Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 6.10.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Am Sonntag hat uns die KRONEN Zeitung mit einem Bericht über den Minihofladen in Stephanshart überrascht. Anlass ist eine neue Förderung des Landes für derartige Läden im Rahmen der Dorf- und Stadterneuerung. >> Hier findest Du den KRONE Bericht und Infos, die vor allem für andere Gemeinden, die einen solchen Laden im Ortszentrum noch entwickeln wollen, wichtig sind!. In … Ardagger – Frühstücksnews – Dienstag, 6.10.2020 weiterlesen

Das Land und die Dorf-/Stadterneuerung unterstützen jetzt digitale Miniläden in Ortszentren! Das Stephansharter Modell stand dafür Pate!

Der Stephansharter Miniladen ist für den Ort mittlerweile zum kleinen Nahversorger mit bäuerlichen Produkten, zum Tauschmarkt für Hobby-Handwerkswaren aus dem Ort und auch zum Treffpunkt geworden. Seit 2016 gibt es ihn in der ehemaligen Raiffeisenbank, die hier mitten im Ortskern geschlossen hat! Mehrere Male hat man seither schon umgebaut, ihn erweitert und als letzten Schritt jüngst auch „digitalisiert“. Das heißt konkret, dass jetzt ein digitales … Das Land und die Dorf-/Stadterneuerung unterstützen jetzt digitale Miniläden in Ortszentren! Das Stephansharter Modell stand dafür Pate! weiterlesen

Stephanshart: Der Minihofladen bekommt ein neues digitales Selbstbedienungs-Zahlsystem!

Der Stephansharter Minihofladen ist jetzt rund 3,5 Jahre alt. 25 regionale Lieferanten bieten hier mittlerweile einige hundert Waren aus dem Ort und der unmittelbaren Umgebung an. Und immer mehr Kunden sind vom kleinen Laden, der eigentlich aus einem Projekt der Landjugend Stephanshart hervorgegangen ist, begeistert. Gerade die letzten Wochen der Coronakrise haben vielen Produzenten bis zu 100ige Umsatzsteigerungen beschert. Denn hier ist alles wirklich noch … Stephanshart: Der Minihofladen bekommt ein neues digitales Selbstbedienungs-Zahlsystem! weiterlesen

Stephanshart: Der Minihofladen wird ein neues digitales Zahlsystem testen. Da ist dann 24h/7Tage pro Woche Potential für den regionalen Produktverkauf drin.

  Bei einem Einkauf einmal zahlen, auch wenn die Produkte von verschiedenen Lieferanten kommen, ist seit jeher „sonnenklar“. In den neuen Miniläden mit Regionalprodukten am Land, die überall entstehen, ist das teilweise anders. Auch im Stephansharter Minihofladen: Bei jedem Regal eines Lieferanten hängt eine Zahlbox zum Geldeinwurf. Und damit wirds´für die Kunden dann kompliziert, wenn sie bei jedem Anbieter im Regal extra zahlen müssen. Um … Stephanshart: Der Minihofladen wird ein neues digitales Zahlsystem testen. Da ist dann 24h/7Tage pro Woche Potential für den regionalen Produktverkauf drin. weiterlesen

Der Minihofladen in Stephanshart ist neu und übersichtlicher gestaltet und das Lebensmittelangebot wird noch besser!

Der Minihofladen in Stephanshart ist jetzt noch besser geworden. Die Regale wurden kürzlich neu und übersichtlicher positioniert, das Produktangebot wurde erweitert und im Hintergrund wurde auch die Organisation auf Seiten der Lieferanten verbessert. Und es wird gerade auch über technische Neuerungen nachgedacht. Mittlerweile ist auch der Bankomat im Verkaufslokal getauscht worden und die Kunden schätzen das alles und greifen auch immer mehr zu den Lebensmitteln, … Der Minihofladen in Stephanshart ist neu und übersichtlicher gestaltet und das Lebensmittelangebot wird noch besser! weiterlesen