Im ZENTRUM zu GAST: Thema gemeinnützige Tätigkeiten für Asylwerber und weitere Aspekte rund ums Thema……

Am Sonntag, den 31.3.2019 durfte ich stellvertretend für die Sichtweise der Gemeinden aber auch mit Erfahrungen aus Ardagger bei Claudia Reiterer IM ZENTRUM zu Gast sein. Thema waren die gemeinnützigen Tätigkeiten für Asylwerber und was in dieser „WARTEZEIT“ vor einer Asylentscheidung dafür bezahlt werden soll. Die Vorbereitung auf die Diskussion war auch ein Resumee der Flüchtlingsarbeit, die wir in der Gemeinde – vor allem in … Im ZENTRUM zu GAST: Thema gemeinnützige Tätigkeiten für Asylwerber und weitere Aspekte rund ums Thema…… weiterlesen

Ardagger: Unsere Gäste lernen seit September 3x wöchentlich „Deutsch“ von „Ehrenamtlichen“, die das als große „Bereicherung“ empfinden. DANKE dafür!

29 Asylwerber aus dem Irak und Syrien sind mittlerweile Gäste in der Gemeinde Ardagger. Ein Team an Ehrenamtlichen hat von Beginn an geholfen, Wohnungen einzurichten, notwendige Behördenwege gemeinsam zu gehen und auch in unser tagtägliches Leben hineinzufinden. Und von Beginn an haben „Freiwillige“ auch Deutschunterricht gegeben: Mit großer Ausdauer werden 3x pro Woche unentgeltlich Kurse abgehalten, die von den Gästen fleissig besucht werden. Natürlich gibt … Ardagger: Unsere Gäste lernen seit September 3x wöchentlich „Deutsch“ von „Ehrenamtlichen“, die das als große „Bereicherung“ empfinden. DANKE dafür! weiterlesen

Ardagger Markt: Spannende, bereichernde und inspirierende Begegnung. Erstes Treffen der Kulturen.

In der Gemeinde Ardagger haben wir seit August 23 Gäste aus den Kriegs- und Terrorgebieten in Syrien, dem Irak und den angrenzenden Ländern aufgenommen. 6 weitere werden in nächster Zeit noch dazukommen. Dutzende Menschen haben den Asylwerbern seither ihre Hand gereicht und sie beim „Einleben“ in unserer Gemeinde in den verschiedensten Phasen begleitet. Der Arbeitskreis MESI (Menschlichkeit&Sicherheit), den Hermi Naderer leitet, ist dabei die gemeinsame … Ardagger Markt: Spannende, bereichernde und inspirierende Begegnung. Erstes Treffen der Kulturen. weiterlesen

Ardagger: Kleinregion Donau-Ybbsfeld sieht „Vielfalt als Chance“. Vortrag zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund.

Die Kleinregion Donau-Ybbsfeld will nun bei der Bewusstseinsbildung für Integration und für die Sorgen von Menschen mit Migrationshintergrund einen Beitrag leisten. Ein erster SChritt ist eine Weiterbildungsveranstaltung am 4.Dezember 2014 mit Mag. Murat Düzel vom Integrationsservice Niederösterreich in St.Georgen/Ybbsfelde. Gerade die vermehrte Zahl an Kriegsflüchtlingen in unseren Gemeinden sind für sozial engagierte Menschen in unseren Gemeinden Auftrag, das Thema aktiv anzugehen. Sie sind herzlichst dazu … Ardagger: Kleinregion Donau-Ybbsfeld sieht „Vielfalt als Chance“. Vortrag zur Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. weiterlesen