Klimaanpassung: Natur im Garten Vortrag zeigt, wie man Gärten klimafit machen kann – 17.10.; 19.00 Uhr in Stephanshart.

Veränderungen beim Klima machen auch vor den Hausgärten nicht halt. Wie man den Garten bestmöglich anpasst und mit Regenrückhalt oder ökologischem Gärtnern vielleicht sogar eine Kleinigkeit gegen den Klimawandel tun kann, das hörst Du in diesem Vortrag „Gärten klimafit“ machen. Eintritt frei und herzlich willkommen! 10.10.2019; 19.00 Uhr im Gh. Moser in Stephanshart. Klimaanpassung: Natur im Garten Vortrag zeigt, wie man Gärten klimafit machen kann – 17.10.; 19.00 Uhr in Stephanshart. weiterlesen

Ardagger: Gemeindewahlergebnis Nationalratswahl 2019. DANKE an alle Wahlbeisitzer und Wahlhelfer!

Das Gemeindeergebnis der Nationalratswahl vom 29. September 2019 in der Gemeinde Ardagger gegenüber der Nationalratswahl 2017 ohne Wahlkarten: ÖVP: 53,25% (+7,36%) FPÖ: 17,88% (-10,40%) SPÖ: 11,52% (-3,14%) GRÜNE: 7,82% (+5,43%) NEOS: 7,06% (+2,24%) JETZT: 1,42% (-0,69%) WANDL: 0,62% (+0,62%) KPÖ: 0,43% (-0,22) Rund 40 Personen haben heute ganztägig an der ordnungsgemäßen Abwicklung der Wahl gearbeitet. Herzlichen DANK auch dafür!!!     Ardagger: Gemeindewahlergebnis Nationalratswahl 2019. DANKE an alle Wahlbeisitzer und Wahlhelfer! weiterlesen

Ardagger Markt: Josef Maischberger ist 80 Jahre alt.

Josef Maischberger aus Ardagger Markt hat am 28. September seinen 80. Geburtstag gefeiert. Herzlich gratuliert wurde von  Verwandten, Bekannten, Nachbarn und Freunden. Und auch seitens der Gemeinde Ardagger konnte ich gemeinsam mit OV DI Peter Morawetz die besten Wünsche überbringen. In der Laudatio auf den Jubilar bedankte ich mich vor allem für das jahrzehntelange fußballerische Engagement von Josef Maischberger. Und das nicht nur als Spieler … Ardagger Markt: Josef Maischberger ist 80 Jahre alt. weiterlesen

Wir starten EMIL in Ardagger. Unterstütze uns als Fahrer oder bei der Organisation!

Am Dienstag, den 1. Oktober wollen wir EMIL auch für ARDAGGER organisatorisch „auf SCHIENE“ stellen. EMIL steht für Elektro Mobilität Im Ländlchen Raum und ist schon in Euratsfeld und Neuhofen erfolgreich unterwegs. Das System ist einfach: Gemeinsam wird im Zusammenwirken mit der Gemeinde ein Elektroauto angekauft. Ehrenamtliche Fahrer übernehmen ein bis zweimal im Monat einen Fahrdienst und chauffieren im Rahmen eines Vereines Menschen, die kein … Wir starten EMIL in Ardagger. Unterstütze uns als Fahrer oder bei der Organisation! weiterlesen

Ardagger: Mach mit. Pflanzen wir Schattenbäume und Klimapflanzen! Ein kleiner Beitrag zur Klimawandelanpassung!!!

Hast Du schon einmal bewusst wahrgenommen, wie kühl es im Sommer im Schatten eines großen Baumes ist? Oder ist Dir schon aufgefallen, wie wohl es tut, anstatt auf Asphalt und Beton auf eine vielfältig pflanzlich-grüne Umgebung zu blicken? Die enorme Hitze dieses Sommers hat viel Diskussion über den Klimawandel, seine Ursachen aber auch mögliche Maßnahmen dagegen gebracht und eine Studie aus der Schweiz hat einfach … Ardagger: Mach mit. Pflanzen wir Schattenbäume und Klimapflanzen! Ein kleiner Beitrag zur Klimawandelanpassung!!! weiterlesen

Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung (Nr. 4-2019: Ausgabe August) ist online!

Die nächste Gemeindezeitung kommt in diesen Tagen „gedruckt“ in die Haushalte. Solltest Du aber auf Urlaub sein, vielleicht grad irgendwo in der „Welt“ oder einfach schon voraus lesen wollen , dann haben wir dir die aktuelle Ausgabe (August 2019) so wie immer auch online gestellt. Unter http://www.ardagger.gv.at/gemeindenachrichten kannst Du übrigens auch ältere Ausgaben unserer Amtlichen Nachrichten „nachlesen“. Download der Gemeindzeitung entweder direkt hier >>  Gemeindezeitung042019klein.pdf … Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung (Nr. 4-2019: Ausgabe August) ist online! weiterlesen

Ardagger-Mostviertel: Wieder geförderte Obstbaumpflanzaktion im Herbst. Ab sofort aus 250 Sorten auswählen und online bestellen bis 6.Oktober 2019!

Die Obstbaumpflanzaktion im Mostviertel gibt´s auch im Herbst 2019 wieder. Dabei kannst Du für die Pflanzung im Freiland (zBsp. auf landwirtschaftlichen Flächen) auch eine Förderung bekommen. Die Baumsets sind aber auch wegen der großen Bestellmenge günstig und inkl. Pflanzpflock, Anbindestrick, Wühlmausgitter, Wurzelschutzsack und Verbiss-Schutz umfassend!  Preis für ein Baumset: nicht gefördert (zBsp. in Hausgärten) gefördert (landschaftsprägend – zBsp. auf lw. Flächen) Baum konventiell  €                                     45,00 … Ardagger-Mostviertel: Wieder geförderte Obstbaumpflanzaktion im Herbst. Ab sofort aus 250 Sorten auswählen und online bestellen bis 6.Oktober 2019! weiterlesen

Ardagger: Große Ehre für unsere fleissigsten Blutspender!

Der Blutspendedienst des Roten Kreuzes und das Land NÖ bedankten sich kürzlich im Namen aller verletzten und kranken Menschen bei verdienstvollen Blutspendern aus unserer Gemeinde. Hubert Eder (130x), Christian Pfaffeneder (130x), Johann Fertl (100x), Herbert Froschauer (100x), Johann Schmutz, (90x), Wolfgang Weber (90x), und Alfred Starzer (80x) haben mit ihrem Blut schon unzählige Male geholfen und sind mit der hohen Anzahl an Spenden auch Vorbild … Ardagger: Große Ehre für unsere fleissigsten Blutspender! weiterlesen

ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen!

Auf über 20 Seiten hat Wolfgang Pfaffeneder (wohnhart in Stift Ardagger) in den letzten Monaten und Jahren Informationen, Zahlen, Daten und Fakten über Stift Ardagger zusammengetragen und diese nun auch als WIKIPEDIA Redakteur in der Online Enzyklopedie auch ins Netz gestellt. Damit ist Stift Ardagger die erste Katastralgemeinde, die nahezu vollständig im WIKI abgebildet ist. Jetzt sollen die Informationen über die nächsten Katastralgemeinden (Ardagger Markt, … ARDAGGER: Wolfgang Pfaffeneder ist unser Mr. Wikipedia. Ardagger Stift ist schon 100% online. Die weiteren KG´s sollen folgen! weiterlesen

Ardagger: Glasfaser-Datenleitungen. Wo stehen wir?

Glasfaser ist – nach den seit den 1950iger Jahren verlegten Kupferleitungen der Telekommunikationsunternehmen –  der zukünftige Standard der Festnetzübertragung. Wenn man´s mit dem Wegenetz vergleichen würde, dann ist „Kupfer“ ein Fußpfad und Glasfaser die vielspurige Autobahn! Und wer möchte nicht gleich direkt über die Autobahn am schnellsten Weg von A nach B fahren…….? Oder um bei den Datenzu bleiben, lieber mit highspeed als im Schneckentempo … Ardagger: Glasfaser-Datenleitungen. Wo stehen wir? weiterlesen