Kollmitzberg: Sie stehen auf ihre „BANK“. ÖAAB, Jugend und Dorferneuerung finanzierten gemeinsam eine neue Sitzgelegenheit fürs Panoramaplatzl.

Sie stehn auf ihre BANK – und meinen damit die neue Sitzgelegenheit am Kollmitzberger Parnoramaplatzl mit Donaublick, die von Dorferneuerung, ÖAAB und JVP gemeinsam errichtet wurde. Besonderes DANKESCHÖN an Andreas Haunschmid, der die Hauptarbeit dabei geleistet hat. Ab sofort lädt die großzügige Sitzgelegenheit auch Gäste des Themenweges herzlich zum Verweilen ein. http://www.kollmitzberg.info. DANKE an DOERN Obm. Christian Pfaffeneder, ÖAAB Obm. Christoph Spiegl, dem bisherigen JVP … Kollmitzberg: Sie stehen auf ihre „BANK“. ÖAAB, Jugend und Dorferneuerung finanzierten gemeinsam eine neue Sitzgelegenheit fürs Panoramaplatzl. weiterlesen

Kollmitzberg: Der Themenweg „Augenblicke“ ist eröffnet; Am 14. August wird er im Mittelpunkt der ORF Sommertour stehen.

Der Themenweg „Augeblicke“ am Kollmitzberg ist seit heute „offiziell“ eröffnet. Mit einer feierlichen Messe in der Kirche, einem Festakt und anschließend mit einem lang ausgedehnten Frühschoppen, Mittagsschoppen und dann auch noch „Nachmittagsschoppen“ war es ein tolles Fest am Kollmitzberg. Jetzt ist der Themenweg für die Gäste da, sagte Dorferneuerungsobmann Christian Pfaffeneder bei der Eröffnung.  Hier einige Bilder  – ber noch besser: Rauf auf den Kollmitzberg … Kollmitzberg: Der Themenweg „Augenblicke“ ist eröffnet; Am 14. August wird er im Mittelpunkt der ORF Sommertour stehen. weiterlesen

Kollmitzberg: Geschichte muss neu geschrieben werden – Prof. Dr. Cerny: „Kirtag schon fast 500 Jahre und neolithische Funde in Innerzaun“

Beim Vortrag über die Wallfahrtsgeschichte zur hl. Ottilie auf den Kollmitzberg wartete am Dienstag, den 17.6. Regionshistoriker Prof. Dr. Heimo Cerny mit gleich 2 kleinen geschichtlichen Sensationen auf: Bisher unbekannte Schriftstücke aus dem Archiv des Schlosses Seisenegg belegen eine Erwähnung des Kollmitzberger Kirtags bereits im Jahr 1516. 2014 ist es somit nicht der 432. sondern bereits der 498. Kirtag am Panoramaberg. Das bedeutet wohl eine … Kollmitzberg: Geschichte muss neu geschrieben werden – Prof. Dr. Cerny: „Kirtag schon fast 500 Jahre und neolithische Funde in Innerzaun“ weiterlesen