Umfrage: Was braucht´s heuer für einen Urlaub in Österreich, dem Mostviertel oder in Ardagger?

Die Coronakrise hat nicht nur die Urlaubsplanung der Menschen gehörig durcheinandergebracht, sondern auch unsere Beherberger in Ardagger und im Mostviertel schwer getroffen, weil es praktisch keine Buchungen gibt. Können wir etwas tun, um Gäste, die nun doch nicht ans Meer fahren, für das Mostviertel oder einen unserer Betriebe in Ardagger zu begeistern? Ich bitte Dich: Hilf mit Deiner Meinung mit, unsere Urlaubsangebote so zu gestalten, … Umfrage: Was braucht´s heuer für einen Urlaub in Österreich, dem Mostviertel oder in Ardagger? weiterlesen

Ardagger: KR Ferdinand Jandl ist 70 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

KR Ferdinand Jandl feiert am 21.4.2020 seinen 70. Geburtstag! Zunächst einen ganz herzlichen Glückwunsch auf diesem Wege, denn die Coronakrise lässt ausgelassene Parties und „gstandene“ Feiern ja nicht zu. Umso mehr darf ich hier mit diesen Zeilen auch den DANK an den innovativen Karosseriespengler und leidenschaftlichen Unternehmer Ferdinand Jandl übermitteln. DANKE auch an den Innungsmeister und Lehrlingsprüfer, an den ehemaligen Gemeinderat und langjährigen Präsidenten unserer … Ardagger: KR Ferdinand Jandl ist 70 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch! weiterlesen

Stephanshart: Osteopathiepraxis im Vierkanthof. Ein rundum ganzheitliches Gesundheitsangebot!

Karl Hörlesberger aus Stephanshart hat sich vor schon fast 1 Jahr ein Lebensprojekt verwirklicht. Der in Wien seit Jahren freiberuflich tätige Osteopath und Pysioterapeuth hat in der Rotte „Haselhof“ den elterlichen Vierkanthof umgebaut und im ehemaligen Scheunen- und Stalltrakt eine umfangreiche Praxis für Osteopathie und Physiotherapie eingerichtet. Vor allem die Osteopathie ist das Spezialgebiet von Karl Hörlesberger, der damit bei Problemen mit dem Bewegungsapparat, im … Stephanshart: Osteopathiepraxis im Vierkanthof. Ein rundum ganzheitliches Gesundheitsangebot! weiterlesen

Ardagger: Goldenes Sportehrenzeichen für Ferdinand Jandl. Eine Gelegenheit für großartige Leistungen DANKE zu sagen!

KR Ferdinand Jandl aus ARDAGGER hat kürzlich das Sportehrenzeichen in Gold des Landes Niederösterreich erhalten. Ein Anlass auf die Stationen des Unternehmers, Ausbildners, Sportlers, Lokalpolitikers und hoch engagierten Menschen Ferdinand Jandl zu blicken: Beruflich ist der aus Tiefenbach stammende Ferdinand Jandl schon frühzeitig der Leidenschaft Automobil verfallen und hat deswegen auch den Beruf des Mechanikers bzw. Karrosseriebauers erlernt. Nach Lehre, Ausbildung und Firmengründung gings dann … Ardagger: Goldenes Sportehrenzeichen für Ferdinand Jandl. Eine Gelegenheit für großartige Leistungen DANKE zu sagen! weiterlesen

Jetzt im Sommer mit der NÖ.Challenge wieder Fitness aufbauen. Ab 1. Juli geht´s schon los!

Zwischen 1. Juli und 30. September 2019 findet wieder die NÖ.Challenge statt. Mach mit und mit jedem Schritt, den Du gehst oder läufst und mit jedem Kilometer, den Du radelst, hilfst Du Deiner Gemeinde, die „Aktivste“ Gemeinde Niederösterreichs zu werden. Und so nebenbei macht dich die Bewegung natürlich selbst fiter und Du tust was für Deine Gesundheit. Und so bist Du bei der NÖ.Challenge mit … Jetzt im Sommer mit der NÖ.Challenge wieder Fitness aufbauen. Ab 1. Juli geht´s schon los! weiterlesen

Check ein beim 7. Mostviertler Businessrun. Heuer am Donnerstag, den 6. Juni. Wieder in Ardagger Markt.

Am Donnerstag, den 6. Juni findet der „Firmenlauf“ des Mostviertels bereits zum 7. Mal statt. Und mit rund 500 Teilnehmern hat sich der erstmalige „Versuch“ dieses Laufes zu einem tollen Event entwickelt. 3er Teams aus den Firmen des Mostviertels können mitmachen. Aber wirklich nur „Firmenteams“ sind zugelassen, steht im Kleingedruckten der Ausschreibung. Bewertet wird in 3 Kategorien: Reine Herrenteams, reine Damenteams und Mixed-Teams. Bis 3. … Check ein beim 7. Mostviertler Businessrun. Heuer am Donnerstag, den 6. Juni. Wieder in Ardagger Markt. weiterlesen

Ardagger: Der Donau-Au-Halbmarathon war bei Traumwetter ein spitzen Laufevent.

  Der Donau-Au-Halbmarathon in Ardagger war am 23.3.2019 „vom feinsten“. Bestes Wetter, super Strecke und eine enorme Beteiligung. Wahrscheinlich auch, weil der Bewerb als NÖ.Landesmeisterschaft zählte. Herzlichen Glückwunsch deshalb im besonderen an die „Schnellsten“ des Tages: Halbmarathon Herren: Michael Stulik vom UVB Purgstall Halbmarathon Damen: Conny Köppel vom LTV Fischatal Viertelmarathon Herren: Christian Kresnik vom LAC Steyr Viertelmarathon Damen: Victoria Schenk vom LCU Euratsfeld Mit … Ardagger: Der Donau-Au-Halbmarathon war bei Traumwetter ein spitzen Laufevent. weiterlesen

Ardagger: Die Nachwuchshoffnungen der Mostviertel Bastards trainieren jetzt auch bei uns: Flag Football. Join it!

Sandra Dorner ist Head Coach beim Nachwuchs der Mostviertel Bastards. Und sie trainiert die Jugend in der American Football Variante „FLAG FOOTBALL“. Das ist eigentlich nichts anderes als die „kontaktlose“ Art American Football zu spielen. Seit einem halben Jahr finden die Trainings auch 1x/Woche in Ardagger statt und auch aus unserer Gemeinde sind schon einige Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler mit dabei. Und nachdem das Angebot so … Ardagger: Die Nachwuchshoffnungen der Mostviertel Bastards trainieren jetzt auch bei uns: Flag Football. Join it! weiterlesen

Ardagger – Fußball: Markus Hagler und Wolfgang Riesenhuber neu als organisatorische Doppelspitze!

Der SCU Ardagger hat am Donnerstag, den 24.1.2019 den gesamten Vorstand neu gewählt. Als neuer Obmann wurde Markus Hagler zu 100% bestätigt. Der bisherige Chef Wolfgang Riesenhuber wird sich in Zukunft auf die sportliche Leitung konzentrieren und der SCU somit mit einer „Doppelspitze“ agieren. Zur Seite stehen dem neuen Obmann  als Stellvertreter Gerhard Seba, Thomas Weniger und Dominik Salzmann. Kassierin ist weier in bewährter Weise: … Ardagger – Fußball: Markus Hagler und Wolfgang Riesenhuber neu als organisatorische Doppelspitze! weiterlesen

Kollmitzberg: Jahresabschluss bei der Dorferneuerung und Ausblick, damit´s auch 2019 schön und gepflegt ist.

Der Dorferneuerungsverein Kollmitzberg hat es sich unter Obmann Christian Pfaffeneder zur lieb gewordenen Tradition gemacht, einmal zu Jahresbeginn den Vorstand zu einem gemeinsamen Mittagessen einzuladen. Dabei wird aber nicht nur das „MITEINANDER“ im ORT, das als Vereinsziel für Kollmitzberg ganz vorne steht, gelebt, sondern es werden auch Projekte und Vorhaben für das neue Jahr diskutiert und schon wieder Arbeit und Aufgaben eingeteilt. Ein unermüdlicher Motor … Kollmitzberg: Jahresabschluss bei der Dorferneuerung und Ausblick, damit´s auch 2019 schön und gepflegt ist. weiterlesen