 1. Halbjahr 2018. … Ardagger: Gästenächtigungen nach Höchststand im Vorjahr weiter im Steigen. Spitzenreiter ist mit 1.512 im ersten Halbjahr das Schiffsmeisterhaus in Ardagger Markt. weiterlesen

Ardagger: Die Jungs bei der diesjährigen Stellung wissen auch im Privatleben, was sie wollen!

Die Jungs des heurigen Stellungsjahrganges waren kürzlich seitens der Gemeinde eingeladen. Aufgrund von Terminen und Projekten in der Schulschlusswoche, war es einigen zwar nicht möglich, zu kommen bzw. hatten sie ihre Stellungskommissionen auf andere Termine verlegt. Mit den Verbliebenen war es aber eine angeregte Diskussion beim Abendessen, wo ich gemeinsam mit Jugendgemeinderat Hubert Weidinger die Anliegen aber auch die Jobs und Ausbildungswege der jungen Menschen besprechen … Ardagger: Die Jungs bei der diesjährigen Stellung wissen auch im Privatleben, was sie wollen! weiterlesen

Ardagger: Am Dienstag und Mittwoch (10./11.Juli) wird der Gelbe Sack zum ersten mal abgeholt.

Zur Erinnerung: Am 10. und 11. Juli werden bei uns in Ardagger die Gelben Säcke zum ersten mal eingesammelt. Aus diesem Anlass darf ich nochmals darauf hinweisen, was zum Restmüll, in den gelben Sack, zum Sperrmüll oder zu einer anderen Sammelfraktion kommt. Siehe nachfolgende Tabelle. Bitte leg den gelben Sack dorthin, wo auch die Mülltonne abgeholt wird und bitte befolge auch die Regeln, was in … Ardagger: Am Dienstag und Mittwoch (10./11.Juli) wird der Gelbe Sack zum ersten mal abgeholt. weiterlesen

Stephanshart: Die Landjugend ist zwar schon 70 Jahre „alt“ aber für den Ort mehr denn je die „ZUKUNFT“. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, das am 5. August ausgiebig gefeiert wird!

In der KG Stephanshart unserer Gemeinde Ardagger gibt es die Landjugend schon 70 Jahre lang. Entsprechend ins Alter gekommen ist der eine odere Leiter aus der Gründungszeit der Jugendorganisation auch bereits. Aber selbst die Leiter von damals sind im Herzen noch „jung“ geblieben, wie sich beim Leiter und Leiterinnentreffen, dass die Jugend kürzlich im Gh. Moser organisiert hat, herausstellte.  Und heute ist die Stephansharter Landjugendorganisation … Stephanshart: Die Landjugend ist zwar schon 70 Jahre „alt“ aber für den Ort mehr denn je die „ZUKUNFT“. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, das am 5. August ausgiebig gefeiert wird! weiterlesen

Ehrenamt: HENRI. Der Freiwilligenpreis ist ausgeschrieben. Einreichung bis 31.7.2018 möglich.

Tausende Menschen engagieren sich in Niederösterreich freiwillig und ehrenamtlich für verschiedenste Anliegen. Das Rote Kreuz und der Club Niederösterreich möchten Menschen, Organisationen, Unternehmen, Gemeinden und auch Initiativen vor den Vorhang holen, die mit ihrem freiwilligen Engagement – vielleicht auch ganz still und leise im Hintergrund – stets Großartiges leisten. Bis 31. Juli kann man beim Freiwilligenpreis HENRI. Der Freiwilligenpreis noch einreichen. http://www.henri-derfreiwilligenpreis.at Ehrenamt: HENRI. Der Freiwilligenpreis ist ausgeschrieben. Einreichung bis 31.7.2018 möglich. weiterlesen

Mostviertel: Obstbaumpflanzaktion ab 16.7.2018. Bestelle Jungbäume für Deine Wiesen und Felder!

Unsere Region Moststraße zeichnet sich durch die vielen Birnbäume ganz besonders aus. Damit die Obstbaumkultur aber auch erhalten bleibt, während alte Bäume auch ganz natürlich absterben oder mal der eine oder andere Baum auch am Feld- oder Straßenrand weichen muss, werden jetzt jährlich wieder viele Bäume nachgepflanzt. Alle, die selbst Flächen ausserhalb von Siedlungsbereichen haben, können bei der Pflanzaktion mitmachen und dabei günstig Bäume, Pflanzpflock … Mostviertel: Obstbaumpflanzaktion ab 16.7.2018. Bestelle Jungbäume für Deine Wiesen und Felder! weiterlesen