Finnland´s Kommunen: Zwischen Landflucht, ambitionierten Klimazielen, digitaler Innovation, Gemeindeautonomie und dem Wunsch nach 20.000 Einwohnern pro Gemeinden.

Finnland war Mitte Oktober 2019 – während seiner EU Ratspräsidentschaft – Ziel einer hoch interessanten Bildungsreise des österr. Gemeindebundes. Das 5,5 Mio. Einwohner zählende und zugleich nördlichste Mitgliedsland der EU will zum Beispiel Musterschüler im Kampf für den Klimaschutz sein und bis 2035 hat man sich „NULL CO2 Emmission“ vorgenommen. Noch sind nicht alle Detailprojekte, die zur Erreichung des „0 emmission“ Zieles notwendig sind, bekannt, … Finnland´s Kommunen: Zwischen Landflucht, ambitionierten Klimazielen, digitaler Innovation, Gemeindeautonomie und dem Wunsch nach 20.000 Einwohnern pro Gemeinden. weiterlesen

IRAN: Ein Blick in einen „anderen“ Teil unseres Globus verändert so manche Sichtweise…..

Mit einer Bürgermeisterdelegation des österr. Gemeindebundes konnte ich kürzlich den IRAN besuchen. Die Verleihung der Energy Globes (www.energyglobe.info) und eine internationale Nachhaltigkeitskonferenz in der Stadt Yazd (ca 650km südlich von Teheran) waren der Anlass der Reise. Die Fahrt dauerte zwar nur 4 Tage (inkl. Hin- und Rückreise in der Nacht). Aber auch in dieser kurzen Zeit waren es enorm viele Eindrücke und auch Einblicke in … IRAN: Ein Blick in einen „anderen“ Teil unseres Globus verändert so manche Sichtweise….. weiterlesen

Gemeindebund: In OÖ. wurden 100 Vorschläge zusammengetragen, wie Digitalisierung in den Gemeinden zur realen Chance wird.

Am Montag, den 22. Oktober stellten die OÖ. Zukunftsakademie und der OÖ. Gemeindebund in Linz eine großartige Broschüre vor, die 100 Vorschläge macht, wie Digitalisierung zur Chance für die Gemeinden werden kann. Es ist eine interessante Zusammenstellung an Möglichkeiten und Projekten, wie mit Digitaliserung das Leben der Menschen in den Gemeinden  verbessert oder die Digitalisierung auch der  Verwaltung in den Kommunen nutzt. Reinhard Haider, der e-government … Gemeindebund: In OÖ. wurden 100 Vorschläge zusammengetragen, wie Digitalisierung in den Gemeinden zur realen Chance wird. weiterlesen

Bezirk Amstetten: Mit den Bürgermeistern zum Austausch in Slowenien mit Abstechern in die Steiermark..

Die diesjährige Exkursion der Bürgermeister und Gemeindevertreter aus dem Bezirk Amstetten führte uns Am 4. und 5.6. 2018 nach Slowenien. In der Region Marburg trafen wir Kollegen aus dem Nachbarland, besuchten kommunale Einrichtungen und nutzten die Gelegenheit, uns auch untereinander abzustimmen und zu Fragen im Bezirk Amstetten auszutauschen. Herzlichen DANK, dass soviele mitgefahren sind und DANKE an dieser Stelle nochmals allen unseren Gesprächspartner und Freunden, … Bezirk Amstetten: Mit den Bürgermeistern zum Austausch in Slowenien mit Abstechern in die Steiermark.. weiterlesen

St.Valentin: Gemeindebünde aus Ober- und Niederösterreich im STEYR-CNH Werk. Kommunaltechnik, Traktoren und sogar Feuerwehrfahrzeuge aus der Region für die ganze Welt.

Die Gemeindebünde aus Ober- und Niederösterreich luden am 25.5. zu einem Werksbesuch bei STEYR – CNH in St.Valentin. Natürlich ging´s in erster Linie darum, den Gemeindevertretern die hier erzeugten Traktoren und Gerätschaften für die Bauhöfe anzubieten. Aber es wurde auch deutlich, welch exzellente Technik hier in der Region Mostviertel von den Menschen und Spezialisten entwickelt und hergestellt wird. Ein tolles Erlebnis, einmal zu sehen, was … St.Valentin: Gemeindebünde aus Ober- und Niederösterreich im STEYR-CNH Werk. Kommunaltechnik, Traktoren und sogar Feuerwehrfahrzeuge aus der Region für die ganze Welt. weiterlesen

Gemeindebund: Austausch mit Bulgarien. Einladung zur EU Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahrshälfte nach Österreich.

Bei einem Besuch mit einer Delegation des österr. Gemeindebundes in Bulgarien konnten Verbindungen zwischen den beiden Ländern auf der Gemeindeebene gestärkt, vor allem aber gemeinsame Themen, die der österr. Gemeindebund anlässlich der EU Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahreshälfte 2018 im November bei einem großen Symposium auch europaweit vorantreiben will, konkretisiert werden. Natürlich ist die Vergangenheit Bulgariens eine ganz andere Basis für die heutige Konstituion der … Gemeindebund: Austausch mit Bulgarien. Einladung zur EU Ratspräsidentschaft in der zweiten Jahrshälfte nach Österreich. weiterlesen

Ardagger: Auch unsere Resolution ist eine von 1150, die eine 100 prozentige Ersatzfinanzierung für die Pflegeregress-Abschaffung an die Gemeinden fordert!

Im Herbst 2017 hat der damalige Nationalrat die Abschaffung des Pflegeregresses besschlossen. Das heißt, dass seither bei einer Heimaufnahme zur Finanzierung nicht mehr auf Privatvermögen der zu pflegenden Person oder der Angehörigen zurückgegriffen werden kann. Was bei den Betroffenen Freude auslöst, stellt in der Zwischenzeit das Finanzierungsgleichgewicht zwischen Bund, Ländern und Gemeinden auf eine harte Probe. Denn Schätzungen zufolge entstehen dadurch Mehrkosten zwischen 250 bis … Ardagger: Auch unsere Resolution ist eine von 1150, die eine 100 prozentige Ersatzfinanzierung für die Pflegeregress-Abschaffung an die Gemeinden fordert! weiterlesen

Bezirk Amstetten: Analysen, Austausch und Zukunftsprojekte für die Region standen beim Gemeindebundstammtisch am Programm.

Im Abstand von rund 1,5 Monaten treffen wir uns – Bürgermeister und Gemeindevertreter – aus dem gesamten Bezirk Amstetten zum Gemeindebundstammtisch. Am 5.2.2018 war einer dieser informativen Austauschabende. Diesmal im Landespflegeheim Wallsee und deswegen auch mit dem Thema Seniorenbetreuung als Top-Thema, das uns Direktor Manfred Haberhauer und Pflegedienstleiterin Maria Feirer näher brachten. Die Nachlese zur Landtagswahl von LAbg. Michaela Hinterholzer, das Programm der neuen Bundesregierung … Bezirk Amstetten: Analysen, Austausch und Zukunftsprojekte für die Region standen beim Gemeindebundstammtisch am Programm. weiterlesen

Kommunale Sommergespräche 2016: Da gilt´s große Brocken anzupacken! Aber „ZUSAMMEN“ schaffen wir das!!!

Die kommunalen Sommergespräche von Gemeindebund und Kommunalkredit  in Bad Aussee standen heuer unter dem Titel „ZUSAMMEN-Arbeit“. Geprägt waren sie inhaltlich von den ganz großen gesellschaftlichen Herausforderungen, die wir alle direkt oder indirekt spüren: Angst vor der Fluchtbewegung, Sorge vor dem Klimawandel, Überbordende Verwaltung, Zukunft der Kinderbetreuung und Bildung und der Frage nach dem richtigen Weg bei der Digitalisierung usw.; Letztlich haben viele Fachvorträge und Diskussionen … Kommunale Sommergespräche 2016: Da gilt´s große Brocken anzupacken! Aber „ZUSAMMEN“ schaffen wir das!!! weiterlesen

Gemeindebund: Klare Position für ehrenamtliche Projekte und Vereine. Höhere Schwellenwerte für Registierkassa und einfache Regelungen gefordert!

Das Ehrenamt darf nicht unter die Räder kommen“ war der Tenor beim Bundesvorstand des österreichischen Gemeindebundes: „Unsere kleinen und mittleren Gemeinden funktionieren nur, weil es ehrenamtliche und engagierte Bürgerinnen und Bürger gibt!“ Und weil gerade Registierkassenpflichten und bürokratische steuerliche Regelungen bei vielen Vereinsprojekten schlichtweg nicht administrierbar sind, macht sich der österreichische Gemeindebund nun erneut für die Vereine und Ehrenamtlichen stark: Mit einer bundesweiten Resolution nahmen … Gemeindebund: Klare Position für ehrenamtliche Projekte und Vereine. Höhere Schwellenwerte für Registierkassa und einfache Regelungen gefordert! weiterlesen