Ardagger: In den letzten 6 Wochen sind 3500m3 Wasser „verschwunden“. Jetzt haben wir das Leck!

Es ist eine richtige Erleichterung: Nach rund 6 Wochen haben wir jetzt ein Leck in der Gemeindewasserleitung gefunden und abgedichtet, das uns echt „schlaflose Nächte“ bereitet hat. Rund 3,5m3/h – umgerechnet schätzungsweise 3.500m3 Wasser insgesamt – sind in den letzten Wochen regelrecht im „Untergrund“ verschwunden. Und das Schwierige war dann: „Als wir gemerkt haben, dass täglich eine große Menge Wasser abgeht, war´s zunächst mal die … Ardagger: In den letzten 6 Wochen sind 3500m3 Wasser „verschwunden“. Jetzt haben wir das Leck! weiterlesen

Ardagger Markt: Achtung Straßensperre wegen Leitungsbau Richtung Kirche und Fuchshof. Umleitung über Römerweg. Bitte um Verständnis!

Die Zufahrtsstraße von Ardagger Markt zur Kirche und Richtung Fuchshof wird in den kommenden 6 Wochen (bis ca. 10.10.2018 – je nach Baufortschritt und Untergrundverhältnissen) wegen Leitungsverlegearbeiten während der Woche gesperrt sein. Ich darf ersuchen, die Umleitungsstrecke über die Sonnensiedlung bzw. den Römerweg als Ersatz zu fahren. Ein großräumigeres Ausweichen wäre über Kirchfeld möglich. An den Wochenenden wird die Zu- und Abfahrt wieder normal möglich … Ardagger Markt: Achtung Straßensperre wegen Leitungsbau Richtung Kirche und Fuchshof. Umleitung über Römerweg. Bitte um Verständnis! weiterlesen

Ardagger: Allein die Gemeindewasserversorgungsanlage hat an diesem Wochenende 1000m3 Wasser ausgeliefert. Bitte Poolfüllungen melden!

Trinkwasser war für jeden an diesem heißen Wochenende selbstverständlich. Aber damit es auch frisch und in ausreichender Menge aus der Leitung kommt, dafür sorgen in der Gemeinde Ardagger inkl. aller 4 Katastralgemeinden eine große Gemeindewasserversorgungsanlage, 5 größere Genossenschaften und viele kleine Hausbrunnen und Wassergemeinschaften. Allein bei der Gemeindewasserversorgung wurden an diesem Wochenende 1000m3 Wasser gefördert und „ausgeliefert“. Das ist gegenüber einem normalen Wochenende deutlich mehr … Ardagger: Allein die Gemeindewasserversorgungsanlage hat an diesem Wochenende 1000m3 Wasser ausgeliefert. Bitte Poolfüllungen melden! weiterlesen

Gemeinde-Dienstleistungsverband-Amstetten: Mitarbeiter für Erhebung von Kanal- und Wassergebühren gesucht.

Im Zuge einer zukünftigen personellen Veränderung sucht der Gemeinde-Dienstleistungsverband im Bezirk Amstetten (GDA) eine/n Mitarbeiter/in für den Bereich Abgabeneinhebung zur Erhebung von Kanal und Wassergebühren – Anschlussflächen. Die Tätigkeit umfasst neben hoher Flexibilität und Fachlicher Kompetenz auch einen menschlich verständnisvollen Umgang mit den Kunden und Gebührenzahlern. Bewerbungen bzw. Rückfragen bitte an: Karl Paus unter +43 (676) 7481356 oder per E-Mail unter karl.paus@gva.amstetten.gv.at Hier das Jobprofil … Gemeinde-Dienstleistungsverband-Amstetten: Mitarbeiter für Erhebung von Kanal- und Wassergebühren gesucht. weiterlesen

Stephanshart-Stift Ardagger: Grünes Licht für wechselseitige Notwasserversorgungsleitung. Vorarbeiten schon begonnen!

Die Klimaveränderungen und Trockenperioden, der stetig steigende Wasserverbrauch und auch die Suche nach immer größeren Sicherheiten im Gebrechensfall haben zwischen der Gemeindewasserversorgung (Stift Ardagger) und der Wassergenossenschaft Stephanshart eine Notwasserversorgungsleitung reifen lassen. Nachdem der Gemeinderat dem Projekt schon seinen Sanktus gegeben hat, hat am 15.4. auch die Generalversammlung der Wassergenossenschaft Stephanshart nach einer intensiven Diskussionsphase mit großer Mehrheit zugestimmt. Mit Vorarbeiten auf Seiten der Wassergenossenschaft … Stephanshart-Stift Ardagger: Grünes Licht für wechselseitige Notwasserversorgungsleitung. Vorarbeiten schon begonnen! weiterlesen

Ardagger: Eigentlich selbstverständlich. Trotzdem jedes Jahr wieder eine Freude: Ein exzellenter Trinkwasserbefund.

Rund 300 Liegenschaften sind an der Wasserversorgung der Gemeinde Ardagger derzeit angeschlossen. Von der Sonnensiedlung Ardagger Markt über Stift Ardagger (inkl. der Rotten Habersdorf und Illersdorf) bis ins Betriebsgebiet und über Schüsselhub bis „Rieselsberg“ reicht das kilometerlange Versorgungsnetz der Gemeinde. Gerade eben haben wir wieder den aktuellen Trinkwasserbefund erhalten und der zeichnet unsere Quelle und Versorgungsanlage auch dieses Jahr aus: Es entspricht den lebensmittelrechtlichen Vorschriften … Ardagger: Eigentlich selbstverständlich. Trotzdem jedes Jahr wieder eine Freude: Ein exzellenter Trinkwasserbefund. weiterlesen

Ardagger: Trinkwasserreserve wird um weitere 300m3 verdoppelt! Baustelle gestartet.

  Am 6.5. ist´s losgegangen mit der Baustelle zur Errichtung eines neuen Hochbehälters. 300m3 Trinkwasserreserve werden dadurch neu geschaffen. Die mittlerweile 280 an der Gemeindewasserleitung – vor allem in Stift Ardagger und in der Sonnensiedlung – angeschlossenen Häuser  erhalten damit eine noch größere Versorgungssicherheit. Standort für den neuen Behälter ist das Betriebsgebiet Nord in Stift Ardagger – an einem der höchsten Punkte der gesamten Leitungsanlage. … Ardagger: Trinkwasserreserve wird um weitere 300m3 verdoppelt! Baustelle gestartet. weiterlesen

Ardagger: Der aktuelle Wasserbefund ist da – 1A Qualität in der Gemeindewasserleitung

Die Ergebnisse der jährlichen „Volluntersuchung“ des Trinkwassers in Ardagger liegen aktuell vor. Alle Details sind in nächster Zeit auch auf http://www.ardagger.gv.at und in der Gemeindezeitung nachlesbar. Hier ein erster Auszug aus den Befundungen. Ardagger: Der aktuelle Wasserbefund ist da – 1A Qualität in der Gemeindewasserleitung weiterlesen