Ardagger Markt: Betreutes Wohnen – Altersgerechtes leben mitten im Dorf.

Seit nunmehr 5 Jahren ist das Projekt „Betreutes Wohnen“ in Ardagger Markt bereits in Betrieb. 8 betreute und 5 weitere einfache Mietwohnungen bietet das Haus an. Und die Bewohner sind zufrieden, erzählten sie heute der NÖN, die Mitte August in einer Ardagger Sonderbeilage über das Projekt berichten wird. 55m2 sind die meisten Wohnungen groß. Einige auch größer. Und sie sind mit großzügigen Abstellräumen im Keller, … Ardagger Markt: Betreutes Wohnen – Altersgerechtes leben mitten im Dorf. weiterlesen

Kleinregion: Vortrag über das Altern am 15.1.2018. Was sich im Alter in uns und auch gesellschaftlich rund um uns ändert.

Ein möglichst langes, gesundes Leben wünschen sich die Menschen seit jeher. Und wir haben es mit unserer Medizintechnik, neuen Lebensstilen und auch technischen Errungenschaften tatsächlich geschafft, unsere Lebenserwartung auch deutlich anzuheben!  Aber, wenn´s der Körper mehr als 80, 90 oder 100 Jahre schafft, wie schaut´s da mit unserem Geist aus? Oder wie verändern sich unsere Bedürfnisse? Und wie reagiert das Umfeld auf die dann „Jungen … Kleinregion: Vortrag über das Altern am 15.1.2018. Was sich im Alter in uns und auch gesellschaftlich rund um uns ändert. weiterlesen

Ardagger: Hilfswerk feierte Weihnachten mit den „Kunden“. Danke allen Hilfswerk-Engeln für die Organisation und das freiwillige Engagement.

Zum Mostheurigen Hauer nach Hauersdorf hat unser Hilfswerk heute seine „Kunden“  – und das sind die Menschen, die tagtäglich von den „gelben Engeln“ gepflegt und betreut werden, eingeladen. Die HilfswerkmitarbeiterInnen machen die Weihnachtsfeier in ihrer Freizeit und auch die Jause und das Rahmenprogramm wurde von Sponsoren und Helfern und die Kekse wieder von den HilfswerkmitabeiterInnen beigestellt. Es war für die „älteren Menschen“ ein erfüllter und … Ardagger: Hilfswerk feierte Weihnachten mit den „Kunden“. Danke allen Hilfswerk-Engeln für die Organisation und das freiwillige Engagement. weiterlesen

Ardagger Stift: Stets fleissig am Fussballplatz – Ein riesen Dankeschön an Gerhard Dirnberger und Karl Gmeiner – stellvertretend für so viele Freiwillige!!!

Gerhard Dirnberger  und Karl Gmeiner sieht man jahraus jahrein am Fussballplatz in Ardagger. Aber nicht, weil sie hier mit Leidenschaft kicken (…das war einmal ….), sondern weil sie mit Leidenschaft und viel Einsatz den Rasen pflegen, die Böschungen mähen und auch für Ordnung sorgen. Die beiden stehen dabei stellvertretend für so viele, die öffentliche und vor allem Vereinsanlagen durch ihren freilligen und unentgeltlichen Einsatz auf … Ardagger Stift: Stets fleissig am Fussballplatz – Ein riesen Dankeschön an Gerhard Dirnberger und Karl Gmeiner – stellvertretend für so viele Freiwillige!!! weiterlesen