Ardagger – Frühstücksnews – Montag, 29.6.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Ich darf diese Frühstücksnews mit einem kleinen Rückblick aufs vergangene Wochenende starten. Da gab´s nach der langen Zeit ohne größere öffentliche Feiern die Sonnwendfeuer als willkommenen Anlass zum Zusammenkommen. Einige Gretzl, Dorfgemeinschaften und auch Familien haben mit einem Traditionsfeuer gefeiert. Und in Stephanshart wurde auch das traditionelle Dorf-Sonnwendfeuer unter den geltenden Regeln der Eigenverantwortung und des Coronaabstandes in der … Ardagger – Frühstücksnews – Montag, 29.6.2020 weiterlesen

Ardagger: Schon jede Menge Mini-Maibäume – vielleicht kommen bis zum Sonntag noch einige dazu!

Ganz spontan haben heuer viele Menschen kleine MINI-MAIBÄUME im Kreis der Familie zu Hause oder in ihrem Gretzl aufgestellt. Sogar Straßenbeleuchtungsmasten sind aufgeziert worden und ein Baum hat überhaupt gleich eine Leuchte an seine Spitze bekommen! Und bei einigen hat auch die Familienmusik oder die „Musik aus der Dose“ gespielt. Ich habe Euch hier einfach alle MINI-MAIBÄUME, von denen mir Bilder geschickt worden sind, zusammengetragen. … Ardagger: Schon jede Menge Mini-Maibäume – vielleicht kommen bis zum Sonntag noch einige dazu! weiterlesen

Ardagger: Maibaumdiebe hoch aktiv. Gewinner und Verlierer in unseren 4 KGs Kollmitzberg, Markt, Stift und Stephanshart!

Die Hochburg der Maibaumdiebe der heurigen ersten Maiwoche ist in der Gemeinde Ardagger die KG Kollmitzberg mit den Jungs der JVP, die fleissig „nachtaktiv“ waren. Gleich 4 Maibäume zieren dort mittlerweile das Ortsbild. Mitterkirchen hat gleich mit 2 Bäumen beigetragen und 1 Baum kommt im Umweg über Viehdorf von der Straßenmeisterei im Betriebsgebiet. Einen Zuwachs kann auch Stephanshart aufweisen. Der Markter Maibaum hat mittlerweile unter … Ardagger: Maibaumdiebe hoch aktiv. Gewinner und Verlierer in unseren 4 KGs Kollmitzberg, Markt, Stift und Stephanshart! weiterlesen

Kollmitzberg: Die Arbinger (OÖ.) haben ihren Maibaum zurück – Hohes Ge(w)icht verurteilte „Unschuldige“ zur „Kopfwäsche“, spendierte den „braven Zrückbringern“ aber „langdauerndes“ Fest.

Mit riesen „Hallo“ war die JVP Kollmitzberg – begleitet von zahlreichen Schlachtenbummlern, einigen Musikanten und vielen jungen Freunden – am 30. Mai Richtung Arbing in Oberösterreich unterwegs. Die 1.300 Seelen Gemeinde hatte dort seit 3. Mai keinen Maibaum mehr, weil dieser aus Sicherheitsgründen – wie sich bei der Gerichtsverhandlung herausgestellt hat – von engagierten jungen Kollmitzbergern an einen sicheren Ort – nämlich auf den Kollmitzberg … Kollmitzberg: Die Arbinger (OÖ.) haben ihren Maibaum zurück – Hohes Ge(w)icht verurteilte „Unschuldige“ zur „Kopfwäsche“, spendierte den „braven Zrückbringern“ aber „langdauerndes“ Fest. weiterlesen

Stephanshart: Vor Mitterkirchner Maibaumgericht Freispruch erkämpft

Genau 1 Jahr nach dem Diebstahl brachte die Stephansharter Landjugend (NÖ.) heute den Mitterkirchnern (OÖ.) ihren Baum wieder zurück: toll geschmückt im blau-gelben NÖ. Style, mit Blasmusikbegleitung und voller jugendlicher Energie!!! Nach 3 Stunden intensiver Verhandlungen der Vertreter beider Seiten „im Hintergrund“ – tagte schließlich das hohe Gericht und befand kurz vor 18.00 Uhr und langem hin und her: FREISPRUCH für die Stephansharter. Lediglich die … Stephanshart: Vor Mitterkirchner Maibaumgericht Freispruch erkämpft weiterlesen

Stephanshart-Mitterkirchen: Streit um Baum – am 1. Mai wird Maibaumgericht entscheiden

Ein Maibaum-gerichtliches Nachspiel hat eine Diebstour der Landjugend Stephanshart vom Mai des Vorjahres. Damals war in einer NAcht&NEbel Aktion der Maibaum aus Mitterkirchen entwendet worden. Die nicht vorhandene Bewachung machte es den Jungs natürlich leicht, die Beute umzulegen und dann über die Donau ins NÖ. Stephanshart zu bringen. Jetzt –  1 Jahr danach – wollen die Mitterkirchner den Baum zurück und soweit hat man sich … Stephanshart-Mitterkirchen: Streit um Baum – am 1. Mai wird Maibaumgericht entscheiden weiterlesen