Lohnenswerter Ausflug mit alpinem Bergerlebnis direkt an der Donau: Der Matrassteig! Von der Greiner Donaubrücke zum Gipfelstein und Brandstetterkogel.

Es ist der wirklich sensationelle Ausblick, der Aufstieg über den teilweise doch recht engen Steig in der Donauleiten, die fast ganzjährige Begehbarkeit und auch die kompakte Rundstrecke über „Wiesen“ die den Matrassteig so attraktiv machen. Aktuell ist er exzellent begehbar. Kompliment an den Österr. Touristenclub, der ihn laufend in Stand hält und ihn so zu einem Nahziel zur Erholung und Freizeit der Menschen in der … Lohnenswerter Ausflug mit alpinem Bergerlebnis direkt an der Donau: Der Matrassteig! Von der Greiner Donaubrücke zum Gipfelstein und Brandstetterkogel. weiterlesen

Ardagger-Donau-Strudengau: Das Mostbirnhaus und der Kirtag sind in der ORF Erlebnis Österreich Sendung „geheimnisvolles Donautal“ prominent vertreten.

In der Sendereihe ERLEBNIS Österreich hat ORF2 am Sonntag, den 20.1. das geheimnisvolle Donautal dokumentiert. Gleich am Beginn startet die Reise in Ardagger – am TOR zum Strudengau. Der Kollmitzberger Kirtag und das Mostbirnhaus Stift Ardagger nehmen dabei breiten Raum ein. Hier unter diesem link kannst Du die Senung noch einige Zeit ansehen: https://tvthek.orf.at/profile/Erlebnis-Oesterreich/1200/Erlebnis-Oesterreich-Geheimnisvolles-Donautal-Der-Strudengau-und-Nibelungengau-in-Niederoesterreich/14001905   Ardagger-Donau-Strudengau: Das Mostbirnhaus und der Kirtag sind in der ORF Erlebnis Österreich Sendung „geheimnisvolles Donautal“ prominent vertreten. weiterlesen

Ardagger Markt: 2000 Wohnmobile waren im abgelaufenen Jahr zu GAST. Das ist auch ein kräftiger Wirtschaftsimpuls.

An die 2000 Wohnmobile waren im abgelaufenen Jahr zu GAST bei uns am Wohnmobilstellplatz im Donauwellenpark in Ardagger Markt. Es ist nicht nur schön, dass die „Wohnmobilisten“ unsere Gemeinde so schätzen, sondern es ist auch eine entsprechende Wertschätzung für unsere Betriebe (Nahversorger, Wirte und sogar Mechaniker). Denn zumeist sind ja 2 und mehr Personen in einem Wohnmobil unterwegs und die wollen dann auch versorgt werden. … Ardagger Markt: 2000 Wohnmobile waren im abgelaufenen Jahr zu GAST. Das ist auch ein kräftiger Wirtschaftsimpuls. weiterlesen

Mostviertel: Bringt der Klimawandel wieder die „klassische Sommerfrische“ und was heißt das für den Tourismus im Mostviertel? Die Nachhaltigkeitskonferenz am 18./19.11. beschäftigt sich damit.

https://www.mostviertel.at/nachhaltigkeitskonferenz Die Mostviertler Nachhaltigkeitskonferenz im Tourismus wird heuer ganz im Zeichen der Fragen rund um den Klimawandel stehen. Am 19. und 20. November referieren namhafte Experten in Wieselburg am Messegelände und erzählen Praktiker bei Exkursionen. Unter https://www.mostviertel.at/nachhaltigkeitskonferenz erfährst Du alle Anmeldemodalitäten udn Details. Der Vortragsnachmittag ist kostenfrei. Für die Exkursionen wird ein Selbstkostenbeitrag eingehoben. Warum diese Konferenz wichtig ist? Weil viele Fragen und Entwicklungen rund … Mostviertel: Bringt der Klimawandel wieder die „klassische Sommerfrische“ und was heißt das für den Tourismus im Mostviertel? Die Nachhaltigkeitskonferenz am 18./19.11. beschäftigt sich damit. weiterlesen

Ardagger: 2600 Wanderer – bestens versorgt von über 150 Helfern beim Landeswandertag der NÖ.Senioren.

Am Mittwoch, den 22. August fand in Ardagger der Landeswandertag der NÖ.Senioren statt. Aus der Buckligen Welt und aus dem Weinviertel, aus der Tullner Gegend und aus dem Pielachtal ….. – einfach aus ganz Niederösterreich und sogar aus dem angrenzenden Oberösterreich – waren insgesamt rund 2600 Seniorinnen und Senioren gekommen. Über 2 Routen (1x 10km und 1x 5km zur Auswahl) ging´s über eine sorgfältig ausgesuchte … Ardagger: 2600 Wanderer – bestens versorgt von über 150 Helfern beim Landeswandertag der NÖ.Senioren. weiterlesen

Kollmitzberger Kirtag: Heuer am 22. und 23. September. Opening im Vergnügungspark und Festzelt schon am Vorabend: Freitag, 21.September!

2018 findet der Kollmitzberger am 22. und 23. September statt. Und am Freitag, den 21.September gibt´s bereits das „warm up“ am Vergnügungspark und im Festzelt Grünberger! Rund 300 Aussteller und über 30.000 Besucher werden auch heuer wieder den Kollmitzberg besuchen. Die Lage hoch über der Donau mit Aussicht auf die ganze Alpenkette macht den Kollmitzberger Kirtag nämlich zum einmaligen Ausflugserlebnis. Alle Details zum Programm und … Kollmitzberger Kirtag: Heuer am 22. und 23. September. Opening im Vergnügungspark und Festzelt schon am Vorabend: Freitag, 21.September! weiterlesen

Ardagger: Wanderkarte neu aufgelegt. 10.000 Stück für Wanderfreunde ab sofort verfügbar.

Seit fast 15 Jahren schon legt die Gemeinde Ardagger in regelmäßigen Abständen eine eigene Wander- und Ortskarte auf. Und das hat sich auch in der „Digitalzeit“ nicht geändert. Jetzt ist wieder eine neue Auflage mit 10.000 Exemplaren produziert worden und steht Wanderfreunden und Gästen kostenfrei zur Verfügung. Möglich ist das wieder geworden, weil es viele Helfer gibt, die vor allem beim Inhalt zugearbeitet haben. Gerade … Ardagger: Wanderkarte neu aufgelegt. 10.000 Stück für Wanderfreunde ab sofort verfügbar. weiterlesen

Ardagger: Es war damals ganz anders bei den Römern. Der Besuch eines römischen Patrouillenboot-Nachbaues in Ardagger hat aufgezeigt, wie sehr sich auch die Donau verändert hat.

Für Aufsehen hat am 6.8. in Ardagger das römische Patrouillenboot der Uni Nürnberg-Erlangen gesorgt. Im Hafen der MARINA Raderbauer wurde das rund 17m lange „Gefährt“ vom Team Robert und Alois Raderbauer mit dem Kran ins Wasser gelassen und dann hatten 20 Ruderer die Gelegenheit, sich selbst als „Motor“ für das „Schnellboot“, das dieses Schiff vor 2000 Jahren auf der Donau war, zu versuchen. Antrieb zu … Ardagger: Es war damals ganz anders bei den Römern. Der Besuch eines römischen Patrouillenboot-Nachbaues in Ardagger hat aufgezeigt, wie sehr sich auch die Donau verändert hat. weiterlesen

Ardagger: Die Römer kommen! Historisches Patrouillenboot geht am 6.August beim Schatzkastl zu Wasser.

Die „Römer“ kommen am Montag, den 6. August nach Ardagger. Ein historisches römisches Patrouillenboot mit 20 Ruderplätzen wird hier für 2 Österreich Etappen zu Wasser gelassen und kann dabei auch besichtigt werden. Das Boot würde heute unter die „Speedklasse“ fallen und war damals mit hurtigen 6 Knoten am Wasser unterwegs. Zum 275. Geburtstag hat sich die Uni Erlangen-Nürnberg mit ihren Studenten nach historischen Vorbildern dieses … Ardagger: Die Römer kommen! Historisches Patrouillenboot geht am 6.August beim Schatzkastl zu Wasser. weiterlesen

Ardagger: Gästenächtigungen nach Höchststand im Vorjahr weiter im Steigen. Spitzenreiter ist mit 1.512 im ersten Halbjahr das Schiffsmeisterhaus in Ardagger Markt.

Während im Jahr 2017 mit insgesamt 15.902 Gästenächtigungen in der gesamten Gemeinde Ardagger ein Allzeithoch verzeichnet werden konnte, hielt der Aufwärtstrend auch im 1. Halbjahr 2018 weiter an. Im Zeitraum 1. Jänner bis 30. Juni 2018 verzeichneten unsere Beherberger ein Nächtigungsplus von insgesamt 22%. In absoluten Zahlen stiegen die Nächtigungen von 6.482 im 1. Halbjahr 2017 um 1.440 auf insgesamt 7.922 im 1. Halbjahr 2018. … Ardagger: Gästenächtigungen nach Höchststand im Vorjahr weiter im Steigen. Spitzenreiter ist mit 1.512 im ersten Halbjahr das Schiffsmeisterhaus in Ardagger Markt. weiterlesen