Luftbilder, Höhendaten, Grundstücksgrenzen, Wasserrechte, Flächenwidmung und vieles mehr als „open data“ im NÖ.ATLAS!

Gerade für Grundstücks- und Hausbesitzer oder Menschen, die sich mit räumlichen Entwicklungsfragen beschäftigen, sind Geodaten bei unterschiedlichen Fragestellungen von großem Interesse. Das Land Niederösterreich bietet schon seit einigen Jahren mit dem NÖ.ATLAS eine großartige Plattform, auf der jedermann jederzeit verschiedene Karteniformationen quasi als „open data“ abrufen kann. Das Angebot reicht von Luftbildern, über die digitale Katastermappe bis zum Wasserbuch. Die Flächenwidmung kann genauso abgerufen werden … Luftbilder, Höhendaten, Grundstücksgrenzen, Wasserrechte, Flächenwidmung und vieles mehr als „open data“ im NÖ.ATLAS! weiterlesen

Ardagger: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2020.

Die Verteilung der 23 Mandate nach der Gemeinderatswahl vom 26.1.2020 in Ardagger: ÖVP: 18 SPÖ: 3 FPÖ: 2 Gegenüber der Wahl 2015 hat es folgende Veränderungen gegeben: Die Bürgerliste ist nicht mehr angetreten Die ÖVP konnte von 17 auf 18 Mandate zulegen während die SPÖ und die FPÖ vom Mandatsstand her gleich geblieben sind. Bei den Prozenten hat es allerdings sehr wohl deutlichere Veränderungen gegeben. … Ardagger: Das Ergebnis der Gemeinderatswahl 2020. weiterlesen

Volkspartei Ardagger: Unser Programm bis 2025!

Am 26. Jänner 2020 findet die Gemeinderatswahl statt. Entschieden wird über die besten Kandidaten, die unsere Gemeinde führen werden. Es geht aber – mindestens so wichtig – um das beste Programm. Seitens der Volkspartei Ardagger haben wir in unterschiedlichen Arbeitsrunden unsere Zielsetzungen für die gesamte Gemeinde und auch für die 4 Katastralgemeinden definiert. Hier unter diesem link findest Du das gesamte Programm im Detail: Unser … Volkspartei Ardagger: Unser Programm bis 2025! weiterlesen

Über 10% Briefwähler werden erwartet. So geht das mit der Wahlkarte:

Rund 300 bis 350 Briefwähler könnten es bei dieser Gemeinderatswahl am 26. Jänner 2020 in Ardagger werden. Denn immer mehr Menschen haben schon bei den letzten Wahlen das Service genutzt, von zu Hause aus wählen zu können, wenn sie am Wahltag nicht da sind. Damit Deine Briefwahlstimme funktioniert und am Ende gültig ist, beachte bitte folgendes: Eine Wahlkarte kannst Du für die Gemeinderatswahl am 26. … Über 10% Briefwähler werden erwartet. So geht das mit der Wahlkarte: weiterlesen

Ardagger: 3 Parteien gehen bei der Gemeinderatswahl am 26.1.2020 ins Rennen: ÖVP, SPÖ und FPÖ!

In Vorbereitung auf die Gemeinderatswahlen am 26. Jänner 2020 haben in Ardagger nach Information der Parteienvertreter insgesamt 3 Parteien Wahlvorschläge eingereicht: Die ÖVP, die SPÖ und die FPÖ. An der Spitze der Wahlvorschläge stehen den Parteiinformationen zufolge: Johannes Pressl für die ÖVP Roland Forster für die SPÖ Josef Prinz für die FPÖ Die eingereichten Wahlvorschläge werden in den kommenden Tagen amtlich geprüft. Es geht vor … Ardagger: 3 Parteien gehen bei der Gemeinderatswahl am 26.1.2020 ins Rennen: ÖVP, SPÖ und FPÖ! weiterlesen

Ardagger: Goldenes Sportehrenzeichen für Ferdinand Jandl. Eine Gelegenheit für großartige Leistungen DANKE zu sagen!

KR Ferdinand Jandl aus ARDAGGER hat kürzlich das Sportehrenzeichen in Gold des Landes Niederösterreich erhalten. Ein Anlass auf die Stationen des Unternehmers, Ausbildners, Sportlers, Lokalpolitikers und hoch engagierten Menschen Ferdinand Jandl zu blicken: Beruflich ist der aus Tiefenbach stammende Ferdinand Jandl schon frühzeitig der Leidenschaft Automobil verfallen und hat deswegen auch den Beruf des Mechanikers bzw. Karrosseriebauers erlernt. Nach Lehre, Ausbildung und Firmengründung gings dann … Ardagger: Goldenes Sportehrenzeichen für Ferdinand Jandl. Eine Gelegenheit für großartige Leistungen DANKE zu sagen! weiterlesen

Ardagger: Ab 2020 gibt es neue Rechnungslegungsregeln. Die Gemeindefinanzen sollen noch transparenter werden.

Die Gemeinden und Länder in ganz Österreich werden ab kommendem Jahr neue Rechnungslegungsregeln umsetzen. Die Ziele des bereits 2015 dafür beschlossenen Gesetzes sind: eine vollständige und gleichzeitig einheitliche Darstellung der finanziellen Situation der Gemeinden generell zu schaffen die 3 Haushalts-Komponenten integriert darzustellen: Liquidität – Finanzierungsrechnung Ressourcen – Ergebnisrechnung Vermögen – Vermögensrechnung die Grundsätze der Transparenz, Effizienz und Vergleichbarkeit einzuhalten Vor allem die Erstbewertung des Gemeindevermögens … Ardagger: Ab 2020 gibt es neue Rechnungslegungsregeln. Die Gemeindefinanzen sollen noch transparenter werden. weiterlesen

Ardagger: Der Wirtschaftsbund hat Rudi Schnabel und Alfred Langeder an die Spitze gewählt.

Rudolf Schnabel ist der neue Gemeindegruppenobmann des Wirtschaftsbundes in Ardagger. Und Alfred Langeder unterstützt ihn als sein Stellvertreter in der Großgemeinde. Intern haben sich die beiden die Arbeit für ihre Mitglieder aufgeteilt: Rudi Schnabel wird den Bereich Kollmitzberg, Ardagger Stift und Ardagger Markt abdecken und Alfred Langeder wird als Ortsgruppenobmann des Wirtschaftsbundes Stephanshart diesen Bereich besonders servicieren. Rund 140 größere und kleinere Wirtschaftstreibende gibt es … Ardagger: Der Wirtschaftsbund hat Rudi Schnabel und Alfred Langeder an die Spitze gewählt. weiterlesen

Kollmitzberg: 50 Jahre JVP – ein großes FEST mit Rück- und Ausblick!

Die JVP Kollmitzberg hat am Sonntag, den 18. August 2019 ihr 50 jähriges Bestehen gefeiert. Zahlreiche Ehren- und Festgäste, vor allem aber fast alle bisherigen Obleute und die Kollmitzbergerinnen und Kollmitzberger aller Altersschichten waren gekommen, um gemeinsam zu Feiern. Mit einer Messe in der Pfarrkirche startete man gemeinsam in den Sonntag, bevor es dann ins Festzelt zu einem kurzen Festakt und anschließendem Frühschoppen mit dem … Kollmitzberg: 50 Jahre JVP – ein großes FEST mit Rück- und Ausblick! weiterlesen