Ardagger – Frühstücksnews – Mittwoch, 29.12.2021

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Heute – wenige Tage vor dem Jahreswechsel – darf ich Dir einige Hinweise auf Veränderungen, Entwicklungen und Neuerungen im Jahr 2022 geben, wobei das eigentlich mehr „Themen zum Nachdenken“ sind, denn Lösungen: >> So gestalten Kommunen eine bessere Zukunft, titelt ein Artikel im Gemeindefachmagazin Kommunal, in dem Zukunftsforscher Daniel Dettling die großen Themen anspricht, die weiterentwickelt werden müssen. U.a. … Ardagger – Frühstücksnews – Mittwoch, 29.12.2021 weiterlesen

Vorsichtige Öffnung: Was jetzt wieder möglich ist.

Das Gesundheitsministerium schreibt zu den Maßnahmen ab 12.12.2021 auf seiner Homepage: „Der seit 22. November geltende allgemeine Lockdown hat Wirkung gezeigt. Die Corona-Zahlen sinken, der Trend geht in die richtige Richtung. Die Bundesregierung und Bundesländer haben sich daher unter Einbeziehung von Expert:innen darauf verständigt, den allgemeinen Lockdown in Österreich unter bedachten Sicherheitsmaßnahmen wieder zu beenden – aber nur für Geimpfte und Genesene.“ Und ganz wichtig … Vorsichtige Öffnung: Was jetzt wieder möglich ist. weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Freitag, 14.5.2021

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Die heutigen Frühstücksnews starten mit einem Bild aus dem Heizungskeller des Moar Hauses in Stephanshart: Hier betreiben Karl Dietl und Thomas Elser aus Stephanshart als bäuerliche Gemeinschaft schon seit 16 Jahren die Wärmeversorgung mit erneuerbaren Energieträgern (Hackgut). Jetzt wurde der Heizkessel getauscht und die Anlage wird mit ihren 150KW Leistung noch effizienter, brennstoffsparender und umweltfreundlicher. Geheizt wird von hier … Ardagger – Frühstücksnews – Freitag, 14.5.2021 weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Mittwoch, 30.12.2020

  Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Kurz vor dem Jahreswechsel darf ich Dir auch in der weihnachtlichen Urlaubszeit einige Informationen und Neuigkeiten weitergeben, die Dich vielleicht interessieren könnten oder die für Dich hilfreich sind: Aktuell werde ich immer wieder gefragt: „Darf ich heuer zu Silvester ein Feuerwerk abschießen?“ Grundsätzlich ist das genauso erlaubt, wie in den Jahren zuvor, allerdings gilt heuer zusätzlich die „Lockdownverordnung“ … Ardagger – Frühstücksnews – Mittwoch, 30.12.2020 weiterlesen

Feuerwerke zum Jahreswechsel: Einige Sicherheitshinweise und Tipps!

Traditionell wird der Jahreswechsel von Vielen mit Raketen und Feuerwerken gefeiert. Hier einige Ratschläge und auch die gesetzlichen Regeln zur sicheren Anwendung von Feuerwerkskörpern und Silvesterknallern und zum Umgang mit Tieren bei Feuerwerken: Verwenden Sie nur Knaller und Raketen, die das CE-Prüfzeichen haben. Beachten Sie die Altersbeschränkungen! Kategorie F1: mind. 12 Jahre, F2: mind. 16 Jahre, F3: mind. 18 Jahre, F4: nur mit Fachkenntnis! im … Feuerwerke zum Jahreswechsel: Einige Sicherheitshinweise und Tipps! weiterlesen

Ardagger: Jetzt herrscht Klarheit bei Festen unserer Vereine und Freiwilligenorganisationen und es gibt Erleichterungen für die Wirte!

Die Bundesregierung hat heute neue Regelungen für Feste von gemeinnützigen Vereinen und Erleichterungen für Wirte beschlossen. Hier ein erster Überblick darüber, was das jetzt für Vereinsfeste, Gastwirte und Feuerwehren genau heißt. Mehr Infos auch auf >>Kommunalnet.at Neu bei Vereinsfesten: Ausweitung der Begünstigung für kleine Vereinsfeste: Das kleine Vereinsfest wird von derzeit 48 Stunden auf 72 Stunden erweitert. Damit ergibt sich ein Gleichstand mit Körperschaften öffentlichen … Ardagger: Jetzt herrscht Klarheit bei Festen unserer Vereine und Freiwilligenorganisationen und es gibt Erleichterungen für die Wirte! weiterlesen

Ardagger: Achtung auf die Regeln für Silvesterfeuerwerke: Maximal Kat. F2 bewilligungsfrei; Abschuss im Ortsgebiet/dicht verbauten Gebiet nicht erlaubt.

Anlässlich des Jahreswechsels und der anstehenden Silvesterfeuerwerke ist auch die Einhaltung der diesbezüglichen Regeln wichtig. Schließlich steht die Sicherheit im Vordergrund und ich darf auszugsweise über das Pyrotechnikgesetz informieren. Alle Details auf https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20006629: Die Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen der Kat. F2 (dazu gehören auch alle Silvesterknaller, handelsüblichen Raketen usw.) ist im Ortsgebiet nicht zulässig. Eine entsprechende Ausnahmeverordnung gibt es in Ardagger nicht. Zusätzlich ist die … Ardagger: Achtung auf die Regeln für Silvesterfeuerwerke: Maximal Kat. F2 bewilligungsfrei; Abschuss im Ortsgebiet/dicht verbauten Gebiet nicht erlaubt. weiterlesen