Kollmitzberg: Michael Windhager ist 80 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch!

Michael Windhager aus Kollmitzberg hat am Sonntag seinen 80. Geburtstag gefeiert. Im Jahr 1962 hat er damals zum ersten mal die Schneeräumung auf den Güterwegen des Ortes übernommen. Heute ist die Familie Windhager nach wie vor der Garant, dass im Winter das umfangreiche Güterwege- und Siedlungsstraßennetz am Kollmitzberg auch im Winter exzellent befahrbar ist. DANKE an Michael Windhager auch für die jahrelange Mitgliedschaft und Unterstützung … Kollmitzberg: Michael Windhager ist 80 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch! weiterlesen

Ardagger: Mach mit. Pflanzen wir Schattenbäume und Klimapflanzen! Ein kleiner Beitrag zur Klimawandelanpassung!!!

Hast Du schon einmal bewusst wahrgenommen, wie kühl es im Sommer im Schatten eines großen Baumes ist? Oder ist Dir schon aufgefallen, wie wohl es tut, anstatt auf Asphalt und Beton auf eine vielfältig pflanzlich-grüne Umgebung zu blicken? Die enorme Hitze dieses Sommers hat viel Diskussion über den Klimawandel, seine Ursachen aber auch mögliche Maßnahmen dagegen gebracht und eine Studie aus der Schweiz hat einfach … Ardagger: Mach mit. Pflanzen wir Schattenbäume und Klimapflanzen! Ein kleiner Beitrag zur Klimawandelanpassung!!! weiterlesen

Kollmitzberg: Hubers Fleisch- und Wurst Spezialitäten ab sofort am ARDAGGER Wochenmarkt.

Seit kurzen ist es fix, dass die Familie Huber vom Kollmitzberg als neuer Marktteilnehmer ihre Fleisch- und Wurstspezialitäten nun alle 2 Wochen am Ardagger Wochenmarkt anbieten wird. 5 Specksorten, 10 verschiedene Wurstarten, Fleischknödel, Surbraten und Schweinsbraten sind im Angebot. Dazu kommt Wild als Besonderheit. Denn die Familie Huber verarbeitet für die Jagdgenossenschaft auch das Fleisch aus der Natur. Und da werden verschiedene Wildwürste, Wild-Cabanossi, Rehschinken … Kollmitzberg: Hubers Fleisch- und Wurst Spezialitäten ab sofort am ARDAGGER Wochenmarkt. weiterlesen

Ardagger: Jetzt wieder jeden 1. und 3. Freitag im Monat WOCHENMARKT!

Von Käse über Fisch, Fleisch, Brot, Most, Saft und Edelbränden bis zu Einlegegemüse, Mehlspeisen oder Honig reicht die breite Palette an bäuerlichen Spezialitäten, die die AB HOF Vermarkter jetzt wieder beim ARDAGGER Wochenmarkt bieten. Jeden 1. und 3. Freitag am Vormittag ab 08.30 Uhr ist der Markt direkt am Marktplatz aufgebaut. Am 1. März war es erstmals wieder soweit und da haben auch die Standlbetreiber … Ardagger: Jetzt wieder jeden 1. und 3. Freitag im Monat WOCHENMARKT! weiterlesen

Der Minihofladen in Stephanshart ist neu und übersichtlicher gestaltet und das Lebensmittelangebot wird noch besser!

Der Minihofladen in Stephanshart ist jetzt noch besser geworden. Die Regale wurden kürzlich neu und übersichtlicher positioniert, das Produktangebot wurde erweitert und im Hintergrund wurde auch die Organisation auf Seiten der Lieferanten verbessert. Und es wird gerade auch über technische Neuerungen nachgedacht. Mittlerweile ist auch der Bankomat im Verkaufslokal getauscht worden und die Kunden schätzen das alles und greifen auch immer mehr zu den Lebensmitteln, … Der Minihofladen in Stephanshart ist neu und übersichtlicher gestaltet und das Lebensmittelangebot wird noch besser! weiterlesen

Ardagger: Die Ortsbauernräte sind in allen 4 Katastralgemeinden neu gewählt!

  Der Bauernbund hat in den letzten Wochen die Ortsbauernräte in allen 4 Katastralgemeinden neu gewählt. Die Obleute sind überwiegend gleich geblieben. Lediglich in Stift Ardagger hat Franz Jetzinger seine Funktion an Stefan Weidinger übergeben. Danke allen, die in den kommenden Jahren Verantwortung übernehmen werden. Und vor allem, dass auch die junge Generation Funktionen übernommen hat! Kollmitzberg: Obm.: Johann Berger; Stv.: Herbert Gruber und Karl … Ardagger: Die Ortsbauernräte sind in allen 4 Katastralgemeinden neu gewählt! weiterlesen

Bezirk Amstetten: Die Landwirtschaft bereitet sich auf 2019 vor. Bezirksbauernbundkonferenz mit Dir. Norbert Totschnig.

Der Direktor des österr. Bauernbundes – Mag. Norbert Totschnig – war am 29.11. zu Gast in Stephanshart. Anlässlich der diesjährigen Bezirks-Bauernbundkonferenz gab er nicht nur spannende Einblicke in die nationale und internationale Landwirtschaftspolitik, sondern stand auch den zahlreich erschienenen bäuerlichen Vertretern bis fast Mitternacht im Gasthaus Kremslehner Rede und Antwort. Und da gab´s nicht nur von Bezirksbauernbundobmann Franz Lehner, sondern auch von den vielen Funktionären … Bezirk Amstetten: Die Landwirtschaft bereitet sich auf 2019 vor. Bezirksbauernbundkonferenz mit Dir. Norbert Totschnig. weiterlesen

Kollmitzberg: Neues Leben für alten Vierkanthof. Der Hof-Hinterberg wird ab Ende 2019 zum NATUR-Wohnplatz! Mehr auf www.hinterberg.live.

In traumhafter Lage am Kollmitzberg saniert die Familie Weber gerade einen alten Vierkanthof. Ab Ende 2019 werden die Weber´s am Hof-Hinterberg dann Mietwohnungen anbieten, die sich neben dem Donau- und Alpenpanorama auch durch natürliche Materialien, durch eine hervorragende Planung, durch Wärme-Energie aus dem eigenen Wald und durch einen eigenen Gemüsegarten auszeichnen. Ganz besonders wichtig ist der Familie Weber aber auch die Gemeinschaft im Mietobjekt. Gemeinschaftsplätze, … Kollmitzberg: Neues Leben für alten Vierkanthof. Der Hof-Hinterberg wird ab Ende 2019 zum NATUR-Wohnplatz! Mehr auf www.hinterberg.live. weiterlesen

Kollmitzberg: Spurweg Scharlberg fast fertig. Nach einer zwar großen Baustelle jetzt ökologisch und funktional die beste Lösung!

Mit durchschnittlich 17% Steigung wurde vergangene Woche in Folge von immer wieder auftretenden Unwetterschäden beim „Scharlberg“ am Kollmitzberg (Nähe Felleismühle) ein Spurweg errichtet. Diese Befestigungsform ist für steile Wege, die nicht dauernd – also zumeist nur landwirtschaftlich – befahren werden, ideal. 2 Betonspuren mit je 90cm Breite werden mit einer speziellen Maschine ausgeformt und nach Aushärtung werden diese beidseitig eingeschüttet und auch der Mittelstreifen wieder … Kollmitzberg: Spurweg Scharlberg fast fertig. Nach einer zwar großen Baustelle jetzt ökologisch und funktional die beste Lösung! weiterlesen

Kollmitzberg: Der ORF NÖ. hat am Nationalfeiertag über Zivildiener Gregor Schoder berichtet. Er unterstützt eine Familie am Kollmitzberg ganz hervorragend.

Zivildienst am Bauernhof ist vielleicht nicht so bekannt. Aber rund 22 Zivildiener in Niederösterreich sind auch auf Bauernhöfen im Einsatz. Einer davon ist Gregor Schoder. Er unterstützt eine Familie mit Milchviehhaltung am Kollmitzberg und war am Nationalfeiertag in NÖ.heute zu sehen. Der ORF hat ihn einige Tage zuvor bei seiner täglichen Arbeit gefilmt. Hier der link zum ORF Bericht und auch einige Bilder von den … Kollmitzberg: Der ORF NÖ. hat am Nationalfeiertag über Zivildiener Gregor Schoder berichtet. Er unterstützt eine Familie am Kollmitzberg ganz hervorragend. weiterlesen