Ardagger Markt: Herzliche Gratulation an Alfons Siegl zum 80. Geburtstag.

Alfons Siegl aus Ardagger Markt ist 80 Jahre alt. Gemeinsam mit Ortsvorsteher Peter Morawetz konnte ich heute ganz herzlich gratulieren und Alfons Siegl zeigte uns in diesem Zusammenhang eines seiner Herzensanliegen: Die Bienenzucht. Gratulation zum 80. Geburtstag und Gratulation auch zum Einsatz für die Natur und den Fleiss, den der Jubilar auch noch mit seinem hohen Alter dabei an den Tag legt.  Ardagger Markt: Herzliche Gratulation an Alfons Siegl zum 80. Geburtstag. weiterlesen

Tausche jetzt Deinen Ölkessel und heize in Zukunft mit nachwachsende Rohstoffen! Bund und Land NÖ. fördern Deinen Umstieg!

Der Heizkesseltausch von Öl auf biogene Rohstoffe wird jetzt sogar „doppelt“ gefördert. Sowohl der Bund als auch das Land Niederösterreich unterstützen Dich beim Umstiegt! Bei der „Raus aus dem ÖL“ Aktion der Bundesregierung kannst Du bis zu € 5.000,– (max. 30% der anerkennbaren Kosten) bekommen. Das Land Niederösterreich gibt seit 1. Mai auch bis zu € 3.000,– (max. 20% der Kosten) für den Heizkesseltausch. Die … Tausche jetzt Deinen Ölkessel und heize in Zukunft mit nachwachsende Rohstoffen! Bund und Land NÖ. fördern Deinen Umstieg! weiterlesen

Goblwarte: Hermann Wenigwieser hat mit dem neuen Aussichtsturm ein großes persönliches Ziel erreicht.

Hermann Wenigwieser, langjähriger Geschäftsführer der Fa. Meisl, hat mit der neuen Goblwarte, die nun von der Stadtgemeinde Grein, dem ÖTK und zahlreichen öffentlichen Unterstützern ermöglicht wurde, ein schon vor langer Zeit gestecktes großes persönliches Ziel erreicht. 1894 war die alte Goblwarte bereits von der Firma Meisl angefertigt worden, schreibt der eben 90 Jahre alt gewordene Hermann Wenigwieser in einer Broschüre, die er persönlich anlässlich der … Goblwarte: Hermann Wenigwieser hat mit dem neuen Aussichtsturm ein großes persönliches Ziel erreicht. weiterlesen

ARDAGGER: Danke an die freiwilligen Müllsammler, Ortsreiniger und Frühjahrsputzer!!!

In unseren Ortschaften Ardagger Stift, Ardagger Markt und Stephanshart waren an den letzten beiden Wochenenden die Flurreiniger, Ortsputzer und Dorfreiniger unterwegs. An die 50 Säcke voller Müll wurden gefunden. Und so „Kleinigkeiten“ wie Autoreifen, Gasflaschen oder sogar ein Schlüssel tauchten bei der Aktion auf. DANKE für die großeartige freiwillige Beteiligung. Danke besonders an die Dorferneuerungsvereine Ardagger MArkt, Ardagger Stift und auch an den Kulturkreis Stephanshart, … ARDAGGER: Danke an die freiwilligen Müllsammler, Ortsreiniger und Frühjahrsputzer!!! weiterlesen

Öffentliche Verkehrsmittel von und nach Ardagger hier leicht finden!

    Linienbusverkehr: Auf 2 Suchplattformen kannst Du aktuell die besten öffentlichen Verkehrsanbindungen in unsere Gemeinde Ardagger oder von zu Hause nach Amstetten und Grein zu den Bahnknoten der Region finden: http://www.anachb.at http://www.ooevv.at Speziell nach Amstetten von und zum Bahnhof ist unsere Gemeinde durch die Mobilitätsangebote des VOR gut angebunden und entlang der B119 verkehrt der OÖ. Verkehrsverbund auch nach Grein und ins untere Mühlviertel.  … Öffentliche Verkehrsmittel von und nach Ardagger hier leicht finden! weiterlesen

Teste auf www.lifestylecheck.at, wie Dein Mobilitäts-, Ernährungs-, Wohn-, Konsum- und Freizeitverhalten das Klima beeinflusst.

Mit dem Projekt Climate LifestyleCheck haben die Wissenschaftler von Joanneum Research Interessierten eine einfache Möglichkeit geschaffen, den Einfluss ihrer persönlichen Lebensgestaltung auf die von ihnen verursachten Treibhausgasemissionen zu analysieren. Deine Daten kannst Du übrigens ganz anonym eintragen. Sie werden dann in Relation zum Durchschnitt von 600 Österreichern gesetzt, die bereits 2018 im Rahmen einer europaweiten Studie befragt worden sind. Ein spannender Vergleich, der aufzeigt, wo persönliche … Teste auf www.lifestylecheck.at, wie Dein Mobilitäts-, Ernährungs-, Wohn-, Konsum- und Freizeitverhalten das Klima beeinflusst. weiterlesen

Der Minihofladen in Stephanshart ist neu und übersichtlicher gestaltet und das Lebensmittelangebot wird noch besser!

Der Minihofladen in Stephanshart ist jetzt noch besser geworden. Die Regale wurden kürzlich neu und übersichtlicher positioniert, das Produktangebot wurde erweitert und im Hintergrund wurde auch die Organisation auf Seiten der Lieferanten verbessert. Und es wird gerade auch über technische Neuerungen nachgedacht. Mittlerweile ist auch der Bankomat im Verkaufslokal getauscht worden und die Kunden schätzen das alles und greifen auch immer mehr zu den Lebensmitteln, … Der Minihofladen in Stephanshart ist neu und übersichtlicher gestaltet und das Lebensmittelangebot wird noch besser! weiterlesen

Lohnenswerter Ausflug mit alpinem Bergerlebnis direkt an der Donau: Der Matrassteig! Von der Greiner Donaubrücke zum Gipfelstein und Brandstetterkogel.

Es ist der wirklich sensationelle Ausblick, der Aufstieg über den teilweise doch recht engen Steig in der Donauleiten, die fast ganzjährige Begehbarkeit und auch die kompakte Rundstrecke über „Wiesen“ die den Matrassteig so attraktiv machen. Aktuell ist er exzellent begehbar. Kompliment an den Österr. Touristenclub, der ihn laufend in Stand hält und ihn so zu einem Nahziel zur Erholung und Freizeit der Menschen in der … Lohnenswerter Ausflug mit alpinem Bergerlebnis direkt an der Donau: Der Matrassteig! Von der Greiner Donaubrücke zum Gipfelstein und Brandstetterkogel. weiterlesen

Mostviertel: Bringt der Klimawandel wieder die „klassische Sommerfrische“ und was heißt das für den Tourismus im Mostviertel? Die Nachhaltigkeitskonferenz am 18./19.11. beschäftigt sich damit.

https://www.mostviertel.at/nachhaltigkeitskonferenz Die Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz im Tourismus wird heuer ganz im Zeichen der Fragen rund um den Klimawandel stehen. Am 19. und 20. November referieren namhafte Experten in Wieselburg am Messegelände und erzählen Praktiker bei Exkursionen. Unter https://www.mostviertel.at/nachhaltigkeitskonferenz erfährst Du alle Anmeldemodalitäten udn Details. Der Vortragsnachmittag ist kostenfrei. Für die Exkursionen wird ein Selbstkostenbeitrag eingehoben. Warum diese Konferenz wichtig ist? Weil viele Fragen und Entwicklungen rund … Mostviertel: Bringt der Klimawandel wieder die „klassische Sommerfrische“ und was heißt das für den Tourismus im Mostviertel? Die Nachhaltigkeitskonferenz am 18./19.11. beschäftigt sich damit. weiterlesen

Ardagger-Mostviertel: Der „Fahrplandialog“ nimmt Vorschläge für die öffentlichen Verkehrsmittel auf. Was kann aus Deiner Sicht verbessert werden ……?

Öffentlicher Verkehr am weiten Land ist wohl eine „Herkulesaufgabe“. Denn aufgrund der feingliedrigen Siedlungsstruktur sind kaum Taktfrequenzen zu schaffen, die den ÖPNV nur annähernd so attraktiv machen, wie er das in der Stadt ist. Umso mehr geht es darum, die Linienführungen der Busse und die Fahrzeiten so gut es geht an den Bedarf der Menschen anzupassen und auch das Umsteigen der MEnschen vom Auto auf … Ardagger-Mostviertel: Der „Fahrplandialog“ nimmt Vorschläge für die öffentlichen Verkehrsmittel auf. Was kann aus Deiner Sicht verbessert werden ……? weiterlesen