Kollmitzberger Kirtag – an diesem Wochenende: 21. und 22. September. Festzelt und Vergnügungspark schon Freitag abends.

Mit 300 Ausstellern ist der Kollmitzberger Kirtag auch 2019 wieder randvoll gebucht. Dutzende weitere Standler konnten leider keinen Platz mehr ergattern. Warum hier am Kollmitzberg der Andrang – auch bei den Ausstellern so groß ist – erklärt sich mit den 30.000 Gästen, die am Kirtagswochenende den Berg „bevölkern“ und neben dem Kirtag auch die Lage hoch über der Donau mit Aussicht auf die ganze Alpenkette … Kollmitzberger Kirtag – an diesem Wochenende: 21. und 22. September. Festzelt und Vergnügungspark schon Freitag abends. weiterlesen

Stephanshart: Die Pfarrkirche ist 60 Jahre alt. Der Ort hat das Kirchweihfest groß gefeiert!

Mit einem großen Fest bei strahlendem Wetter hat die Pfarre Stephanshart am 15. September 2019 das 60 jährige Kirchweihfest begangen. Ja, die Stephansharter Kirche ist wirklich noch nicht älter, denn die Vorgängerkirche musste in den 1960iger Jahren aufgrund dramatischer Setzungen gesprengt werden. Die neue Kirche war zu diesem Zeitpunkt schon fertig und war mit viel Fleiss und Einsatz der Pfarre in einem damals sehr modernen … Stephanshart: Die Pfarrkirche ist 60 Jahre alt. Der Ort hat das Kirchweihfest groß gefeiert! weiterlesen

Stephanshart: Goldene Hochzeit von Hans und Poldi Elser. Herzliche Gratulation!

Mit einer hl. Messe haben Hans und Poldi Elser am Sonntag, den 8.9. ihre Feier der goldenen Hochzeit begonnen. Anschließend wurde mit Verwandten, Freunden und Vertretern der Stephansharter Vereine und Organisationen, denen beide im Lauf ihrer Ehejahre angehört hatten, gefeiert. Unter anderem gab´s Gratulationen vom Kulturkreis, von der Volkspartei, von der Feuerwehr, von der Pfarre, vom Bauernbund und von der Gemeinde. Vor allem Poldi Elser … Stephanshart: Goldene Hochzeit von Hans und Poldi Elser. Herzliche Gratulation! weiterlesen

Kollmitzberg: Maria und Johann Eder sind 60 Jahre verheiratet. Herzliche Gratulation zur Diamantenen!

Gemeinsam mit Ortsvorsteher Johann Berger konnte ich am Sonntag Johann und Maria Eder aus Kollmitzberg zur Diamantenen Hochzeit gratulieren. Nach einer schweren Krankheit von Johann Eder wurde am Sonntag wieder mit großer Freude gemeinsam gefeiert und wir konnten dem ehemaligen Ortsvorsteher, Seniorenbundobmann und engagiertem Landwirt gemeinsam mit seiner Frau gratulieren und für den Einsatz rund um den Ort herzlich danken. Familiär sind die 8 Enkerl … Kollmitzberg: Maria und Johann Eder sind 60 Jahre verheiratet. Herzliche Gratulation zur Diamantenen! weiterlesen

Kollmitzberg: Michael Windhager ist 80 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch!

Michael Windhager aus Kollmitzberg hat am Sonntag seinen 80. Geburtstag gefeiert. Im Jahr 1962 hat er damals zum ersten mal die Schneeräumung auf den Güterwegen des Ortes übernommen. Heute ist die Familie Windhager nach wie vor der Garant, dass im Winter das umfangreiche Güterwege- und Siedlungsstraßennetz am Kollmitzberg auch im Winter exzellent befahrbar ist. DANKE an Michael Windhager auch für die jahrelange Mitgliedschaft und Unterstützung … Kollmitzberg: Michael Windhager ist 80 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch! weiterlesen

Stephanshart: Hans Heuberger ist 80 Jahre alt. Herzliche Gratulation!!!

Hans Heuberger aus Stephanshart feierte am 31.8.2019 im Gh. Moser in Stephanshart seinen 80. Geburtstag. Gemeinam mit Ortsvorsteher Ludwig Auer und Seniorenbundobfrau Leopoldine Elser konnte ich ganz herzlich gratulieren und gleichzeitig auch DANKE sagen. Denn Hans Heuberger hat jahrelang im Rahmen der Dorferneuerung zahlreiche Bauprojekte begleitet und mit seinem Hobby des Filme machens hat er jahrelang viele Feste und Veranstaltungen im Ort begleitet. Alles GUTE … Stephanshart: Hans Heuberger ist 80 Jahre alt. Herzliche Gratulation!!! weiterlesen

Ardagger: Mach mit. Pflanzen wir Schattenbäume und Klimapflanzen! Ein kleiner Beitrag zur Klimawandelanpassung!!!

Hast Du schon einmal bewusst wahrgenommen, wie kühl es im Sommer im Schatten eines großen Baumes ist? Oder ist Dir schon aufgefallen, wie wohl es tut, anstatt auf Asphalt und Beton auf eine vielfältig pflanzlich-grüne Umgebung zu blicken? Die enorme Hitze dieses Sommers hat viel Diskussion über den Klimawandel, seine Ursachen aber auch mögliche Maßnahmen dagegen gebracht und eine Studie aus der Schweiz hat einfach … Ardagger: Mach mit. Pflanzen wir Schattenbäume und Klimapflanzen! Ein kleiner Beitrag zur Klimawandelanpassung!!! weiterlesen

Ardagger: Großes Schlagerkonzert am 5. Oktober in Stephanshart. Fünf bekannte Musiker singen zugunsten der Tagesbetreuung für behinderte Menschen. Karten gibt´s ab sofort.

5 bekannte Musiker aus der deutschen Schlagerszene sind am 5. Oktober in der Gemeinde Ardagger – im großen Saal des Gasthauses Kremslehner in Stephanshart – zu Gast. Alle fünf eint der gute Zweck, denn der Reinerlös des gesamten Konzertes kommt der neuen Tagesbetreuungsstätte für behinderte Menschen in Ardagger zu Gute. Es soll ein Transportbus für behinderte Menschen angekauft werden, so Karl ZÖchlinger der Obmann des … Ardagger: Großes Schlagerkonzert am 5. Oktober in Stephanshart. Fünf bekannte Musiker singen zugunsten der Tagesbetreuung für behinderte Menschen. Karten gibt´s ab sofort. weiterlesen

Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung (Nr. 4-2019: Ausgabe August) ist online!

Die nächste Gemeindezeitung kommt in diesen Tagen „gedruckt“ in die Haushalte. Solltest Du aber auf Urlaub sein, vielleicht grad irgendwo in der „Welt“ oder einfach schon voraus lesen wollen , dann haben wir dir die aktuelle Ausgabe (August 2019) so wie immer auch online gestellt. Unter http://www.ardagger.gv.at/gemeindenachrichten kannst Du übrigens auch ältere Ausgaben unserer Amtlichen Nachrichten „nachlesen“. Download der Gemeindzeitung entweder direkt hier >>  Gemeindezeitung042019klein.pdf … Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung (Nr. 4-2019: Ausgabe August) ist online! weiterlesen

Ardagger Markt: Die Marktstraße soll „grüner“ werden! Erste Gespräche hat es bereits gegeben.

Nach Abschluss der Grabungsarbeiten in der Marktstraße von Ardagger Markt mit Ende August 2019, geht´s an die Planung für die Neugestaltung. Dass die Gehsteige abgeflacht werden, das steht lange schon ausser Streit und dass damit eher der Charakter einer „Begegnungszone“ entstehen wird und in der engen Straße Fußgänger, Autos, Radler einfach noch flexibler miteinander auskommen, folgt daraus. Ein scheinbares Nebenthema soll aber vorher noch geklärt … Ardagger Markt: Die Marktstraße soll „grüner“ werden! Erste Gespräche hat es bereits gegeben. weiterlesen