Luftbilder, Höhendaten, Grundstücksgrenzen, Wasserrechte, Flächenwidmung und vieles mehr als „open data“ im NÖ.ATLAS!

Gerade für Grundstücks- und Hausbesitzer oder Menschen, die sich mit räumlichen Entwicklungsfragen beschäftigen, sind Geodaten bei unterschiedlichen Fragestellungen von großem Interesse. Das Land Niederösterreich bietet schon seit einigen Jahren mit dem NÖ.ATLAS eine großartige Plattform, auf der jedermann jederzeit verschiedene Karteniformationen quasi als „open data“ abrufen kann. Das Angebot reicht von Luftbildern, über die digitale Katastermappe bis zum Wasserbuch. Die Flächenwidmung kann genauso abgerufen werden … Luftbilder, Höhendaten, Grundstücksgrenzen, Wasserrechte, Flächenwidmung und vieles mehr als „open data“ im NÖ.ATLAS! weiterlesen

Ardagger-Kollmitzberg-Greiner Donaubrücke: Sperre der B119 wegen Felsblocksturz wieder aufgehoben!

Die B119 ist seit Samstag, 21.12. 19.00 Uhr bei km 10,4 bis 10,8 (zwischen Greiner Donaubrücke und Steinbruch Kollmitzberg) wegen eines Felsblocksturzes total gesperrt. Am Sonntag vormittag hat eine kommissionelle Untersuchung ergeben, dass es sich eher um eine oberflächige Abplattung handeln dürfte und es wurde eine Säuberung und Übergehung des Gefährdungsbereiches für Montag, 23.12. vorbereitet und organisiert. Die Sperre bleibt in jedem Fall bis zum … Ardagger-Kollmitzberg-Greiner Donaubrücke: Sperre der B119 wegen Felsblocksturz wieder aufgehoben! weiterlesen

Ardagger: Ab 2020 gibt es neue Rechnungslegungsregeln. Die Gemeindefinanzen sollen noch transparenter werden.

Die Gemeinden und Länder in ganz Österreich werden ab kommendem Jahr neue Rechnungslegungsregeln umsetzen. Die Ziele des bereits 2015 dafür beschlossenen Gesetzes sind: eine vollständige und gleichzeitig einheitliche Darstellung der finanziellen Situation der Gemeinden generell zu schaffen die 3 Haushalts-Komponenten integriert darzustellen: Liquidität – Finanzierungsrechnung Ressourcen – Ergebnisrechnung Vermögen – Vermögensrechnung die Grundsätze der Transparenz, Effizienz und Vergleichbarkeit einzuhalten Vor allem die Erstbewertung des Gemeindevermögens … Ardagger: Ab 2020 gibt es neue Rechnungslegungsregeln. Die Gemeindefinanzen sollen noch transparenter werden. weiterlesen

Ardagger: Das Budget 2019 ist Wegbereiter für die Digitalisierung in der Gemeinde. € 1,5 Mio. Darlehensaufnahmen für den Glasfaserausbau.

Der Gemeinde-Voranschlag 2019 wurde am 6.12. mit € 5,10 Mio. im ordentlicher Haushalt und € 3,63 Mio. im ausserordentlichen Haushalt einstimmig vom Gemeinderat beschlossen. Neben dem laufenden Betrieb in den Schulen, Kindergärten und allen Gemeindeeinrichtungen liegen die Neu-Investitionsschwerpunkte für das kommende Jahr in folgenden Bereichen: Ausbau der Breitbandversorgung mit rund 1,2 Mio. im Jahr 2019 (insgesamt bis 2021 € 2,39 Mio. ) Erneuerungen bei der … Ardagger: Das Budget 2019 ist Wegbereiter für die Digitalisierung in der Gemeinde. € 1,5 Mio. Darlehensaufnahmen für den Glasfaserausbau. weiterlesen

Ardagger Stift: Ausfahrt Recyclingplatzl und Tennisplatz umgebaut. Deutlich bessere Sicht und damit mehr Sicherheit!

Die Ausfahrt vom Recyclingplatzl Tennisplatz wurde diese Woche verbessert. Vor allem die Sicht auf den herannahenden Querverkehr war schlecht und deshalb wurde von Bürgern auch immer wieder der Wunsch nach einem Verkehrsspiegel an die Gemeinde herangetragen. Nachdem Verkehrsspiegel aber auch ihre Tücken haben (Beschlag im Winter, Tote Winkel usw.) wurde nach Alternativlösungen gesucht und es wurden  2 entscheidende Faktoren für die Verbesserung gefunden: Zunächst der … Ardagger Stift: Ausfahrt Recyclingplatzl und Tennisplatz umgebaut. Deutlich bessere Sicht und damit mehr Sicherheit! weiterlesen

Ardagger-Mostviertel: Der „Fahrplandialog“ nimmt Vorschläge für die öffentlichen Verkehrsmittel auf. Was kann aus Deiner Sicht verbessert werden ……?

Öffentlicher Verkehr am weiten Land ist wohl eine „Herkulesaufgabe“. Denn aufgrund der feingliedrigen Siedlungsstruktur sind kaum Taktfrequenzen zu schaffen, die den ÖPNV nur annähernd so attraktiv machen, wie er das in der Stadt ist. Umso mehr geht es darum, die Linienführungen der Busse und die Fahrzeiten so gut es geht an den Bedarf der Menschen anzupassen und auch das Umsteigen der MEnschen vom Auto auf … Ardagger-Mostviertel: Der „Fahrplandialog“ nimmt Vorschläge für die öffentlichen Verkehrsmittel auf. Was kann aus Deiner Sicht verbessert werden ……? weiterlesen

Kollmitzberg: Spurweg Scharlberg fast fertig. Nach einer zwar großen Baustelle jetzt ökologisch und funktional die beste Lösung!

Mit durchschnittlich 17% Steigung wurde vergangene Woche in Folge von immer wieder auftretenden Unwetterschäden beim „Scharlberg“ am Kollmitzberg (Nähe Felleismühle) ein Spurweg errichtet. Diese Befestigungsform ist für steile Wege, die nicht dauernd – also zumeist nur landwirtschaftlich – befahren werden, ideal. 2 Betonspuren mit je 90cm Breite werden mit einer speziellen Maschine ausgeformt und nach Aushärtung werden diese beidseitig eingeschüttet und auch der Mittelstreifen wieder … Kollmitzberg: Spurweg Scharlberg fast fertig. Nach einer zwar großen Baustelle jetzt ökologisch und funktional die beste Lösung! weiterlesen

Ardagger: Straßenzustandesbewertung gestartet. Jeder Weg wird – gemeinsam mit dem Land – digital erfasst!

Das Digi-Zeitalter hält nun auch beim Straßenmanagement in der Gemeinde Einzug. Rund 100km Gemeindestraßen und Güterwege gibt es in der Gemeinde Ardagger. Diese werden nun alle mit ihrem Bauzustand ganz genau digital erfasst. In er Folge können Sanierungsmaßnahmen danach exakter geplant werden und auch finanzielle Prioritäten besser gesetzt werden.  Weiters werden die Daten für die neuen Rechnungslegungsregeln herangezogen. Ab 2020 muss ja auch in den … Ardagger: Straßenzustandesbewertung gestartet. Jeder Weg wird – gemeinsam mit dem Land – digital erfasst! weiterlesen

Ardagger Markt: Achtung Straßensperre wegen Leitungsbau Richtung Kirche und Fuchshof. Umleitung über Römerweg. Bitte um Verständnis!

Die Zufahrtsstraße von Ardagger Markt zur Kirche und Richtung Fuchshof wird in den kommenden 6 Wochen (bis ca. 10.10.2018 – je nach Baufortschritt und Untergrundverhältnissen) wegen Leitungsverlegearbeiten während der Woche gesperrt sein. Ich darf ersuchen, die Umleitungsstrecke über die Sonnensiedlung bzw. den Römerweg als Ersatz zu fahren. Ein großräumigeres Ausweichen wäre über Kirchfeld möglich. An den Wochenenden wird die Zu- und Abfahrt wieder normal möglich … Ardagger Markt: Achtung Straßensperre wegen Leitungsbau Richtung Kirche und Fuchshof. Umleitung über Römerweg. Bitte um Verständnis! weiterlesen

Wir entwickeln eine gemeinsame Vision 2030 für Amstetten und die Landgemeinden. Du hast eine Meinung ? Bring sie mit ein!

Gemeinsam mit der Stadt Amstetten haben die beiden Kleinregionen Donau-Ybbsfeld und Ostarrichi-Mostland (14 Gemeinden) einen Entwicklungsprozess gestartet, bei dem wir gemeinsam Themen, die uns für unsere Bürger und Betriebe in der Stadt als auch in den Landgemeinden in Zukunft „bewegen“ , ansprechen und entwickeln. Und die Gemeindegrenzen sollen dabei „fallen“ und damit soll auch inhaltlich „übergreifend“ gedacht werden. Ab Ende April starten in den insgesamt … Wir entwickeln eine gemeinsame Vision 2030 für Amstetten und die Landgemeinden. Du hast eine Meinung ? Bring sie mit ein! weiterlesen