Stephanshart: Die Wassergenossenschaft hat neu gewählt. DANKE an alle, die verantwortungsvolle Funktionen angenommen haben!

Die Wassergenossenschaft Stephanshart hat am 10.5. ihren Vorstand, die Fachbeiräte und die Schlichtungsstelle neu gewählt. Bei dieser Gelegenheit konnte von Obmann Josef Zehetner auch auf eine äußerst umfangreiche 6 jährige Tätigkeit zurückgeblickt werden. Von der Sanierung der Quelle über Hausneuanschlüsse im Siedlungsbereich bis zur Notwasserversorgungsleitung gemeinsam mit der WVA der Gemeinde reichte das umfangreiche Programm, das man auch finanziell sehr gut bewältigt hat. Als neuer … Stephanshart: Die Wassergenossenschaft hat neu gewählt. DANKE an alle, die verantwortungsvolle Funktionen angenommen haben! weiterlesen

Kollmitzberg: Hubers Fleisch- und Wurst Spezialitäten ab sofort am ARDAGGER Wochenmarkt.

Seit kurzen ist es fix, dass die Familie Huber vom Kollmitzberg als neuer Marktteilnehmer ihre Fleisch- und Wurstspezialitäten nun alle 2 Wochen am Ardagger Wochenmarkt anbieten wird. 5 Specksorten, 10 verschiedene Wurstarten, Fleischknödel, Surbraten und Schweinsbraten sind im Angebot. Dazu kommt Wild als Besonderheit. Denn die Familie Huber verarbeitet für die Jagdgenossenschaft auch das Fleisch aus der Natur. Und da werden verschiedene Wildwürste, Wild-Cabanossi, Rehschinken … Kollmitzberg: Hubers Fleisch- und Wurst Spezialitäten ab sofort am ARDAGGER Wochenmarkt. weiterlesen

Öffentliche Verkehrsmittel von und nach Ardagger hier leicht finden!

    Linienbusverkehr: Auf 2 Suchplattformen kannst Du aktuell die besten öffentlichen Verkehrsanbindungen in unsere Gemeinde Ardagger oder von zu Hause nach Amstetten und Grein zu den Bahnknoten der Region finden: http://www.anachb.at http://www.ooevv.at Speziell nach Amstetten von und zum Bahnhof ist unsere Gemeinde durch die Mobilitätsangebote des VOR gut angebunden und entlang der B119 verkehrt der OÖ. Verkehrsverbund auch nach Grein und ins untere Mühlviertel.  … Öffentliche Verkehrsmittel von und nach Ardagger hier leicht finden! weiterlesen

Der Minihofladen in Stephanshart ist neu und übersichtlicher gestaltet und das Lebensmittelangebot wird noch besser!

Der Minihofladen in Stephanshart ist jetzt noch besser geworden. Die Regale wurden kürzlich neu und übersichtlicher positioniert, das Produktangebot wurde erweitert und im Hintergrund wurde auch die Organisation auf Seiten der Lieferanten verbessert. Und es wird gerade auch über technische Neuerungen nachgedacht. Mittlerweile ist auch der Bankomat im Verkaufslokal getauscht worden und die Kunden schätzen das alles und greifen auch immer mehr zu den Lebensmitteln, … Der Minihofladen in Stephanshart ist neu und übersichtlicher gestaltet und das Lebensmittelangebot wird noch besser! weiterlesen

Ardagger: Weihnachten im Schuhkarton konnte heuer 483x ein kleines Glück schenken!

Dank des großen Einsatzes der Familie Tischlerei König aus unserer Gemeinde konnten heuer 483 Packerl aus der Gemeinde und der Region gepackt und vor Weihnachten in unsere östlichen Nachbarländer geschickt werden. Kinder in armen und schwierigen Verhältnissen bekommen die Packerl , die in den Ländern Georgien, Litauen, Lettland, Montenegro, Moldau, Polen oder der Ukraine jeweils durch Hilfsorganisationen vor Ort an Waisenhäuser und bedürftige Familien verteilt … Ardagger: Weihnachten im Schuhkarton konnte heuer 483x ein kleines Glück schenken! weiterlesen

Ardagger: Bei der nahsicher Aktion gibt´s bereits erste Gewinner! Einkaufen und Geniessen im eigenen Ort ist aber auf jeden Fall ein Gewinn.

Mit dem nahsicher Gutschein und einem Fotoapparat ausgestattet haben wir in den letzten Tagen auch in Ardagger nach Nutzern unserer nahsicher Sackerl gesucht. Und schon 2 Gewinner haben wir auch bei uns mit der Nahversorgeraktion der Volkspartei Niederösterreich überraschen können: Andreas Huemer-Stern, der in Ardagger seit kurzem einen Malereibetrieb eröffnet hat, wurde beim MILANO Pizzastand überrascht als er für seine Familie leckere Pizza zum Mittagessen … Ardagger: Bei der nahsicher Aktion gibt´s bereits erste Gewinner! Einkaufen und Geniessen im eigenen Ort ist aber auf jeden Fall ein Gewinn. weiterlesen

Empfing: So entsteht die Original Empfinger Langsemmel mit „Dampfl“. Franz Gruber bäckt noch ganz traditionell!

Franz Gruber aus Empfing ist einer von 3 Bäckermeistern in der Gemeinde Ardagger. Als „Empfinger Bäck“ ist er bekannt und auch das an die Bäckerei angeschlossene Gasthaus im gleichnamigen Ort Empfing hat einen klingenden Namen. Rund 26 Jahre lang führt Franz Gruber jetzt schon die Bäckerei und hat dabei auch wechselvolle Jahre überstanden. Denn einige Bäckereien in Nachbargemeinden haben in dieser Zeit dicht gemacht, Backshops … Empfing: So entsteht die Original Empfinger Langsemmel mit „Dampfl“. Franz Gruber bäckt noch ganz traditionell! weiterlesen

Ardagger: Jetzt Pizza und Kebab direkt an der B119. Und Ramazan Erdas liefert auch!

Schon seit 7 Monaten hat Ramazan Erdas den Pizza und Kebab Stand am Gelände der Fa. Forst- und Spielplatzservice Haunschmid in Bach 28 – direkt an der Bundesstraße 119 – übernommen. Und der türkisch stämmige Koch punktet seither mit Qualität und mit seinem Lieferservice. Immer größer wird sein Kundenstock, hat er mir bei einem kurzen Besuch erzählt und tatsächlich gibt´s auch von verschiedensten Seiten Lob … Ardagger: Jetzt Pizza und Kebab direkt an der B119. Und Ramazan Erdas liefert auch! weiterlesen

Ardagger Markt: Betreutes Wohnen – Altersgerechtes leben mitten im Dorf.

Seit nunmehr 5 Jahren ist das Projekt „Betreutes Wohnen“ in Ardagger Markt bereits in Betrieb. 8 betreute und 5 weitere einfache Mietwohnungen bietet das Haus an. Und die Bewohner sind zufrieden, erzählten sie heute der NÖN, die Mitte August in einer Ardagger Sonderbeilage über das Projekt berichten wird. 55m2 sind die meisten Wohnungen groß. Einige auch größer. Und sie sind mit großzügigen Abstellräumen im Keller, … Ardagger Markt: Betreutes Wohnen – Altersgerechtes leben mitten im Dorf. weiterlesen

Ardagger: Gästenächtigungen nach Höchststand im Vorjahr weiter im Steigen. Spitzenreiter ist mit 1.512 im ersten Halbjahr das Schiffsmeisterhaus in Ardagger Markt.

Während im Jahr 2017 mit insgesamt 15.902 Gästenächtigungen in der gesamten Gemeinde Ardagger ein Allzeithoch verzeichnet werden konnte, hielt der Aufwärtstrend auch im 1. Halbjahr 2018 weiter an. Im Zeitraum 1. Jänner bis 30. Juni 2018 verzeichneten unsere Beherberger ein Nächtigungsplus von insgesamt 22%. In absoluten Zahlen stiegen die Nächtigungen von 6.482 im 1. Halbjahr 2017 um 1.440 auf insgesamt 7.922 im 1. Halbjahr 2018. … Ardagger: Gästenächtigungen nach Höchststand im Vorjahr weiter im Steigen. Spitzenreiter ist mit 1.512 im ersten Halbjahr das Schiffsmeisterhaus in Ardagger Markt. weiterlesen