Ardagger Stift: 2. Rauhnachts- und Brauchtumslauf am Samstag, den 5. Jänner 2019. Hier findet Tradition statt.

        Am Samstag, den 5. Jänner 2019 veranstaltet das Tipi-Lager Habersdorf der Familie Niederhametner in Stift Ardagger zum 2. mal einen tratitionellen Brauchtums- und Rauhnachtslauf ohne große Show. „Wir wollen weg von den großen Krampusläufen, welche in den Rauhnächten nichts verloren haben!“ sagt Herbert Niederhametner. „Bei uns seht ihr Perchtenbrauchtum aus verschiedenen Alpenregionen, Schauschnitzen und die musikalische Untermalung kommt von den Jagthornbläsern. … Ardagger Stift: 2. Rauhnachts- und Brauchtumslauf am Samstag, den 5. Jänner 2019. Hier findet Tradition statt. weiterlesen

Ardagger Stift: 1. Rauhnachts- und Brauchtumslauf am Freitag, den 5. Jänner 2018 mit Traditionsgruppen aus Ybbsitz(NÖ.), Eggelsberg(OÖ.) und Waging(Bayern)

Am kommenden Freitag, den 5. Jänner 2018 veranstalten das Tipilager Habersdorf und die Ybbsitzer Eisenfürsten einen ersten Brauchtums- und Rauhnachtslauf in Stift Ardagger. Umrahmt wird der rund 1h dauernde Lauf von Schauschnitzen, Brauchtumsvorstellung und den Jagdhornbläsern Ardagger. Der Lauf selbst beginnt um 18.30 Uhr. Das Vorprogramm startet schon um 16.00 Uhr. Veranstaltet wird der Lauf direkt am Platz vor dem Mostbirnhaus. Herbert Niederhametner vom Tipilager … Ardagger Stift: 1. Rauhnachts- und Brauchtumslauf am Freitag, den 5. Jänner 2018 mit Traditionsgruppen aus Ybbsitz(NÖ.), Eggelsberg(OÖ.) und Waging(Bayern) weiterlesen

Kollmitzberg: Die Arbinger (OÖ.) haben ihren Maibaum zurück – Hohes Ge(w)icht verurteilte „Unschuldige“ zur „Kopfwäsche“, spendierte den „braven Zrückbringern“ aber „langdauerndes“ Fest.

Mit riesen „Hallo“ war die JVP Kollmitzberg – begleitet von zahlreichen Schlachtenbummlern, einigen Musikanten und vielen jungen Freunden – am 30. Mai Richtung Arbing in Oberösterreich unterwegs. Die 1.300 Seelen Gemeinde hatte dort seit 3. Mai keinen Maibaum mehr, weil dieser aus Sicherheitsgründen – wie sich bei der Gerichtsverhandlung herausgestellt hat – von engagierten jungen Kollmitzbergern an einen sicheren Ort – nämlich auf den Kollmitzberg … Kollmitzberg: Die Arbinger (OÖ.) haben ihren Maibaum zurück – Hohes Ge(w)icht verurteilte „Unschuldige“ zur „Kopfwäsche“, spendierte den „braven Zrückbringern“ aber „langdauerndes“ Fest. weiterlesen