Bezirk Amstetten: Bezirks-Bürgermeisterkollege Alfred Buchberger übergibt nach 20 Jahren sein Amt und auch alle Bezirksfunktionen.

Mit einer großen Feier in „seinem“ Veranstaltungszentrum Gewäxhaus in Ennsdorf verabschiedete sich Bgm. Alfred Buchberger am Sonntag, den 30.9.2018 nach 20 Jahren aus dem Bürgermeisteramt. Ennsdorf hat sich unter seiner Führung nicht nur zum Zentrum der Betriebsansiedelung im Bezirk Amstetten entwickelt oder sich mit der Kinderbetreuung ganz exzellent „aufgestellt“…..; Bgm. Alfred Buchberger hat auch im Gemeinde-Dienstleistungsverband als Obmann-Stellvertreter in den letzten Jahren viele Weichen mit … Bezirk Amstetten: Bezirks-Bürgermeisterkollege Alfred Buchberger übergibt nach 20 Jahren sein Amt und auch alle Bezirksfunktionen. weiterlesen

Der österr. Gemeindetag 2018 fordert: Ultraschnelle Breitbandnetze müssen wie Kanal, Wasser oder Strom zur Daseinsvorsorge-Infrastruktur werden!

Ultraschnelle Breitbandnetze – idealerweise die Zukunftstechnologie „Glasfaser“ bis in jedes Haus –  müssen in ganz Österreich zur Infrastruktur der Daseinsvorsorge für die Menschen werden, forderte der österreichische Gemeindetag #gt2018 bei seiner Zusammenkunft in Vorarlberg in dieser Woche. Vorangegangen war der Resolution, die Du hier nachlesen kannst, >> Resolution ÖGT 2018_26.9.2018 eine monate- und jahrelange Diskussion, bei der wir uns intensiv mit den Umsetzungsmöglichkeiten beschäftigt haben. … Der österr. Gemeindetag 2018 fordert: Ultraschnelle Breitbandnetze müssen wie Kanal, Wasser oder Strom zur Daseinsvorsorge-Infrastruktur werden! weiterlesen

Region Amstetten und Umgebung: Bring Dich in die gemeinsame VISION 2030 ein! Die Arbeitsgruppen gehen in die 2. Runde.

In den Kleinregionen Donau-Ybbsfeld und Ostarrichi-Mostland haben wir uns über 14 Gemeinden hinweg entschieden, die Regionsentwicklung gemeinsam abzustimmen. Langfristige Weichenstellungen sollen dabei mit der zentralen Stadt Amstetten und unter den Umlandgemeinden entwickelt werden. „Vision 2030“ heißt das Projekt, das jetzt in die zweite Arbeitsrunde geht. In den nachfolgenden Themenbereichen wurde bisher in 1 oder 2 Arbeitsrunden die Situation in der Region analysiert. Menschen, die sich mit diesen Themenbereichen Interesse halber oder beruflich beschäftigen, … Region Amstetten und Umgebung: Bring Dich in die gemeinsame VISION 2030 ein! Die Arbeitsgruppen gehen in die 2. Runde. weiterlesen

Gesundheit: Sei wieder dabei, bei der NÖ.Challenge. Jene Gemeinde, deren Bürger die meisten Bewegungsminuten sammeln, gewinnt!

Ab Montag, 2. Juli geht´s in Niederösterreich wieder los mit der NÖ.Challenge. SPORT.LAND.Niederösterreich sucht in den Monaten Juli, August und September mithilfe von „Runtastic“ und in Kooperation mit den beiden NÖ-Gemeindevertreterverbänden die aktivste Gemeinde und die aktivsten Bürger Niederösterreichs. Wer mitmacht kann zweimal gewinnen: Einerseits tolle Preise mit der eigenen Gemeinde und auch persönlich: Mehr Fitness und Wohlbefinden! Egal ob man gerne wandert, läuft oder … Gesundheit: Sei wieder dabei, bei der NÖ.Challenge. Jene Gemeinde, deren Bürger die meisten Bewegungsminuten sammeln, gewinnt! weiterlesen

Pestizidfreie Gemeinde: Das erfordert nicht nur neue Technik, sondern oft auch eine Neuplanung der Grünflächen.

In der Gartenbauschule Langenlois  präsentierte die Initiative „Natur im Garten“ kürzlich Möglichkeiten der spritzmittelfreien Unkrautbekämpfung. In Vertretung für den NÖ. Gemeindebund konnte ich bei einem kurzen Statement auch die Erfahrungen aus vielen Gemeinden dazu einbringen, wo wir seit Jahren keine Spritzmittel und – mit Ausnahme von Fußballplätzen – auch keine Kunstdünger mehr verwenden. Pestizidfreiheit erfordert 3 Dinge: Einerseits neue technische Lösungen gegen Unkraut und davon … Pestizidfreie Gemeinde: Das erfordert nicht nur neue Technik, sondern oft auch eine Neuplanung der Grünflächen. weiterlesen

Bezirk Amstetten: Mit den Bürgermeistern zum Austausch in Slowenien mit Abstechern in die Steiermark..

Die diesjährige Exkursion der Bürgermeister und Gemeindevertreter aus dem Bezirk Amstetten führte uns Am 4. und 5.6. 2018 nach Slowenien. In der Region Marburg trafen wir Kollegen aus dem Nachbarland, besuchten kommunale Einrichtungen und nutzten die Gelegenheit, uns auch untereinander abzustimmen und zu Fragen im Bezirk Amstetten auszutauschen. Herzlichen DANK, dass soviele mitgefahren sind und DANKE an dieser Stelle nochmals allen unseren Gesprächspartner und Freunden, … Bezirk Amstetten: Mit den Bürgermeistern zum Austausch in Slowenien mit Abstechern in die Steiermark.. weiterlesen

St.Valentin: Gemeindebünde aus Ober- und Niederösterreich im STEYR-CNH Werk. Kommunaltechnik, Traktoren und sogar Feuerwehrfahrzeuge aus der Region für die ganze Welt.

Die Gemeindebünde aus Ober- und Niederösterreich luden am 25.5. zu einem Werksbesuch bei STEYR – CNH in St.Valentin. Natürlich ging´s in erster Linie darum, den Gemeindevertretern die hier erzeugten Traktoren und Gerätschaften für die Bauhöfe anzubieten. Aber es wurde auch deutlich, welch exzellente Technik hier in der Region Mostviertel von den Menschen und Spezialisten entwickelt und hergestellt wird. Ein tolles Erlebnis, einmal zu sehen, was … St.Valentin: Gemeindebünde aus Ober- und Niederösterreich im STEYR-CNH Werk. Kommunaltechnik, Traktoren und sogar Feuerwehrfahrzeuge aus der Region für die ganze Welt. weiterlesen

Gemeindebund: Benefizspiel gegen Hochwürden und Co endete am Pfingstmontag mit einem gerechten 4:4 unentschieden!

25 Jahre FC Hochwürden&Co feierten die Kicker unter den Priestern und kirchlichen Amtsträgern am Pfingstmontag in Neumarkt/Ybbs mit einem Benefizspiel gegen den FC Bürgermeister&Amtshaus. Mit einem gerechten 4:4 Unentschieden ging die Partie zu Ende und „Gott sei DANK“ gingen auch alle heil vom Platz. Es war ein tolles Spiel vor einer spitzen Zuschauerkulisse. DANKE an Bgm. Otto Jäger aus Neumarkt/Ybbs für´s Organisieren und DANKE an … Gemeindebund: Benefizspiel gegen Hochwürden und Co endete am Pfingstmontag mit einem gerechten 4:4 unentschieden! weiterlesen

Gemeindebund: Austausch mit Bulgarien. Einladung zur EU Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahrshälfte nach Österreich.

Bei einem Besuch mit einer Delegation des österr. Gemeindebundes in Bulgarien konnten Verbindungen zwischen den beiden Ländern auf der Gemeindeebene gestärkt, vor allem aber gemeinsame Themen, die der österr. Gemeindebund anlässlich der EU Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahreshälfte 2018 im November bei einem großen Symposium auch europaweit vorantreiben will, konkretisiert werden. Natürlich ist die Vergangenheit Bulgariens eine ganz andere Basis für die heutige Konstituion der … Gemeindebund: Austausch mit Bulgarien. Einladung zur EU Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahrshälfte nach Österreich. weiterlesen

Gemeindebund: 30. Bürgermeistertag in Wieselburg machte „trockene“ Finanzmaterie zu „spannendem“ Diskussionsstoff!

„Geld regiert die Welt“ stand als große Überschrift über dem 30. Bürgermeistertreffen, das Sixtus Lanner für die Arbeitsgemeinschaft ländlicher Raum am 5.3. in Schloss Weinzierl in Wieselburg organisiert hatte. Gemeindebund Präsident Alfred Riedl und Nationalbank Gouverneur Ewald Nowotny beleuchteten dabei die finanzielle Situation der Kommunen von ganz unterschiedlichen Seiten: Einerseits aus der Aufgaben- und Verwaltungsseite, die der Gemeindebund erst jüngst mit der neuen Regierung verhandelt … Gemeindebund: 30. Bürgermeistertag in Wieselburg machte „trockene“ Finanzmaterie zu „spannendem“ Diskussionsstoff! weiterlesen