Stephanshart: Hans Heuberger ist 80 Jahre alt. Herzliche Gratulation!!!

Hans Heuberger aus Stephanshart feierte am 31.8.2019 im Gh. Moser in Stephanshart seinen 80. Geburtstag. Gemeinam mit Ortsvorsteher Ludwig Auer und Seniorenbundobfrau Leopoldine Elser konnte ich ganz herzlich gratulieren und gleichzeitig auch DANKE sagen. Denn Hans Heuberger hat jahrelang im Rahmen der Dorferneuerung zahlreiche Bauprojekte begleitet und mit seinem Hobby des Filme machens hat er jahrelang viele Feste und Veranstaltungen im Ort begleitet. Alles GUTE … Stephanshart: Hans Heuberger ist 80 Jahre alt. Herzliche Gratulation!!! weiterlesen

Ardagger: Mach mit. Pflanzen wir Schattenbäume und Klimapflanzen! Ein kleiner Beitrag zur Klimawandelanpassung!!!

Hast Du schon einmal bewusst wahrgenommen, wie kühl es im Sommer im Schatten eines großen Baumes ist? Oder ist Dir schon aufgefallen, wie wohl es tut, anstatt auf Asphalt und Beton auf eine vielfältig pflanzlich-grüne Umgebung zu blicken? Die enorme Hitze dieses Sommers hat viel Diskussion über den Klimawandel, seine Ursachen aber auch mögliche Maßnahmen dagegen gebracht und eine Studie aus der Schweiz hat einfach … Ardagger: Mach mit. Pflanzen wir Schattenbäume und Klimapflanzen! Ein kleiner Beitrag zur Klimawandelanpassung!!! weiterlesen

Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung (Nr. 4-2019: Ausgabe August) ist online!

Die nächste Gemeindezeitung kommt in diesen Tagen „gedruckt“ in die Haushalte. Solltest Du aber auf Urlaub sein, vielleicht grad irgendwo in der „Welt“ oder einfach schon voraus lesen wollen , dann haben wir dir die aktuelle Ausgabe (August 2019) so wie immer auch online gestellt. Unter http://www.ardagger.gv.at/gemeindenachrichten kannst Du übrigens auch ältere Ausgaben unserer Amtlichen Nachrichten „nachlesen“. Download der Gemeindzeitung entweder direkt hier >>  Gemeindezeitung042019klein.pdf … Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung (Nr. 4-2019: Ausgabe August) ist online! weiterlesen

Ardagger Markt: Die Marktstraße soll „grüner“ werden! Erste Gespräche hat es bereits gegeben.

Nach Abschluss der Grabungsarbeiten in der Marktstraße von Ardagger Markt mit Ende August 2019, geht´s an die Planung für die Neugestaltung. Dass die Gehsteige abgeflacht werden, das steht lange schon ausser Streit und dass damit eher der Charakter einer „Begegnungszone“ entstehen wird und in der engen Straße Fußgänger, Autos, Radler einfach noch flexibler miteinander auskommen, folgt daraus. Ein scheinbares Nebenthema soll aber vorher noch geklärt … Ardagger Markt: Die Marktstraße soll „grüner“ werden! Erste Gespräche hat es bereits gegeben. weiterlesen

Ardagger Markt: Goldene Ehrennadel des Landesverbandes für Dorf- und Stadterneurung an Brigitta Aigner!

  Maria Forstner – die Obfrau der NÖ.Dorf-/Stadterneuerung – war am Samstag, den 11.8. 2019 persönlich nach Ardagger Markt gekommen, um Brigitta Aigner – der langjährigen und verdienten Obfrau des örtlichen Dorferneuerungsvereines die goldene Ehrennadel des Verbandes zu überreichen.  Aigner war seit 2000 Obfrau und hat die Geschicke des Vereines 15 Jahre lang geführt bis sie an Chris Kneissl und damit die Verantwortung in jüngere … Ardagger Markt: Goldene Ehrennadel des Landesverbandes für Dorf- und Stadterneurung an Brigitta Aigner! weiterlesen

Ardagger-Mostviertel: Wieder geförderte Obstbaumpflanzaktion im Herbst. Ab sofort aus 250 Sorten auswählen und online bestellen bis 6.Oktober 2019!

Die Obstbaumpflanzaktion im Mostviertel gibt´s auch im Herbst 2019 wieder. Dabei kannst Du für die Pflanzung im Freiland (zBsp. auf landwirtschaftlichen Flächen) auch eine Förderung bekommen. Die Baumsets sind aber auch wegen der großen Bestellmenge günstig und inkl. Pflanzpflock, Anbindestrick, Wühlmausgitter, Wurzelschutzsack und Verbiss-Schutz umfassend!  Preis für ein Baumset: nicht gefördert (zBsp. in Hausgärten) gefördert (landschaftsprägend – zBsp. auf lw. Flächen) Baum konventiell  €                                     45,00 … Ardagger-Mostviertel: Wieder geförderte Obstbaumpflanzaktion im Herbst. Ab sofort aus 250 Sorten auswählen und online bestellen bis 6.Oktober 2019! weiterlesen

ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen!

Auf über 20 Seiten hat Wolfgang Pfaffeneder (wohnhart in Stift Ardagger) in den letzten Monaten und Jahren Informationen, Zahlen, Daten und Fakten über Stift Ardagger zusammengetragen und diese nun auch als WIKIPEDIA Redakteur in der Online Enzyklopedie auch ins Netz gestellt. Damit ist Stift Ardagger die erste Katastralgemeinde, die nahezu vollständig im WIKI abgebildet ist. Jetzt sollen die Informationen über die nächsten Katastralgemeinden (Ardagger Markt, … ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen! weiterlesen

Ardagger: Glasfaser-Datenleitungen. Wo stehen wir?

Glasfaser ist – nach den seit den 1950iger Jahren verlegten Kupferleitungen der Telekommunikationsunternehmen –  der zukünftige Standard der Festnetzübertragung. Wenn man´s mit dem Wegenetz vergleichen würde, dann ist „Kupfer“ ein Fußpfad und Glasfaser die vielspurige Autobahn! Und wer möchte nicht gleich direkt über die Autobahn am schnellsten Weg von A nach B fahren…….? Oder um bei den Datenzu bleiben, lieber mit highspeed als im Schneckentempo … Ardagger: Glasfaser-Datenleitungen. Wo stehen wir? weiterlesen

Ardagger: Msgr. Karl Datzberger ist verstorben. DANKE, Leb Wohl und Ruhe in ewigem Frieden!

Der langjährige „Hilfspfarrer“ in unserem Pfarrverband – besonders in Kollmitzberg und Ardagger Stift – Msgr. Karl Datzberger ist am 18.7.2019 verstorben. „AM KD 32“ war sein schon überall bekanntes Autokennzeichen, das auch gleich sein Geburtsjahr anzeigte. Seine Predigten waren „eindringlich“, oft auch direkt und fordernd aber vor allem motivierend. Sein Fleiss und sein Pflichtbewusstsein war vorbildhaft und seine „Seelsorge“ endete nicht bei der Kirchentür, sondern … Ardagger: Msgr. Karl Datzberger ist verstorben. DANKE, Leb Wohl und Ruhe in ewigem Frieden! weiterlesen

Ardagger: Heuer haben wir beim Bonitätsranking unter 2095 Gemeinden in Österreich Platz 17 geschafft!

Es macht schon ein wenig stolz, wenn wir 8 Jahre nach Einführung des jährlichen Bonitätsrankings für die österreichischen Gemeinden stets unter den besten 250 waren. Den Zahlen des Jahres 2018 zufolge sind wir aktuell auf dem 17. Platz gelandet. In Niederösterreich bedeutet das den 5. besten Platz. Es ist dafür sicherlich ein jahrelanger strenger Finanzkurs ausschlaggebend, denn bei den Einnahmen liegt Ardagger nicht im Spitzenfeld, … Ardagger: Heuer haben wir beim Bonitätsranking unter 2095 Gemeinden in Österreich Platz 17 geschafft! weiterlesen