Stephanshart: Die Barbarasiedlung hat ihre „Barbara“ wieder

Seit fast 40 Jahren gibt´s in der „Barbarasiedlung“ in Stephanshart eine Kapelle. Damals waren es 5 Häuser, die hier als Aussiedlerhäuser aus der Au gebaut worden waren und zu deren Schutzheiliger die hl. Barbara vom damaligen Pfarrer Spring auserkoren worden war. Heute umfasst die Siedlung ein dutzend Häuser und hat erst seit wenigen Jahren den Namen „Barbarasiedlung“ – der Schutzpatronin in der gemeinsamen Kapelle folgend … Stephanshart: Die Barbarasiedlung hat ihre „Barbara“ wieder weiterlesen