Ardagger: Große Ehre für unsere fleissigsten Blutspender!

Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes und das Land NÖ bedankten sich kürzlich im Namen aller verletzten und kranken Menschen bei verdienstvollen Blutspendern aus unserer Gemeinde. Hubert Eder (130x), Christian Pfaffeneder (130x), Johann Fertl (100x), Herbert Froschauer (100x), Johann Schmutz, (90x), Wolfgang Weber (90x), und Alfred Starzer (80x) haben mit ihrem Blut schon unzählige Male geholfen und sind mit der hohen Anzahl an Spenden auch Vorbild … Ardagger: Große Ehre für unsere fleissigsten Blutspender! weiterlesen

Das sind die Kinder-Ferien-Betreuungsangebote in der Gemeinde Ardagger 2019:

    Große Diskussionen wurden in den letzten Jahren immer wieder über die Betreuungsmöglichkeiten für Kinder in den Ferien geführt. Unser aktuelles Angebot in diesen Ferien umfasst Möglichkeiten für Kinder ab 1 Jahr. In allen Betreutungsbereichen werden 6 Wochen volle Betreuungszeit angeboten. 3 Wochen (von 22.Juli bis 9. August) sind die Einrichtungen geschlossen. Hier ein Überblick: Kleinstkindbetreuung ZwergerlGarten (für Kinder von 1 bis 3 Jahren): … Das sind die Kinder-Ferien-Betreuungsangebote in der Gemeinde Ardagger 2019: weiterlesen

Ardagger Markt: Wohnprojekt für Menschen mit Beeinträchtigung geplant – Interessentensuche läuft

In Ardagger ist die Tagesbetreuungsstätte für behinderte Menschen im Rohbau fertig. Bei den Projektvorbereitungen haben wir gesehen, dass im Mostviertel auch Bedarf nach voll betreuten Wohnungen für Menschen mit Beeinträchtigungen gegeben ist. Denn manchmal hat die Betreuung zu Hause ihre Grenzen und wenn der Wunsch zu einem völlig eigenständigen Leben abseits des Elternhauses besteht, dann kann dieser in der Region kaum wo ausreichend erfüllt werden. … Ardagger Markt: Wohnprojekt für Menschen mit Beeinträchtigung geplant – Interessentensuche läuft weiterlesen

Gesunde Gemeinde Ardagger: Am 1. Juni gibt´s den ersten Selbstaussteller-Flohmarkt. Anbieter können sich noch bis 30.Mai melden!

Nicole Wurz, eine der Organisatorinnen des Kindersachen-Umtauschbasars der gesunden Gemeinde ARDAGGER, setzt am 1. Juni eine für uns ganz neue Idee um: Einen Selbstaussteller-Flohmarkt. Der wird im neuen Sportsaal der Mittelschule stattfinden. Und dabei können die Aussteller ihre Waren auf eigenen Verkaufstischen präsentieren. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sind als Aussteller herzlich willkommen. Beim ersten Flohmarkt ist die Ausstelleranzahl auf vorerst 30 Tische begrenzt. Die … Gesunde Gemeinde Ardagger: Am 1. Juni gibt´s den ersten Selbstaussteller-Flohmarkt. Anbieter können sich noch bis 30.Mai melden! weiterlesen

Ardagger: Die Umfrageergebnisse zu „familienfreundlicher Gemeinde“ liegen vor. DANKE an 154 Befragungsteilnehmer!

Im Rahmen der Initiative „familienfreundliche Kleinregion“ Donau-Ybbsfeld frischen wir gerade auch unsere „Sozial- und Unterstützungsangebote“ für Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen in der „familienfreundlichen Gemeinde“ Ardagger auf. Zur besseren Bewertung der Wichtigkeit verschiedener Angebote wurde im Februar/März 2019 eine Umfrage unter Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürgern durchgeführt, deren Ergebnisse jetzt vorliegen. Danke übrigens an Sozialgemeinderätin Michaela Salzmann-Naderer und GR Birgit Weichinger für die exzellente Durchführung und die umfangreiche … Ardagger: Die Umfrageergebnisse zu „familienfreundlicher Gemeinde“ liegen vor. DANKE an 154 Befragungsteilnehmer! weiterlesen

ROTES KREUZ – Bezirksstelle Amstetten sucht neuen Geschäftsführer

Der langjährige Geschäftsstellenleiter der Rot Kreuz Bezirksstelle in Amstetten wird mit Jahresende andere Aufgaben wahrnehmen. Die Funktion des/der Bezirksgeschäftsstellenleitung unserer ROT KREUZ Dienststelle wird daher neu ausgeschrieben. Bis 10.6.2019 können Bewerbungen direkt an das Rote Kreuz Niederösterreich gerichtet werden. Die Anforderungen und alle Details zur Personalsuche findest DU hier: >> Stellenausschreibung BGF_Amstetten ROTES KREUZ – Bezirksstelle Amstetten sucht neuen Geschäftsführer weiterlesen

Kollmitzberg: Weichenstellungen bei der Dorferneuerung. Die Jungen rücken nach!

Der Dorferneuerungsverein Kollmitzberg hat am Freitag, den 5. April bei der Jahreshauptverammlung die Weichen für einen Generationenwechsel gestellt. Zahlreiche neue Vorstandsmitglieder konnten begeistert werden und sie wollen auch neue Projekte angehen und auch in die Jahre gekommene Anlagen, wie den Spielplatz in der Siedlung Holzhausen, wieder auf den aktuellen Stand bringen. Viele junge Familien mit Kindern sind in den letzten Jahren am Kollmitzberg dazugekommen und … Kollmitzberg: Weichenstellungen bei der Dorferneuerung. Die Jungen rücken nach! weiterlesen

Öffentliche Verkehrsmittel von und nach Ardagger hier leicht finden!

    Linienbusverkehr: Auf 2 Suchplattformen kannst Du aktuell die besten öffentlichen Verkehrsanbindungen in unsere Gemeinde Ardagger oder von zu Hause nach Amstetten und Grein zu den Bahnknoten der Region finden: http://www.anachb.at http://www.ooevv.at Speziell nach Amstetten von und zum Bahnhof ist unsere Gemeinde durch die Mobilitätsangebote des VOR gut angebunden und entlang der B119 verkehrt der OÖ. Verkehrsverbund auch nach Grein und ins untere Mühlviertel.  … Öffentliche Verkehrsmittel von und nach Ardagger hier leicht finden! weiterlesen

Ardagger Markt: Die Tageseinrichtung für Behinderte Menschen wird in einem Jahr fertig sein!

Die neue Tagesbetreuungsstätte für behinderte Menschen in Ardagger Markt wächst und am Freitag, den 22.3. haben Nachbarn, zukünftige Nutzer, Vertreter der Trägerorganisation GFGF und vor allem auch die zuständige Landesrätin Mag. Christiane Teschl-Hofmeister mit ihrem Team einen ersten Blick auf die Baustelle geworfen. Bis März 2020 – also in einem Jahr – soll die Einrichtung bereits fertig sein und dann 21 Personen mit schweren Behinderungen … Ardagger Markt: Die Tageseinrichtung für Behinderte Menschen wird in einem Jahr fertig sein! weiterlesen

Landjugend Stephanshart: Partnerschaft bei der Mostkost mit der Lebenswelt Wallsee.

Eine einfache aber doch besondere Partnerschaft pflegt die Landjugend Stephanshart mit der Lebenswelt Wallsee. Die Ehreneinladungen für die Mostkost wurden dieses Jahr von der Lebenswelt gestaltet und umgekehrt hat die Landjugend das auch für eine Spende an die Betreuungseinrichtung genutzt. Betreuerin Therese Böck und Projektmitarbeiter Peter Berger aus der Lebenswelt Wallsee haben die Spende mit großer Freude entgegengenommen. Die Mostkost der Landjugend Stephanshart wird am … Landjugend Stephanshart: Partnerschaft bei der Mostkost mit der Lebenswelt Wallsee. weiterlesen