Kollmitzberg: Schon 10 Pilgerreisen nach Lourdes.

Regina Raffetseder aus Kollmitzberg feierte kürzlich ihre 10. Lourdes Pilgerreise. Mit dabei waren auch die Eheleute Maria und Franz Keusch, die eine eigene Pilgerfahne anlässlich ihres bevorstehenden 40. Hochzeitsjubiläums anfertigen ließen und Birgit Huber, ebenfalls aus Kollmitzberg. Bei der Pilgerfahrt mit dem Marianischen Lourdes-Kommittee segnete Pilger-Bischof Dr. Manfred Scheuer aus Linz die Pilgerfahne, die neben der Lourdes Madonna auch dei hl. Ottilia vom Kollmitzberg zeigt. … Kollmitzberg: Schon 10 Pilgerreisen nach Lourdes. weiterlesen

Ardagger: Sicherheit im Internet – Informations- und Diskussionsabend am 21. Juni 2018. Gib uns bereits im Vorfeld Deine Fragen bekannt!

Im Rahmen der Aktion „Gemeinsam.Sicher“ mit unserer Polizei gibt´s am Donnerstag, den 21. Juni abends um 19.30 Uhr im Gh. Stöger in Ardagger Markt eine Informations- und Diskussionsveranstaltung über Sicherheit im Internet. Polizeiinspektionskommandant Oliver Zechmeister, sein Stellvertreter Martin Futterknecht und Christiane Blaschke vom Polizeiposten Amstetten werden referieren. Auch unser ehrenamtlicher Sicherheitspartner und ehemalige Polizist Herbert Marksteiner wird dabei sein. Der Eintritt ist frei! Alle Gemeindebürgerinnen … Ardagger: Sicherheit im Internet – Informations- und Diskussionsabend am 21. Juni 2018. Gib uns bereits im Vorfeld Deine Fragen bekannt! weiterlesen

Kollmitzberg: Angela Gruber feierte ihren 80. Geburtstag.

Die Zimmervermieterin der ersten Stunde am Kollmitzberg – Angela Gruber – feierte kürzlich ihren 80. Geburtstag. Dazu gratulierten wir mit einer Delegation der Senioren, der Pfarre und der Gemeinde. Glückwünsche überbrachten wir aber auch an Ehemann Alois Gruber. Er feierte in diesen Tagen bereits seinen 85. Geburtstag. Angela und Alois Gruber sind sehr hilfsbereite Leute am Kollmitzberg und betreiben schon sehr lange auch eine Beherbergung, … Kollmitzberg: Angela Gruber feierte ihren 80. Geburtstag. weiterlesen

Ardagger: Das Rote Kreuz sammelt heuer bei uns am 8. Juni Altkleider. Kleidungssäcke bitte gut verschlossen und sichtbar zur Straße stellen!

Die bereits jahrelang äußerst beliebte und gleichzeitig hilfreiche Altkleidersammlung des Roten Kreuzes findet heuer in unserer Gemeinde Ardagger am 8. Juni statt. Als Sammelsäcke bitte einfach eigene Plastiksäcke verwenden. Die Säcke bitte dann am Sammeltag (Freitag, 8. Juni bis 08.00) an die Straße stellen. Die Sammlung findet bei jedem Wetter statt! Bitte daher keine Schachteln und Papiersäcke. Mit Ihrer Altkleiderspende, sagt das Rote Kreuz,  unterstützen … Ardagger: Das Rote Kreuz sammelt heuer bei uns am 8. Juni Altkleider. Kleidungssäcke bitte gut verschlossen und sichtbar zur Straße stellen! weiterlesen

Ardagger: Naturnahe Pflege öffentlicher Flächen durch möglichst extensive Nutzung. Plakette Natur im Garten – Gemeinde als Ansporn!

  Schon seit einigen Jahren verzichten wir in der Gemeinde Ardagger bei der Pflege öffentlicher Flächen auf Spritzmittel, Dünger und Torf. Das haben wir jetzt auch nochmals mit einem Gemeinderatsbeschluss fixiert. Dafür hat uns vorige Woche LR Martin Eichtinger die große Auszeichnung „Natur im Garten-Gemeinde“ bei einem Besuch in der Gemeinde  überbracht. Wenn man aber ohne Spritzmittel u.Co mit gleichem Personalaufwand und Kosten wie bisher … Ardagger: Naturnahe Pflege öffentlicher Flächen durch möglichst extensive Nutzung. Plakette Natur im Garten – Gemeinde als Ansporn! weiterlesen

Kollmitzberg: Hedwig Moser feierte ihren 80. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch!

Hedwig Moser aus der Siedlung Winkling in der KG Kollmitzberg feierte am 28.4. im Kreise ihrer Verwandten ihren 80. Geburtstag. Herzliche Glückwünsche konnte ich gemeinsam mit Pfarrer Mag. Gerhard Gruber und Ortsvorsteher Johann Berger überbringen. Hedwig Moser hat in ihrem Leben einige schwere Schicksalsschläge hinnehmen müssen, diese aber bestmöglich gemeistert und ihren Kinder und Enkerln für ihr eigenes Leben nicht nur alle Möglichkeiten, sondern auch … Kollmitzberg: Hedwig Moser feierte ihren 80. Geburtstag – herzlichen Glückwunsch! weiterlesen

Ardagger: Noch gibt es sie. Die Handwerksgesellen auf der Walz. 2 sind diese Woche durch Ardagger „gewandert“

Auf der Walz sind diese 2 Wandergesellen diese Woche bei uns in Ardagger durchgewandert. Rund 400 Handwerker auf Wanderschaft, soll es derzeit im deutschsprachigen Raum geben, haben sie mir erzählt und auch, dass die Walz über 3 Jahre lang dauert und sich dabei das Reisen und das Arbeiten und Kennenlernen neuer Techniken und Betriebe in etwas 50:50 die Waage hält. Mehr dazu auf Wikipedia: https://de.wikipedia.org/wiki/WanderjahreArdagger: Noch gibt es sie. Die Handwerksgesellen auf der Walz. 2 sind diese Woche durch Ardagger „gewandert“ weiterlesen

Ardagger: Wir lassen 16 Recyclingplatzl auf. Die Holzverkleidungen geben wir kostenfrei ab.

Im Zuge der  Umstellung der Recyclingplatzl durch die Änderung der Plastiksammlung (gelber Sack) lassen wir in der Gemeinde 16 der bisher 29 Plätze auf. 13 werden weiter bestehen bleiben. Bei den aufgelassenen Müllplätzen können sich interessierte die Holzverkleidung kostenfrei abbauen. Hier findest Du eine Liste der Plätze die bleiben und siehst auch jene, die aufgelassen werden. Bei Interesse an den Holzverkleidungen bitte um Meldung am … Ardagger: Wir lassen 16 Recyclingplatzl auf. Die Holzverkleidungen geben wir kostenfrei ab. weiterlesen

Ardagger: Allein die Gemeindewasserversorgungsanlage hat an diesem Wochenende 1000m3 Wasser ausgeliefert. Bitte Poolfüllungen melden!

Trinkwasser war für jeden an diesem heißen Wochenende selbstverständlich. Aber damit es auch frisch und in ausreichender Menge aus der Leitung kommt, dafür sorgen in der Gemeinde Ardagger inkl. aller 4 Katastralgemeinden eine große Gemeindewasserversorgungsanlage, 5 größere Genossenschaften und viele kleine Hausbrunnen und Wassergemeinschaften. Allein bei der Gemeindewasserversorgung wurden an diesem Wochenende 1000m3 Wasser gefördert und „ausgeliefert“. Das ist gegenüber einem normalen Wochenende deutlich mehr … Ardagger: Allein die Gemeindewasserversorgungsanlage hat an diesem Wochenende 1000m3 Wasser ausgeliefert. Bitte Poolfüllungen melden! weiterlesen

Wir entwickeln eine gemeinsame Vision 2030 für Amstetten und die Landgemeinden. Du hast eine Meinung ? Bring sie mit ein!

Gemeinsam mit der Stadt Amstetten haben die beiden Kleinregionen Donau-Ybbsfeld und Ostarrichi-Mostland (14 Gemeinden) einen Entwicklungsprozess gestartet, bei dem wir gemeinsam Themen, die uns für unsere Bürger und Betriebe in der Stadt als auch in den Landgemeinden in Zukunft „bewegen“ , ansprechen und entwickeln. Und die Gemeindegrenzen sollen dabei „fallen“ und damit soll auch inhaltlich „übergreifend“ gedacht werden. Ab Ende April starten in den insgesamt … Wir entwickeln eine gemeinsame Vision 2030 für Amstetten und die Landgemeinden. Du hast eine Meinung ? Bring sie mit ein! weiterlesen