Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 1.7.2021

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Zunächst darf ich mich für zahllose Gratulationen am gestrigen Tag nach der Wahl zum NÖ. Gemeindebundpräsidenten ganz ganz herzlich bedanken! Sogar mein „Homeoffice“ wurde von Freunden und der Familie im NÖ.Style dekoriert. Herzlichen DANK! Und während es am TAG 1 noch „von zu Hause aus“ einige Termine und Kurzbesprechungen via Videokonferenz gab, geht´s heute schon den ganzen Tag nach … Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 1.7.2021 weiterlesen

Stephanshart: Die Landjugend Stephanshart feierte ihr 70. Jubiläum und der ganze Ort hat mitgefeiert!

Der ganz Ort Stephanshart war am Sonntag, den 5.8. auf den Beinen als die Stephansharter Landjugend ihren 70. Geburtstag bei einem großen Fest in Hunderleiten gefeiert hat. Begonnen wurde mit dem DANK beim gemeinsamen Festgottesdienst am Vormittag. Nach festlichen Reden von Bauernbundpräsident NR DI Georg Strasser und LAbg. Bgm. Anton Kasser umrahmte der MV Winklarn den Frühschoppen. Um 14.00 Uhr startete dann die Landjugend mit … Stephanshart: Die Landjugend Stephanshart feierte ihr 70. Jubiläum und der ganze Ort hat mitgefeiert! weiterlesen

Stephanshart: Die Landjugend ist zwar schon 70 Jahre „alt“ aber für den Ort mehr denn je die „ZUKUNFT“. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, das am 5. August ausgiebig gefeiert wird!

In der KG Stephanshart unserer Gemeinde Ardagger gibt es die Landjugend schon 70 Jahre lang. Entsprechend ins Alter gekommen ist der eine odere Leiter aus der Gründungszeit der Jugendorganisation auch bereits. Aber selbst die Leiter von damals sind im Herzen noch „jung“ geblieben, wie sich beim Leiter und Leiterinnentreffen, dass die Jugend kürzlich im Gh. Moser organisiert hat, herausstellte.  Und heute ist die Stephansharter Landjugendorganisation … Stephanshart: Die Landjugend ist zwar schon 70 Jahre „alt“ aber für den Ort mehr denn je die „ZUKUNFT“. Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum, das am 5. August ausgiebig gefeiert wird! weiterlesen