Ardagger: Müllabfuhrtermine für 2020 und alle Infos, wie Du Abfall sparst, trennst oder bestmöglich wiederverwertest.

Die Müllabfuhrtermine 2020 sind da und gleichzeitig auch jede Menge Serviceinfos zum Müll-SPAREN, Müll-TRENNEN und WIEDERVERWENDEN! Hier kannst Du folgende Infos downloaden oder es geht via link zu MEHR MÜLL-INFOS: Müllabfuhrtermine Ardagger 2020 (Bio/Rest/Plastik/Papier) ALLE ASZ (Altstoff-Sammel-Zentren) auf einen Blick Schau, welches ASZ gerade geöffnet hat – auch außerhalb Deiner Gemeinde Elektrogeräte reparieren statt wegwerfen und € 100,– kassieren! ALLE Müllinfos und eigentlich noch viel … Ardagger: Müllabfuhrtermine für 2020 und alle Infos, wie Du Abfall sparst, trennst oder bestmöglich wiederverwertest. weiterlesen

Ardagger: Der neue Geschichtskreis fühlt unserer eigenen Vergangenheit auf den Zahn.

Sehr gut besucht war am 21.11.2019 die erste öffentliche Präsentation des neuen Geschichtskreises ARDAGGER. Rudi Enengel – der Gründer und Sprecher der offenen Arbeitsgruppe – hat im Rahmen eines ersten Vortrages über die Geschichte der Orgeln und Glocken unserer 4 Kirchen die Ziele und bisherigen Mitglieder präsentiert. Und es ist ein sehr buntes Bild an Interessen, die hier in Form unterschiedlichster Persönlichkeiten repräsentiert sind, zusammengekommen. … Ardagger: Der neue Geschichtskreis fühlt unserer eigenen Vergangenheit auf den Zahn. weiterlesen

Ardagger: Arbeitskreis Geschichte gegründet. Erste Initiative ist die Digitalisierung von Hobbyfilmmaterial.

In Ardagger hat sich kürzlich ein Geschichtskreis neu zusammen gefunden. Dabei sind Menschen, die sich mit der Orts- und Heimatgeschichte beschäftigen aber auch den Bewohnerinnen und Bewohnern unserer Gemeinde ihre eigene Geschichte dokumentieren helfen wollen. Und deshalb ist beispielsweise eine erste Initiative des Arbeitskreises die Digitalisierung von altem Filmmaterial gemeinsam mit dem österr. Filmarchiv. Insgesamt will der Arbeitskreises die fernere und auch nähere Vergangeneheit der … Ardagger: Arbeitskreis Geschichte gegründet. Erste Initiative ist die Digitalisierung von Hobbyfilmmaterial. weiterlesen

Ardagger: Ab 2020 gibt es neue Rechnungslegungsregeln. Die Gemeindefinanzen sollen noch transparenter werden.

Die Gemeinden und Länder in ganz Österreich werden ab kommendem Jahr neue Rechnungslegungsregeln umsetzen. Die Ziele des bereits 2015 dafür beschlossenen Gesetzes sind: eine vollständige und gleichzeitig einheitliche Darstellung der finanziellen Situation der Gemeinden generell zu schaffen die 3 Haushalts-Komponenten integriert darzustellen: Liquidität – Finanzierungsrechnung Ressourcen – Ergebnisrechnung Vermögen – Vermögensrechnung die Grundsätze der Transparenz, Effizienz und Vergleichbarkeit einzuhalten Vor allem die Erstbewertung des Gemeindevermögens … Ardagger: Ab 2020 gibt es neue Rechnungslegungsregeln. Die Gemeindefinanzen sollen noch transparenter werden. weiterlesen

Landjugend ARDAGGER: Thomas Brandstetter neu an der Spitze!

Thomas Brandstetter ist der neue Landjugendobmann in Ardagger. Er folgt damit auf Michael Stingl, der 2 Jahre erfolgreich in dieser Funktion tätig war. Jessica Vrabel bleibt Leiterin. Ihre Schwester Jasmin ist Stellvertreterin und der neue Leiter-Stellvertreter ist Matthias Leichtfried. Weiters im Vorstand sind u.a. Tristan Stingl-Brandstetter, Andreas Prinz, Lukas Seba, MArkus Zehetner, Michael Stingl-Brandstetter, Isabella Angerer, Lisa Holzinger-Gruber MAnuela Labner, Sarah Mayerhofer, Karin Zehetner und … Landjugend ARDAGGER: Thomas Brandstetter neu an der Spitze! weiterlesen

Ardagger: Der Wirtschaftsbund hat Rudi Schnabel und Alfred Langeder an die Spitze gewählt.

Rudolf Schnabel ist der neue Gemeindegruppenobmann des Wirtschaftsbundes in Ardagger. Und Alfred Langeder unterstützt ihn als sein Stellvertreter in der Großgemeinde. Intern haben sich die beiden die Arbeit für ihre Mitglieder aufgeteilt: Rudi Schnabel wird den Bereich Kollmitzberg, Ardagger Stift und Ardagger Markt abdecken und Alfred Langeder wird als Ortsgruppenobmann des Wirtschaftsbundes Stephanshart diesen Bereich besonders servicieren. Rund 140 größere und kleinere Wirtschaftstreibende gibt es … Ardagger: Der Wirtschaftsbund hat Rudi Schnabel und Alfred Langeder an die Spitze gewählt. weiterlesen

Ardagger: Die Gemeindezeitung Ausgabe November 2019 ist online

Die aktuelle Gemeindezeitung (Ausgabe 11-2019) ist online. Die Vorschau auf die Gemeinderatswahl im Jänner 2020 ist genauso Thema wie der Mitnahmedienst EMIL, der Glasfaserausbau oder zahlreiche Chronik-Berichte von Vereinen und Organisationen aus unserer Gemeinde. Hier findest Du die Zeitung zum Download oder zum Online Lesen: >>> https://login.gemeindeserver.net/getpdf/208243/18 https://login.gemeindeserver.net/getpdf/208243/18 Ardagger: Die Gemeindezeitung Ausgabe November 2019 ist online weiterlesen

Klimaanpassung: Natur im Garten Vortrag zeigt, wie man Gärten klimafit machen kann – 17.10.; 19.00 Uhr in Stephanshart.

Veränderungen beim Klima machen auch vor den Hausgärten nicht halt. Wie man den Garten bestmöglich anpasst und mit Regenrückhalt oder ökologischem Gärtnern vielleicht sogar eine Kleinigkeit gegen den Klimawandel tun kann, das hörst Du in diesem Vortrag „Gärten klimafit“ machen. Eintritt frei und herzlich willkommen! 10.10.2019; 19.00 Uhr im Gh. Moser in Stephanshart. Klimaanpassung: Natur im Garten Vortrag zeigt, wie man Gärten klimafit machen kann – 17.10.; 19.00 Uhr in Stephanshart. weiterlesen

Ardagger: Gemeindewahlergebnis Nationalratswahl 2019. DANKE an alle Wahlbeisitzer und Wahlhelfer!

Das Gemeindeergebnis der Nationalratswahl vom 29. September 2019 in der Gemeinde Ardagger gegenüber der Nationalratswahl 2017 ohne Wahlkarten: ÖVP: 53,25% (+7,36%) FPÖ: 17,88% (-10,40%) SPÖ: 11,52% (-3,14%) GRÜNE: 7,82% (+5,43%) NEOS: 7,06% (+2,24%) JETZT: 1,42% (-0,69%) WANDL: 0,62% (+0,62%) KPÖ: 0,43% (-0,22) Rund 40 Personen haben heute ganztägig an der ordnungsgemäßen Abwicklung der Wahl gearbeitet. Herzlichen DANK auch dafür!!!     Ardagger: Gemeindewahlergebnis Nationalratswahl 2019. DANKE an alle Wahlbeisitzer und Wahlhelfer! weiterlesen

Ardagger Markt: Josef Maischberger ist 80 Jahre alt.

Josef Maischberger aus Ardagger Markt hat am 28. September seinen 80. Geburtstag gefeiert. Herzlich gratuliert wurde von  Verwandten, Bekannten, Nachbarn und Freunden. Und auch seitens der Gemeinde Ardagger konnte ich gemeinsam mit OV DI Peter Morawetz die besten Wünsche überbringen. In der Laudatio auf den Jubilar bedankte ich mich vor allem für das jahrzehntelange fußballerische Engagement von Josef Maischberger. Und das nicht nur als Spieler … Ardagger Markt: Josef Maischberger ist 80 Jahre alt. weiterlesen