Ardagger: In den letzten 6 Wochen sind 3500m3 Wasser „verschwunden“. Jetzt haben wir das Leck!

Es ist eine richtige Erleichterung: Nach rund 6 Wochen haben wir jetzt ein Leck in der Gemeindewasserleitung gefunden und abgedichtet, das uns echt „schlaflose Nächte“ bereitet hat. Rund 3,5m3/h – umgerechnet schätzungsweise 3.500m3 Wasser insgesamt – sind in den letzten Wochen regelrecht im „Untergrund“ verschwunden. Und das Schwierige war dann: „Als wir gemerkt haben, dass täglich eine große Menge Wasser abgeht, war´s zunächst mal die … Ardagger: In den letzten 6 Wochen sind 3500m3 Wasser „verschwunden“. Jetzt haben wir das Leck! weiterlesen

Ardagger Stift: „So schön kann Asphalt sein!“ Am Weinberg ist´s wieder staubfrei und drunter neue Leitungen für Trinkwasser, Lichtwellenleiter und Strom.

Asphalt ist eigentlich selbstverständlich und ganz normal. Wenn aber ein dreiviertel Jahr lang Baustelle vor dem Haus ist, weil verschiedenste Leitungen neu verlegt werden müssen und auch sonst nicht immer alles so reibungslos „abgeht“, dann hat dieser ganz einfache und selbstverständliche Belag etwas enorm „ästhetisches“. So heute in der Siedlung „Am Weinberg“….. Danke allen Anrainern, die ausgeharrt haben. Ihr könnt versichert sein: Die Stromleitungen unter … Ardagger Stift: „So schön kann Asphalt sein!“ Am Weinberg ist´s wieder staubfrei und drunter neue Leitungen für Trinkwasser, Lichtwellenleiter und Strom. weiterlesen

Ardagger: Der aktuelle Wasserbefund ist da – 1A Qualität in der Gemeindewasserleitung

Die Ergebnisse der jährlichen „Volluntersuchung“ des Trinkwassers in Ardagger liegen aktuell vor. Alle Details sind in nächster Zeit auch auf http://www.ardagger.gv.at und in der Gemeindezeitung nachlesbar. Hier ein erster Auszug aus den Befundungen. Ardagger: Der aktuelle Wasserbefund ist da – 1A Qualität in der Gemeindewasserleitung weiterlesen