Ardagger: 2019 gab´s wieder um 2668 Nächtigungen mehr! Das ist REKORD!

Insgesamt 20.932 Gästeübernachtungen weist die Statistik für unsere Gemeinde im abgelaufenen Jahr aus. Das ist  ein neuer „Allzeit“ Rekord. Und das sind gegenüber 2018 (18.264 Nächtigungen) nochmals um 2.668 oder 14,6 % mehr. Dazu kommen noch rund 2000 Wohnmobilabstellungen in Ardagger Markt, die ebenfalls mit rund 4000 Personennächtigungen gleichzusetzen sind. Zurückzuführen ist die enorme Steigerung auf mehrere Faktoren: einerseits die zunehmenden Kapazitäten bei den Beherbergern. … Ardagger: 2019 gab´s wieder um 2668 Nächtigungen mehr! Das ist REKORD! weiterlesen

Ardagger Stift: Das Landhaus geht weiter. Andrea und Paul Winter sind die neuen Wirtsleut!

Es war in den letzten Wochen eines der wohl „bekanntesten“ Geheimnisse, das am Sonntag, den 9. Jänner im Rahmen des Neujahrsempfanges in Stift Ardagger endgültig bestätigt wurde: Es gibt neue Wirtsleute im Landhaus! Andrea und Paul Winter heißen sie und sie übernehmen von Franz und Erika Wagner „fliegend“ und werden mit bestehender Mannschaft ab Mittwoch, den 15.1.2020 voll loslegen. Beim Neujahrsempfang am Sonntag, den 9.1. … Ardagger Stift: Das Landhaus geht weiter. Andrea und Paul Winter sind die neuen Wirtsleut! weiterlesen

Ardagger Stift: Josef Auinger ist 80. Herzliche Gratulation an den Unternehmer, Unterstützer, an den Techniker und den Herzensmenschen!

Ein Geburtstagsfest genau an seinem Geburtstag – dem Neujahrstag – haben Verwandte, Bekannte und Freunde Josef Auinger aus Stift Ardagger zu seinem 80. Geburtstag beschert.  Es war einerseits ein lustiges Fest, wie es dem Naturell des Jubilars eben geziemt. Und es war andererseits ein großes Fest des Dankes. Zunächst ein DANKE für die unternehmerische Leistung des Jubilars, der mit seiner Firma Auinger jahrzehntelang Erd- und … Ardagger Stift: Josef Auinger ist 80. Herzliche Gratulation an den Unternehmer, Unterstützer, an den Techniker und den Herzensmenschen! weiterlesen

Ardagger Markt: Gemeindewandertag 2019 – das war eine tolle Strecke für die ganze Familie!

Der diesjährige Gemeindewandertag fand am 13.10. in Ardagger Markt statt. Während die Strecke am Vormittag noch im Nebel lag, war am Nachmittag strahlender Sonnenschein angesagt. Und das nutzten vor allem viele Eltern mit ihren Kindern und waren vor allem auch auf der Kinderwagenstrecke unterwegs. Bei 3 Labstellen wurde gerastet und genossen, was Mutter Natur hat wachsen lassen und liebevolle Menschen zubereitet haben. An der Wanderstrecke … Ardagger Markt: Gemeindewandertag 2019 – das war eine tolle Strecke für die ganze Familie! weiterlesen

Ardagger Stift: Die Familie Hauer hat beim großen Wandertag den neuen SCHAU-STALL eröffnet.

Am Sonntag, den 6.Oktober haben Maria und Bernhard Hauer in Stift Ardagger – Hauersdorf – ihr Projekt „Schau-Stall“ im Zuge des Bäuerinnenwandertages erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Herzliche Gratulation zu diesem gelungenen Werk, das Produktion, Information und den Genuss von Lebensmitteln an einem Ort verbindet. Hier findest Du einige Bilder dazu: #grossartig #spitze #gratulation #nah #regional #echt #gut >> http://www.hauer-hof.at         Ardagger Stift: Die Familie Hauer hat beim großen Wandertag den neuen SCHAU-STALL eröffnet. weiterlesen

Ardagger Stift: An die 4000 wanderten heute auf Einladung der Bäuerinnen und waren begeistert!

Am Sonntag, dem 6. Oktober fand der diesjährige Bäuerinnenwandertag in Stift Ardagger statt. Die Gemeindegruppe der Bäuerinnen mit Anna Prinz an der Spitze hat eine tolle Organisation hingelegt und so war man nach Regenwetter am Samstag dann bestens gerüstet als am Sonntag morgen auch die Sonne schon mal hervorblinzelte. Als die ersten Gäste beim Mostheurigen Hauer loslegten, war man bei den weiteren 4 Stationen am … Ardagger Stift: An die 4000 wanderten heute auf Einladung der Bäuerinnen und waren begeistert! weiterlesen

Am 6. Oktober von HOF zu HOF Wandern! Die Bäuerinnen und eine wunderbare Wanderstrecke laden ein!

Die Bäuerinnen der Region laden dieses Jahr nach Ardagger Stift zur großen Wanderung von HOF zu HOF. Am Sonntag, den 6.Oktober geht´s ab 09.00 Uhr beim Mostheurigen Hauer in Hauersdorf  zur rund 11km langen Wanderung los. Bei 5 Stationen am Weg kann man die nötigen Kraftreserven wieder auffüllen und gleichzeitig aber dort auch anschauen und begreifen, wie die Produktion von Lebensmitteln heute funktioniert und mit … Am 6. Oktober von HOF zu HOF Wandern! Die Bäuerinnen und eine wunderbare Wanderstrecke laden ein! weiterlesen

Kollmitzberger Kirtag – an diesem Wochenende: 21. und 22. September. Festzelt und Vergnügungspark schon Freitag abends.

Mit 300 Ausstellern ist der Kollmitzberger Kirtag auch 2019 wieder randvoll gebucht. Dutzende weitere Standler konnten leider keinen Platz mehr ergattern. Warum hier am Kollmitzberg der Andrang – auch bei den Ausstellern so groß ist – erklärt sich mit den 30.000 Gästen, die am Kirtagswochenende den Berg „bevölkern“ und neben dem Kirtag auch die Lage hoch über der Donau mit Aussicht auf die ganze Alpenkette … Kollmitzberger Kirtag – an diesem Wochenende: 21. und 22. September. Festzelt und Vergnügungspark schon Freitag abends. weiterlesen

ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen!

Auf über 20 Seiten hat Wolfgang Pfaffeneder (wohnhart in Stift Ardagger) in den letzten Monaten und Jahren Informationen, Zahlen, Daten und Fakten über Stift Ardagger zusammengetragen und diese nun auch als WIKIPEDIA Redakteur in der Online Enzyklopedie auch ins Netz gestellt. Damit ist Stift Ardagger die erste Katastralgemeinde, die nahezu vollständig im WIKI abgebildet ist. Jetzt sollen die Informationen über die nächsten Katastralgemeinden (Ardagger Markt, … ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen! weiterlesen

Goblwarte: Hermann Wenigwieser hat mit dem neuen Aussichtsturm ein großes persönliches Ziel erreicht.

Hermann Wenigwieser, langjähriger Geschäftsführer der Fa. Meisl, hat mit der neuen Goblwarte, die nun von der Stadtgemeinde Grein, dem ÖTK und zahlreichen öffentlichen Unterstützern ermöglicht wurde, ein schon vor langer Zeit gestecktes großes persönliches Ziel erreicht. 1894 war die alte Goblwarte bereits von der Firma Meisl angefertigt worden, schreibt der eben 90 Jahre alt gewordene Hermann Wenigwieser in einer Broschüre, die er persönlich anlässlich der … Goblwarte: Hermann Wenigwieser hat mit dem neuen Aussichtsturm ein großes persönliches Ziel erreicht. weiterlesen