Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Projekt NachbarschaftsNetzwerk wird Helfer und Menschen, die Unterstützung brauchen, vernetzen. Die digitale Plattform dazu ist jetzt online.

Ausgehend von einer Initiative von GR Martina Gaind aus Blindenmarkt haben wir in der Runde der Sozialkoordinatoren unserer Kleinregionsgemeinden am Vorabend zum Nationalfeiertag 2018 das Projekt NachbarschaftsNetzwerk fixiert. Für die Menschen aus Ardagger, Blindenmarkt, Ferschnitz, Neustadtl an der Donau. St. Georgen am Ybbsfelde, St. Martin-Karlsbach und Viehdorf wird es ab sofort möglich sein, Hilfe oder Dienstleistungen im Bereich der Freiwilligenarbeit und Nachbarschaftshilfe abzurufen oder auch … Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Projekt NachbarschaftsNetzwerk wird Helfer und Menschen, die Unterstützung brauchen, vernetzen. Die digitale Plattform dazu ist jetzt online. weiterlesen

Wir entwickeln eine gemeinsame Vision 2030 für Amstetten und die Landgemeinden. Du hast eine Meinung ? Bring sie mit ein!

Gemeinsam mit der Stadt Amstetten haben die beiden Kleinregionen Donau-Ybbsfeld und Ostarrichi-Mostland (14 Gemeinden) einen Entwicklungsprozess gestartet, bei dem wir gemeinsam Themen, die uns für unsere Bürger und Betriebe in der Stadt als auch in den Landgemeinden in Zukunft „bewegen“ , ansprechen und entwickeln. Und die Gemeindegrenzen sollen dabei „fallen“ und damit soll auch inhaltlich „übergreifend“ gedacht werden. Ab Ende April starten in den insgesamt … Wir entwickeln eine gemeinsame Vision 2030 für Amstetten und die Landgemeinden. Du hast eine Meinung ? Bring sie mit ein! weiterlesen

Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Von der Vision 2030 mit Amstetten über die Finanzierung der Kleinstkindbetreuung bis zur familienfreundlichen Gemeinde reichte der Themenbogen.

Die jüngste Abstimmungsrunde unter den Bürgermeistern und Amtsleitern in unserer Kleinregion Donau-Ybbsfeld am 1.3.2018 behandelte ein umfangreiches Themenspektrum. Diskutiert wurden u.a.: Der Stand des Audits familienfreundliche Gemeinde. >> Eine Arbeitsgruppe der Sozialsprecher hat hier unter der Leitung von Karin Ebner schon exzellente Erhebungs- und Entwicklungsarbeit geleistet. Eine zukünftige kleinregionale Vernetzung der Jugendgemeinderäte wurde ausdrücklich begrüßt. Die Vision 2030 in der gesamten Region – gemeinsam mit … Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Von der Vision 2030 mit Amstetten über die Finanzierung der Kleinstkindbetreuung bis zur familienfreundlichen Gemeinde reichte der Themenbogen. weiterlesen

Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Wenn´s zwickt an Zwickeltagen: www.ferienchecker.at für die Kinderbetreuung

Immer öfter kommen berufstätige Eltern an Zwickeltagen in die „Zwickmühle“: Kindergarten und Schule haben geschlossen, die Großeltern wohnen mindestens 150km entfernt und sonst ist auch keine Möglichkeit der Kinderbetreuung gegeben. Darauf reagieren nun die Gemeinden der Kleinregion Donau-Ybbsfeld gemeinsam: Man hat sich die 4 Zwickeltage des heurigen Herbstes aufgeteilt. „Wenn jede Gemeinde einen Tag übernimmt, dann haben wir für jeden Zwickeltag eine Lösung und bitten … Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Wenn´s zwickt an Zwickeltagen: www.ferienchecker.at für die Kinderbetreuung weiterlesen

Kleinregion: Ferienchecker.at hilft bei der Betreuungsorganisation für ihre Sprösslinge. Unsere Donau-Ybbsfeld Gemeinden sind als erste mit dabei!

Seit Ferienbeginn ist der Ferienchecker online! Gedacht ist diese Internetplattform dafür, dass Eltern Betreuungs- und auch Aktivitätsangebote für ihre Kinder aus einem größeren Angebot im Umkreis mehrerer Gemeinden finden können. Und auch für die Anbieter hat das einen Vorteil: Angebote, die in der eigenen Gemeinde nicht genug Teilnehmer finden, sind dann regional leichter zu befüllen und auch organisier- bzw. finanzierbar. Initiatorin hinter http://www.ferienchecker.at ist Sabine … Kleinregion: Ferienchecker.at hilft bei der Betreuungsorganisation für ihre Sprösslinge. Unsere Donau-Ybbsfeld Gemeinden sind als erste mit dabei! weiterlesen

Kleinregion: www.ferienchecker.at hilft bei der Wahl der besten Ferienspielangebote für die Kids.

  Erstmals haben heuer die Gemeinden der Kleinregion Donau-Ybbsfeld ihre Ferienspielangebote miteinander vernetzt und machen damit für die Kinder auch das Programm in den anderen Gemeinden der Kleinregion zugänglich. Zu finden ist das mittlerweile „riesige“ Angebot auf http://www.ferienchecker.at Mit dabei sind aktuell die Gemeinden Ardagger, Blindenmarkt, Ferschnitz, Neustadtl an der Donau, St. Georgen/Y., Viehdorf und St. Martin-Karlsbach und auch einzelnen Gemeinden aus der weiteren Umgebung … Kleinregion: www.ferienchecker.at hilft bei der Wahl der besten Ferienspielangebote für die Kids. weiterlesen

Ardagger: Umgehen mit körperlichen Einschränkungen. Das wird Thema eines Vortrages am 1. Juni sein.

In mittleren Jahren Vorausdenken und viele kleine Stolpersteine, die das Leben im Alter beschwerlich machen können, schon frühzeitig beseitigen, das ist das Ziel einer gemeinsamen Initiative der Raiffeisenbank, der Kleinregion Donau-Ybbsfeld und der Gemeinde Ardagger. Am 1. Juni wird´s dazu eine Veranstaltung geben, wo Experten zeigen, wie Umbauten einfach von Statten gehen und woran man auch in jungen JAhren schon denken sollte in den eigenen … Ardagger: Umgehen mit körperlichen Einschränkungen. Das wird Thema eines Vortrages am 1. Juni sein. weiterlesen

Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Halbjahrestreffen der Sozialgemeinderäte: „Sozialnetzwerk evaluieren und optimieren.“

    Beim ersten halbjährlichen Sozialgemeinderätetreffen in der Kleinregion Donau-Ybbsfeld standen am 20.8. die Themen „Sozialnetzwerk“, „Schulungsprogramm für SozialkoordinatorInnen“ und „Kriegsflüchtlingsbetreuung“ auf der Tagesordnung. Zum Thema Sozialnetzwerk in der Kleinregion Donau-Ybbsfeld legten die Bürgermeister und Sozialgemeinderäte fest, dass man die Sozial-Angebote in den nächsten 12 Monaten in Form einer Studie  evaluieren und optimieren will.  Die Ziele dabei: Noch effizienter werden, die Freiwilligkeit und das Ehrenamt … Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Halbjahrestreffen der Sozialgemeinderäte: „Sozialnetzwerk evaluieren und optimieren.“ weiterlesen

Donau-Ybbsfeld: Bgm. a.D. Hans Redl übergibt Obmannschaft. Auch inhaltlich stellt die Kleinregion neue Weichen!

Nach 12 Jahren Obmannschaft übergab der Gründungsobmann der Kleinregion Donau-Ybbsfeld Bgm. a.D. Hans Redl am Donnerstag, den 12.März seine Obmannschaft. Ich darf seine Funktion als Kleinregionssprecher der Gemeinden Viehdorf, Neustadtl, St.Martin, Blindenmarkt, St.Georgen, Ferschnitz und Ardagger nun neu bekleiden und unterstützt werde ich dabei von Bgm. Kollegin Lieselotte Kashofer aus St.Georgen/Ybbsfelde. Folgende Weichenstellungen haben wir in der Sitzung noch vorgenommen: In Zukunft wollen wir über … Donau-Ybbsfeld: Bgm. a.D. Hans Redl übergibt Obmannschaft. Auch inhaltlich stellt die Kleinregion neue Weichen! weiterlesen