Regionalentwicklung: Bereits Kräftige Wirtschaftsimpulse in der Bauphase; Landesausstellung 2015 feiert Dachgleiche und legt Basis für nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der alpinen Region.

Rund 300 Gäste waren am Dienstag dieser Woche nach Neubruck gekommen. Dort wird einer der 3 Landesausstellungsstandorte für 2015 hergerichtet. Das alte SChloss und Industriegebäude soll in Zukunft aber noch mehr sein: Ein Platz, wo wieder nachgedacht wird und im  „moderenen“ Co-Working-Sapce“ die Hirne rauchen und ein Platz, wo in den Industriehallen wieder die Riemen laufen und innovative produzierende Betriebe von der Fischaufstiegshilfe per Wasserkraftschnecke … Regionalentwicklung: Bereits Kräftige Wirtschaftsimpulse in der Bauphase; Landesausstellung 2015 feiert Dachgleiche und legt Basis für nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung der alpinen Region. weiterlesen

Regionalentwicklung: Puchenstuben eröffnet ÖTSCHER:Reich Station im Vorfeld der Landesausstellung 2015. Alle 15 sind ein kräftiger Regions-IMPULS!

Die Landesaustellung 2015 bringt einen kräftigen IMPULS für die südalpine Region des Mostviertels rund um den Ötscher. Mit 15 ÖTSCHER:Reich Stationen – also Punkten an denen das Leben und die Besonderheiten der Region für denGast an Ort und Stelle sicht- und erlebbar gemacht werden – wird die gesamte Region in den Landesausstellungs-Gästestrom mit einbezogen. Die ersten Stationen laufen bereits (wie das Schutzhaus Vorderötscher oder die … Regionalentwicklung: Puchenstuben eröffnet ÖTSCHER:Reich Station im Vorfeld der Landesausstellung 2015. Alle 15 sind ein kräftiger Regions-IMPULS! weiterlesen

Regionalentwicklung: Landesausstellung 2015 Richtung Gipfel unterwegs – 2 Jahre Vorbereitung können sich sehen lassen.

ÖTSCHER:REICH titelt die NÖ. Landesausstellung 2015 an den Standorten Laubenbachmühle/Frankenfels; Wienerbruck/Annaberg und Neubruck/Scheibbs-St.Anton. Und wie noch nie zuvor ist diese Landesausstellung neben der reinen Landesausstellung auch REICH an Regionalentwicklungsimpulsen für die alpine Region Niederösterreichs. Ganz bewusst hat sich die Landesregierung mit LH Dr. Erwin Pröll für eine Stärkung der inneralpinen Tallandschaften entschieden. Zu Beginn waren es UMFANG:REICHE Gespräche, Diskussionen und Sitzungsgekritzel, bis die gemeinsame Richtung … Regionalentwicklung: Landesausstellung 2015 Richtung Gipfel unterwegs – 2 Jahre Vorbereitung können sich sehen lassen. weiterlesen