Ardagger: Weihnachtsgeschenke aus meiner Gemeinde. Tipps und Ideen für Deine Liebsten – ganz aus Deiner Nähe!

Weihnachten in „anderen Zeiten“ lässt uns auch an „andere Geschenke“ denken. Geschenke aus nächster Umgebung anstatt mit tausenden Kilometern am Buckel. Geschenke aus der eigenen Gemeinde, wo man die Herkunft kennt und Geschenke mit persönlichem Service anstatt anonym vor´s Tor gestellte Pakete. Lieber Geschenke von einheimischen Firmen, Handwerkern und Künstlern, die mit Kreativität und Idee an die Sache herangehen. Vielleicht ist auch für Dich und … Ardagger: Weihnachtsgeschenke aus meiner Gemeinde. Tipps und Ideen für Deine Liebsten – ganz aus Deiner Nähe! weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 12.11.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Die Corona-Daten stehen auch heute am Beginn dieser Frühstücksnews. Es ist schließlich nach wie vor dieses kleine Virus, das uns diese herausfordernden Zeiten hier bei uns und auch weltweit beschert. In Ardagger waren gestern 55 Personen aktiv infiziert. 2 sind von vorgestern auf gestern dazugekommen. 2 sind in diesem Zeitraum auch nach behördlichen Maßstäben wieder „genesen“. Insgesamt waren seit … Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 12.11.2020 weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 22.9.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Sozial-Landesrätin Chrisiane Teschl-Hofmeister hat unsere neue Tagesbetreuungsstätte kürzlich trotz der abgesagten Eröffnung besucht. Einerseits hat sie den Verantwortlichen des Elternvereines (Karl Zöchlinger und Martina Prinz) für ihren großartigen Einsatz bei der Entwicklung des Projektes und bei der Spendenfinanzierung gedankt. Andererseits hat sie auch dem Träger – der GFGF (Gesellschaft für ganzheitliche Förderung) – dem Leiter der Tagesbetreuung Herrn Johannes … Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 22.9.2020 weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Pfingstmontag, 1.6.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Es ist Pfingstmontag, der 1.6.2020. In den Ardagger Frühstücksnews am Feiertag darf ich Dir gleich zu Beginn 3 Presseartikel weitergeben, die mir am Wochenende untergekommen sind und die mir mit einigen Diskussionen an den „wieder eröffneten“ Wirtshaustischen, doch einiges zu Denken gegeben haben. Es geht um die Situation am Arbeitsmarkt und das Wiederanlaufen der Wirtschaft aber eigentlich auch um … Ardagger – Frühstücksnews – Pfingstmontag, 1.6.2020 weiterlesen

Ardagger: KR Ferdinand Jandl ist 70 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch!

KR Ferdinand Jandl feiert am 21.4.2020 seinen 70. Geburtstag! Zunächst einen ganz herzlichen Glückwunsch auf diesem Wege, denn die Coronakrise lässt ausgelassene Parties und „gstandene“ Feiern ja nicht zu. Umso mehr darf ich hier mit diesen Zeilen auch den DANK an den innovativen Karosseriespengler und leidenschaftlichen Unternehmer Ferdinand Jandl übermitteln. DANKE auch an den Innungsmeister und Lehrlingsprüfer, an den ehemaligen Gemeinderat und langjährigen Präsidenten unserer … Ardagger: KR Ferdinand Jandl ist 70 Jahre alt. Herzlichen Glückwunsch! weiterlesen

Ardagger: Der Wirtschaftsbund hat Rudi Schnabel und Alfred Langeder an die Spitze gewählt.

Rudolf Schnabel ist der neue Gemeindegruppenobmann des Wirtschaftsbundes in Ardagger. Und Alfred Langeder unterstützt ihn als sein Stellvertreter in der Großgemeinde. Intern haben sich die beiden die Arbeit für ihre Mitglieder aufgeteilt: Rudi Schnabel wird den Bereich Kollmitzberg, Ardagger Stift und Ardagger Markt abdecken und Alfred Langeder wird als Ortsgruppenobmann des Wirtschaftsbundes Stephanshart diesen Bereich besonders servicieren. Rund 140 größere und kleinere Wirtschaftstreibende gibt es … Ardagger: Der Wirtschaftsbund hat Rudi Schnabel und Alfred Langeder an die Spitze gewählt. weiterlesen

Region Amstetten und Umgebung: Bring Dich in die gemeinsame VISION 2030 ein! Die Arbeitsgruppen gehen in die 2. Runde.

In den Kleinregionen Donau-Ybbsfeld und Ostarrichi-Mostland haben wir uns über 14 Gemeinden hinweg entschieden, die Regionsentwicklung gemeinsam abzustimmen. Langfristige Weichenstellungen sollen dabei mit der zentralen Stadt Amstetten und unter den Umlandgemeinden entwickelt werden. „Vision 2030“ heißt das Projekt, das jetzt in die zweite Arbeitsrunde geht. In den nachfolgenden Themenbereichen wurde bisher in 1 oder 2 Arbeitsrunden die Situation in der Region analysiert. Menschen, die sich mit diesen Themenbereichen Interesse halber oder beruflich beschäftigen, … Region Amstetten und Umgebung: Bring Dich in die gemeinsame VISION 2030 ein! Die Arbeitsgruppen gehen in die 2. Runde. weiterlesen

Ardagger: Technologiezentrum im Betriebsgebiet steht vor der Behördenverhandlung. 80 Arbeitsplätze überwiegend für Techniker – HTL-, FH- und Uni-Absolventen entstehen neu!

Bei einer Projektpräsentation für Mitarbeiter, Anrainer, Firmenpartner und regionale Politiker stellten die Firmen HEITEC, e-plan und Cideon am 6.8. das im Betriebsgebiet Nord geplante gemeinsame neue Technologiezentrum inhaltlich in allen Details vor. Richard Heindl – Vorstandsvorsitzender der internationalen HEITEC AG – und Johannes Feldmayer – der Generalbevollmächtigte der Firma weisen dem Standort Ardagger innerhalb der Unternehmensgruppe – die übrigens insgesamt 18 Standorte, vorwiegend in Deutschland, … Ardagger: Technologiezentrum im Betriebsgebiet steht vor der Behördenverhandlung. 80 Arbeitsplätze überwiegend für Techniker – HTL-, FH- und Uni-Absolventen entstehen neu! weiterlesen

Ardagger: Jakob macht Karriere mit Lehre. Denn er weiss, dass Fachkräfte in Zukunft immer mehr gefragt sind.

Jakob ist seit einiger Zeit Lehrling bei der Firma RS Werks in Ardagger. Denn Autos haben ihn immer schon interessiert und auf Vermittlung der PTS (Poly) Amstetten ist er zu seinem Lehrbetrieb gekommen. Jetzt arbeitet er in einem echt tollen Team ganz praktisch an verschiedensten Projekten und zwischendurch besucht er die Berufsschule, wo er sich auch theoretisch weiterbildet. Jakob weiss, dass Fachkräfte in allen Bereichen … Ardagger: Jakob macht Karriere mit Lehre. Denn er weiss, dass Fachkräfte in Zukunft immer mehr gefragt sind. weiterlesen

Stephanshart-Empfing: „3 Engel für Gerald“ und ein „Top Team“ in der Tischlerei Grossalber!

„Frauenpower hoch 3“ gibt´s im  Team der Tischlerei Grossalber in Empfing. Und das ist nicht grad selbstverständlich, denn eine Tischlerausbildung zählte bisher wohl eher zu den Männerberufen. Johanna Freundenschuss, Viktoria Eblinger und Julia Poschenreithner aber beweisen das Gegenteil und sind mit ihrer Arbeitskraft und ihren Qualifikationen schon zu Stützen des gesamten Teams geworden. Gratulation zu Eurer Leistung und Gratulation auch an das gesamte Unternehmen Grossalber, … Stephanshart-Empfing: „3 Engel für Gerald“ und ein „Top Team“ in der Tischlerei Grossalber! weiterlesen