Ardagger Stift: Brennholz zum Selbermachen bei der Gutsverwaltung Ita.

Die Gutsverwaltung Ita in Stift Ardagger vergibt auch heuer wieder Brennholz zum Selbermachen. Vor allem Esche wird ab Stock und ab Forststraße angeboten. Bei Interesse bitte um direkte Kontaktnahme mit Mag. Philipp Ita unter 0664/8417042 oder philipp.ita@gmx.at Vielleicht eine gute Gelegenheit, Bewegung in der Natur mit dem Nutzen der Wärme im Winter zu verbinden und auch bei Holz und Brennstoffen auf Nahversorgung zu setzen! Ardagger Stift: Brennholz zum Selbermachen bei der Gutsverwaltung Ita. weiterlesen

Ardagger: Gratulation an unsere Energiegemeinderätin. Danke an unsere Gemeindemitarbeiter. Wir sind Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinde 2016!

Beim heutigen Energie- und Umweltgemeindetag in St.Pölten wurden wir als eine von 117 Gemeinden in Niederösterreich als Energiebuchhaltungsgemeinde vor den Vorhang geholt. Das ist unserer Energiegemeinderätin Mag. Birgit Weichinger, aber vor allem auch allen unseren Mitarbeitern in den Gemeindegebäuden und am Gemeindeamt zu verdanken. Denn seit 2 Jahren lesen Sie die Energieverbrauchsdaten der Gemeindegebäude genau ab! Der Sinn dahinter: Wir wissen ziemlich genau, wo wir … Ardagger: Gratulation an unsere Energiegemeinderätin. Danke an unsere Gemeindemitarbeiter. Wir sind Energiebuchhaltungs-Vorbildgemeinde 2016! weiterlesen

Kollmitzberg: Ab sofort kostenfrei Sonnenstrom tanken! Eine unscheinbare „Wallbox“ an der Volksschulwand hat 11KW Leistung drauf!

Seit kurzem gibt´s auch in Kollmitzberg eine Elektrotankstelle. An der Wand seitlich beim Volksschuleingang hängt die noch unscheinbare Wallbox, die eine Ladeleistung von 11KW in sich birgt und vom Strom der Photovoltaikanlage am Dach mitgespeist wird. Das Projekt konnte auch u.a. als Teil der E-mobil Initiative der Moststraße verwirklicht werden! Danke dafür!  Unseren Sonnenstrom stellen wir hier vorerst kostenfrei alle e-mobil Fahrern zur Verfügung und … Kollmitzberg: Ab sofort kostenfrei Sonnenstrom tanken! Eine unscheinbare „Wallbox“ an der Volksschulwand hat 11KW Leistung drauf! weiterlesen

Ardagger: Darum gibt´s bei uns an der Donau und in der Au keine Papierkörbe….

Immer wieder wird bei uns am Gemeindeamt angefragt, warum es denn entlang des Weges an der Donau beim Schatzkastl beginnend keine Papierkörbe gäbe…..; Die Überlegung dahinter ist ganz einfach: Die Donauau ist für uns ein Naturbereich ähnlich wie es für Bergwanderer alpine Bereiche sind. Und gerade hier in der Natur bitten wir unsere Gäste , eigenverantwortlich den Müll, den sie mitnehmen, auch wieder mit nach … Ardagger: Darum gibt´s bei uns an der Donau und in der Au keine Papierkörbe…. weiterlesen

Kollmitzberg: 5000 Jahre altes Steinbeil unter Klaubsteinen gefunden. Familie Amon hat „Geschichte aufgelesen“

      Die Kollmitzberger Geschichte wird von Prof. Dr. Heimo Cerny gerade neu geschrieben und kommt Anfang Juli in Form eines Bildbandes heraus. Jede Menge historische „Neuigkeiten“ sind da drin. Unter anderem auch die fast unglaubliche Geschichte eines 5000 Jahre alten Steinbeils, das in der Rotte Innerzaun gefunden wurde. „Unter Klaubsteinen haben wir es entdeckt.“ erzählt der Landwirt Karl Amon. Und da ist es … Kollmitzberg: 5000 Jahre altes Steinbeil unter Klaubsteinen gefunden. Familie Amon hat „Geschichte aufgelesen“ weiterlesen

Ardagger-EU: Beitrag zur Neuausrichtung der EU Naturschutzrichtlinien. Mahnung zur Partnerschaft!

Jetzt werden die EU Naturschutzrichtlinien evaluiert. Anlass, um auch Praxiserfahrungen einzubringen. Auf Einladung des Umweltdachverbandes konnte ich am 20.4. im Haus der EU in Wien einen Beitrag aus unserer Gemeinde Ardagger zur Neugestaltung der Richtlinien einbringen. Es war eine kontreverse aber letztlich auch konstruktive Diskussion. Und ich glaube, es wurde auch in Wien verstanden, dass es neben vielen „Naturschutzgütern“ in Naturgebieten auch „noch“ den Menschen … Ardagger-EU: Beitrag zur Neuausrichtung der EU Naturschutzrichtlinien. Mahnung zur Partnerschaft! weiterlesen

Ardagger: 30 große Säcke Müll gesammelt. Vor allem die Jugend und die Dorferneuerer haben sich beim Frühjahrsputz engagiert.

Über achtzig Kinder, Jugendliche aus Jungschar, Feuerwehr, Landjugend und Erwachsene aus Feuerwehr, Dorferneuerungsvereinen und Gemeindevertretung waren bei der Müllsammelaktion in der Großgemeinde Ardagger diesmal mit dabei. In allen Katastralgemeinde wurde gesammelt. Und die Anzahl der befüllten Müllsäcke liegt bei über dreißig Stück! Vieles wird einfach achtlos weggeworfen, wie Dosen, Flaschen, Jausensackerl, …. waren die Aktivisten überrascht, welche Menge da zusammenkommt. Und in einem Waldstück wurde … Ardagger: 30 große Säcke Müll gesammelt. Vor allem die Jugend und die Dorferneuerer haben sich beim Frühjahrsputz engagiert. weiterlesen

Ardagger: „Gsund und fit in den Frühling. Umfangreiches „Mitmachprogramm“ lädt ein.

Unsere Initiativen „Gesunde Gemeinde“ und „Soziale Dorferneuerung“ blicken nicht nur auf über fünfzig Veranstaltungen im abgelaufenen Jahr zurück, sondern die Gemeinderätinnen Michaela Salzmann-Naderer und Birgit Weichinger organisieren mit ihren Teams schon wieder  fleissig für 2016: Und da reicht das Angebot von Vorträgen über Natur im Garten, „Fit for Kids“ – Turnen, und Qi – Gong Kursen bis zu TCM – Kochkursen …… Auch der 2x … Ardagger: „Gsund und fit in den Frühling. Umfangreiches „Mitmachprogramm“ lädt ein. weiterlesen

Kollmitzberg: Alpenkette, Donauau und unteres Mühlviertel auf einen Blick. Panoramatafeln werden neu.

Der Kollmitzberg als Panoramaberg bietet einen weiten Ausblick auf die Alpenkette im Süden und auch auf das Machland und das Mühlviertel im Westen und Norden. Damit die Gäste des Themenweges „Augenblicke“ am Kollmitzberg aber auch einfach wissen, welche Gipfel oder Ortschaften sie sehen, werden nun 2 Panoramatafeln neu gemacht. Schon demnächst werden sie „stehen“ und zu den ersten schönen Frühjahrstagen die Gäste mit interessanten Informationen … Kollmitzberg: Alpenkette, Donauau und unteres Mühlviertel auf einen Blick. Panoramatafeln werden neu. weiterlesen