Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 22.2.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Jetzt war der 2.2.2022 – genau vor 20 Tagen – schon ein sensationelles Datum. Heute legt der 22.2.2022 mit einer weiteren „2“ noch eins drauf. Und dann wird´s rund 200 Jahre dauern, bis ein weiteres Datum – mit dann noch einer „2“ mehr da noch was „toppen“ kann. Ich hab mir deshalb heute die Zahl 2 genauer angeschaut und … Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 22.2.2022 weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 15.2.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Zunächst heute am Beginn eine Mitarbeitersuche: Für den neuen ADEG in Ardagger Markt sucht die Fam. SEBA eine/n Mitarbeiter/in für Kassa- und Regalbetreuung im Kassenbereich (20 Wochenstunden) und bei SEBAgastro wird eine Reinigungskraft für 8 Wochenstunden gesucht: Im Zuge der Baustelle Ardagger Stift/Pfaffenberg wurde gestern früh leider eine Wasserleitung beschädigt. DANKE an die Anrainer für das Verständnis und DANKE … Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 15.2.2022 weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Freitag, 11.2.2022

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! 2 Jahre lang zieht das Coronavirus jetzt seine Kreise in unserem Land. Vor 1 Jahr und 11 Monaten ist es erstmals in unserer Gemeinde aufgetreten. Fast 1100 Infektionen hat es seither bei uns „geschafft“ und gestern hat´s mich auch persönlich erwischt. (Hat eigentlich eh lang gedahuert :-)) Nicht ganz so fit hab ich mich gefühlt, einen Reizhusten hatte ich … Ardagger – Frühstücksnews – Freitag, 11.2.2022 weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 9.7.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrte Gemeindebürger! Das Coronavirus kommt uns schon wieder nahe. Zumindest 3 Infektionsfälle im Bezirk sind mir aktuell bekannt, davon auch ein Fall in Amstetten. Und wenn man weiss mit welcher „Verzögerung“ die Statistiken behaftet sind, dann könnten in den letzten Tagen doch noch einige weitere Personen Virusträger geworden sein. Ich schreibe das nicht, um schon wieder ein düsteres Bild zu malen … Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 9.7.2020 weiterlesen

Ardagger-Coronavirus: Aktuelle Lage 5.4.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger! Weiterhin 39 Infizierte und mittlerweile an die 20 wieder Gesundete zählten wir heute am Palmsonntag, den 5.4.2020. Natürlich hat uns auch heute die Krankheit bewegt, aber noch viel mehr die von der Regierung für Montag, den 6.4. angekündigten weiteren Entscheidungen über eine von Vielen erhoffte Lockerung der Maßnahmen. Denn es ist „zäh“ und auch wenn die Menschen hoch diszipiniert sind, … Ardagger-Coronavirus: Aktuelle Lage 5.4.2020 weiterlesen

Ardagger-Coronavirus: Aktuelle Lage 19.3.2020

Sg. Gemeindebürgerinnen und Gemeindebürger! Es sind schon viele Emotionen, die auch diesen 19.3.2020 begleitet haben – positive als auch nicht so gute. Es ist aber mittlerweile auch sehr viel REALITÄTSSINN und praktisches bzw. menschliches Verständnis über die Krankheit und ihre Auswirkungen bei uns in Ardagger und auch in der Umgebung eingekehrt. Und das ist wertvoll für die Bewältigung dieser Krise, die wohl noch viel viel … Ardagger-Coronavirus: Aktuelle Lage 19.3.2020 weiterlesen

Ardagger-Coronavirus: „Bitte behandelt´s die Betroffenen nicht wie Aussätzige wenn sie wieder gesund sind!“

Zwei mit dem Coronavirus positiv getestete Personen (eine Frau und ein Mann) aus unserer Gemeinde haben am Samstag, den 14.3. auf Anregung der NÖN die folgenden Fragen von Redakteur Mag. Hermann Knapp schriftlich beantwortet. Ein großes DANKESCHÖN dafür, denn es zeichnet ein realistisches Bild der Situation von Betroffenen und schildert auch so manche Sorgen, die wiederum anderen im Ort bei der Bewältigung der Angst vor … Ardagger-Coronavirus: „Bitte behandelt´s die Betroffenen nicht wie Aussätzige wenn sie wieder gesund sind!“ weiterlesen

Coronavirus: Keine Panik aber bei Verdacht richtig handeln!

Gerade am Beginn der Ausbreitung des Coronavirus haben auch in Ardagger Menschen, die sich in Risikogebieten (zBsp. VENEDIG und Umgebung) aufgehalten haben, vorsorglich Untersuchungen durchführen lassen. Sie sind alle „negativ“ getestet worden und alle Sorgen haben sich zum Glück zerstreut. Nachdem die Ausbreitung aber nun auch in Europa voranschreitet, darf ich hier nochmals informieren, wie man sich bei Verdachtsfällen richtig verhält und auch die Informationen … Coronavirus: Keine Panik aber bei Verdacht richtig handeln! weiterlesen