Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 5.1.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Ich darf Dir heute „zwischen den Feiertagen“ wieder Ardagger Frühstücksnews übermitteln und damit gleich zu den aktuellen bzw. für Dich vielleicht gerade wichtigen Themen kommen: Beginnen darf ich angesichts der öffentlichen Diskussion der letzten Tage mit dem Coronathema, den nächsten Flächentests und der beabsichtigten Impfung bzw. den aktuellen Zahlen der Erkrankten: Auch wenn das beabsichtigte „Freitesten“ bundesweit jetzt NICHT … Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 5.1.2020 weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 27.10.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Einen „Guten morgen“ an diesem Dienstag nach dem Nationalfeiertag! Und weil´s draussen regnerisch ist, darf ich gleich mit einem herbstlich sonnigen Rückblick auf das zurückliegende verlängerte Wochenende starten: Zunächst zur Tagesbetreuungsstätte in Ardagger Markt. Da überreichten am Freitag vormittag Anita Leitsberger und Brigitte Haas vom handwerklichen Herbstmarkt in Stephanshart rund € 600,– an Spende, die die Aussteller und Besucher … Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 27.10.2020 weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 15.10.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Ich darf bereits heute am Donnerstag einen Ausblick auf das kommende Wochenende geben. Die Ardagger Frühstücksnews wird´s dann erst wieder am kommenden Montag, den 19.10.2020 geben: Heute haben in Ardagger Markt nach den Arbeiten an der halbstarren Decke alle Geschäfte – auch einschließlich das Kaufhaus Moser wieder geöffnet. Bitte nutze das örtliche Nahversorgerangebot! Am Freitag, den 16.10. findet vormittag … Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 15.10.2020 weiterlesen

Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung. Auch online eine interessante Feiertagslektüre.

Die neue Gemeindezeitung zum Jahreswechsel kannst Du überall wo Du die Feiertage oder Deine Ferien verbringst, auch online lesen! Einfach unter http://www.ardagger.gv.at/gemeindenachrichten; Da findest Du übrigens auch alle Gemeindezeitungen aus den letzten Jahren. Viel Freude mit den hoffentlich interessanten Infos über unsere Gemeinde. Ardagger: Die aktuelle Gemeindezeitung. Auch online eine interessante Feiertagslektüre. weiterlesen

Ardagger: Am 26.2. kannst Du in die Zukunft blicken. Welche Chancen aber auch Risken die Digitalisierung – auch bei uns am Land – bringen wird, zeigt die Digitour!

Bereits in dutzenden Orten Niederösterreichs hat der Digitalisierungs-Showbus die Menschen mit dem humanoiden Roboter „Pepper“ oder Einblicken in die zukünftige Arbeits- und Lebenswelt begeistert. Am Montag, den 26.2. ist es auch bei uns in Ardagger soweit. Der Bus wird am vormittag den Schülerinnen und Schülern und am Nachmittag zwischen 14.00 und 17.00 Uhr allen Interessierten aus der Bevölkerung zeigen, was Digitalisierung für unsere Zukunft heißt. … Ardagger: Am 26.2. kannst Du in die Zukunft blicken. Welche Chancen aber auch Risken die Digitalisierung – auch bei uns am Land – bringen wird, zeigt die Digitour! weiterlesen

Ardagger: Ein toller Ausblick auf das neue Jahr 2018 in „Augenblicken“.

Es war wohl fast ein symbolischer Fingerzeig auf das neue Jahr 2018: Der gewaltige Ausblick vom Kollmitzberg, den die Natur uns am Altjahrstag noch bescherte. Auch im neuen Jahr möge Dir der Überblick stets erhalten bleiben! Auch im neuen Jahr möge Dir trotz vieler kleiner Sorgen und Probleme der Blick auf´s GANZE nie abhanden kommen! Auch im neuen Jahr mögest Du die großen Ziele des … Ardagger: Ein toller Ausblick auf das neue Jahr 2018 in „Augenblicken“. weiterlesen

Kollmitzberg: Der Geschichtsband ist fertig. Auf 198 Seiten gibt´s 5000 Jahre zum Nachlesen! Die Bücher können ab sofort am Gemeindeamt bezogen werden.

Im Rahmen einer stimmungsvollen Präsentation in der Pfarrkirche Kollmitzberg wurde am 8.7. 2016 der Geschichtsband – „Kollmitzberg – Rückblick, Einblick, Ausblick“ erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Autor Prof. Dr. Heimo Cerny hat in den letzten 2 Jahren in akribischer Kleinarbeit Zeugnisse der 5000 jährigen Geschichte des Kollmitzbergs zusammengetragen und diese gemeinsam mit Mag. Gerhard Proksch und Matthias Koch von der Agentur „Randlos“ auf 198 Seiten in … Kollmitzberg: Der Geschichtsband ist fertig. Auf 198 Seiten gibt´s 5000 Jahre zum Nachlesen! Die Bücher können ab sofort am Gemeindeamt bezogen werden. weiterlesen