Ardagger Markt: Katharina Gruber aus Fuchshof ist 90 Jahre alt. Herzliche Gratulation!

In fröhlicher Runde und mit viel Verwandtschaft, Freunden und Nachbarn hat Katharina Gruber aus der Rotte Fuchshof am Sonntag, den 11.8. ihren 90. Geburstag im Gh. Stöger in Ardagger Markt gefeiert. Die stets frohe und herzensgute Jubilarin, wie sie von den Gratulanten allseits beschrieben wurde, war auch von Schicksalsschlägen und Problemen in ihrem bisher 90 jährigen Leben nicht verschont. Aber sie hat alle gemeistert und … Ardagger Markt: Katharina Gruber aus Fuchshof ist 90 Jahre alt. Herzliche Gratulation! weiterlesen

Ardagger Markt: Johann Höller war 70 Jahre lang bei der Musik. Jetzt wurde der 84 jährige dafür ausgezeichnet.

Bereits mit 14 JAhren – damals in der Backstube der Fam. Freynhofer – wurde er als Schlagzeuger für die große Trommel angelernt. Und seither hat der heute 84jährige Hans Höller aus Ardagger Markt seinen Trommelschlägel nicht mehr ausgelassen. Stets war er zu Stelle um den Takt zu geben – bei fröhlichen und auch bei traurigen Anlässen. Und auch sonst war er dem Musikverein bei der … Ardagger Markt: Johann Höller war 70 Jahre lang bei der Musik. Jetzt wurde der 84 jährige dafür ausgezeichnet. weiterlesen

Ardagger-Mostviertel: Wieder geförderte Obstbaumpflanzaktion im Herbst. Ab sofort aus 250 Sorten auswählen und online bestellen bis 6.Oktober 2019!

Die Obstbaumpflanzaktion im Mostviertel gibt´s auch im Herbst 2019 wieder. Dabei kannst Du für die Pflanzung im Freiland (zBsp. auf landwirtschaftlichen Flächen) auch eine Förderung bekommen. Die Baumsets sind aber auch wegen der großen Bestellmenge günstig und inkl. Pflanzpflock, Anbindestrick, Wühlmausgitter, Wurzelschutzsack und Verbiss-Schutz umfassend!  Preis für ein Baumset: nicht gefördert (zBsp. in Hausgärten) gefördert (landschaftsprägend – zBsp. auf lw. Flächen) Baum konventiell  €                                     45,00 … Ardagger-Mostviertel: Wieder geförderte Obstbaumpflanzaktion im Herbst. Ab sofort aus 250 Sorten auswählen und online bestellen bis 6.Oktober 2019! weiterlesen

Ardagger: Große Ehre für unsere fleissigsten Blutspender!

Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes und das Land NÖ bedankten sich kürzlich im Namen aller verletzten und kranken Menschen bei verdienstvollen Blutspendern aus unserer Gemeinde. Hubert Eder (130x), Christian Pfaffeneder (130x), Johann Fertl (100x), Herbert Froschauer (100x), Johann Schmutz, (90x), Wolfgang Weber (90x), und Alfred Starzer (80x) haben mit ihrem Blut schon unzählige Male geholfen und sind mit der hohen Anzahl an Spenden auch Vorbild … Ardagger: Große Ehre für unsere fleissigsten Blutspender! weiterlesen

ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen!

Auf über 20 Seiten hat Wolfgang Pfaffeneder (wohnhart in Stift Ardagger) in den letzten Monaten und Jahren Informationen, Zahlen, Daten und Fakten über Stift Ardagger zusammengetragen und diese nun auch als WIKIPEDIA Redakteur in der Online Enzyklopedie auch ins Netz gestellt. Damit ist Stift Ardagger die erste Katastralgemeinde, die nahezu vollständig im WIKI abgebildet ist. Jetzt sollen die Informationen über die nächsten Katastralgemeinden (Ardagger Markt, … ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen! weiterlesen

Ardagger: Glasfaser-Datenleitungen. Wo stehen wir?

Glasfaser ist – nach den seit den 1950iger Jahren verlegten Kupferleitungen der Telekommunikationsunternehmen –  der zukünftige Standard der Festnetzübertragung. Wenn man´s mit dem Wegenetz vergleichen würde, dann ist „Kupfer“ ein Fußpfad und Glasfaser die vielspurige Autobahn! Und wer möchte nicht gleich direkt über die Autobahn am schnellsten Weg von A nach B fahren…….? Oder um bei den Datenzu bleiben, lieber mit highspeed als im Schneckentempo … Ardagger: Glasfaser-Datenleitungen. Wo stehen wir? weiterlesen

Ardagger: Msgr. Karl Datzberger ist verstorben. DANKE, Leb Wohl und Ruhe in ewigem Frieden!

Der langjährige „Hilfspfarrer“ in unserem Pfarrverband – besonders in Kollmitzberg und Ardagger Stift – Msgr. Karl Datzberger ist am 18.7.2019 verstorben. „AM KD 32“ war sein schon überall bekanntes Autokennzeichen, das auch gleich sein Geburtsjahr anzeigte. Seine Predigten waren „eindringlich“, oft auch direkt und fordernd aber vor allem motivierend. Sein Fleiss und sein Pflichtbewusstsein war vorbildhaft und seine „Seelsorge“ endete nicht bei der Kirchentür, sondern … Ardagger: Msgr. Karl Datzberger ist verstorben. DANKE, Leb Wohl und Ruhe in ewigem Frieden! weiterlesen

Ardagger: Bilder und Berichte von den Kinderferienspielangeboten im Sommer 2019! Dieser Blogbeitrag wird laufend aktualisiert!

In dieser Bloggeschichte liest und siehst Du die laufend aktuellen Informationen von den Kinderferienspielen im Sommer 2019. Alle von den Angeboten verfügbaren Bilder und Texte stelle ich hier laufend in chronologischer Reihenfolge ein. Bitte schau einfach mal gelegentlich in diesem Bericht wieder vorbei, denn erw ird sich laufend aktulisieren: 5. August: Am Lama- und Alpakahof in der Nachbargemeinde Viehdorf „Neuweltkameliden“…. was ist das…. haben sich … Ardagger: Bilder und Berichte von den Kinderferienspielangeboten im Sommer 2019! Dieser Blogbeitrag wird laufend aktualisiert! weiterlesen

Das sind die Kinder-Ferien-Betreuungsangebote in der Gemeinde Ardagger 2019:

    Große Diskussionen wurden in den letzten Jahren immer wieder über die Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in den Ferien geführt. Unser aktuelles Angebot in diesen Ferien umfasst Möglichkeiten für Kinder ab 1 Jahr. In allen Betreutungsbereichen werden 6 Wochen volle Betreuungszeit angeboten. 3 Wochen (von 22.Juli bis 9. August) sind die Einrichtungen geschlossen. Hier ein Überblick: Kleinstkindbetreuung ZwergerlGarten (für Kinder von 1 bis 3 Jahren): … Das sind die Kinder-Ferien-Betreuungsangebote in der Gemeinde Ardagger 2019: weiterlesen

Jetzt im Sommer mit der NÖ.Challenge wieder Fitness aufbauen. Ab 1. Juli geht´s schon los!

Zwischen 1. Juli und 30. September 2019 findet wieder die NÖ.Challenge statt. Mach mit und mit jedem Schritt, den Du gehst oder läufst und mit jedem Kilometer, den Du radelst, hilfst Du Deiner Gemeinde, die „Aktivste“ Gemeinde Niederösterreichs zu werden. Und so nebenbei macht dich die Bewegung natürlich selbst fiter und Du tust was für Deine Gesundheit. Und so bist Du bei der NÖ.Challenge mit … Jetzt im Sommer mit der NÖ.Challenge wieder Fitness aufbauen. Ab 1. Juli geht´s schon los! weiterlesen