Ardagger: Das Budget 2019 ist Wegbereiter für die Digitalisierung in der Gemeinde. € 1,5 Mio. Darlehensaufnahmen für den Glasfaserausbau.

Der Gemeinde-Voranschlag 2019 wurde am 6.12. mit € 5,10 Mio. im ordentlicher Haushalt und € 3,63 Mio. im ausserordentlichen Haushalt einstimmig vom Gemeinderat beschlossen. Neben dem laufenden Betrieb in den Schulen, Kindergärten und allen Gemeindeeinrichtungen liegen die Neu-Investitionsschwerpunkte für das kommende Jahr in folgenden Bereichen: Ausbau der Breitbandversorgung mit rund 1,2 Mio. im Jahr 2019 (insgesamt bis 2021 € 2,39 Mio. ) Erneuerungen bei der … Ardagger: Das Budget 2019 ist Wegbereiter für die Digitalisierung in der Gemeinde. € 1,5 Mio. Darlehensaufnahmen für den Glasfaserausbau. weiterlesen

Ardagger: Heuer beim Top 250 Bonitätsranking der österr. Gemeinden auf Platz 39!

Beim diesjährigen Bonitätsranking des Gemeindemagazins public im Zusammenwirken mit dem KDZ liegt Ardagger mit den Zahlen des Jahresabschlusses 2017 österreichweit auf Platz 39 von 2100 Gemeinden. Im Bundesland Niederösterreich weisen nur 8 Gemeinden bei den erhobenen Bonitätsparametern bessere Werte auf. Unsere Gemeinde liegt bereits seit Anbeginn der Bewertung immer unter den Top 250. Die Gründe sind die sparsame Haushaltsführung und auch das Augenmaß bei Projekten. … Ardagger: Heuer beim Top 250 Bonitätsranking der österr. Gemeinden auf Platz 39! weiterlesen

Ardagger: Guter Rechnungsabschluss 2017. Amtsleiter Willi Moser hat die Zahlen fest im Griff!

In der letzten Gemeinderatssitzung wurde der Rechnungsabschluss für das Jahr 2017 einstimmig beschlossen. Amtsleiter Wilhelm Moser kennt ihn in- und auswendig, weil jede Buchung – und das sind tausende jährlich – über seinen Schreibtisch geht. Seit Eintritt in den Gemeindedienst  ist Moser der beamtete Finanzchef der Gemeinde. Während die Finanzlage der Gemeinde – auch amtlich von den Rechnungsprüfern des Landes bestätigt  – derzeit eine sehr … Ardagger: Guter Rechnungsabschluss 2017. Amtsleiter Willi Moser hat die Zahlen fest im Griff! weiterlesen

Ardagger: Heuer auf Platz 44 der finanziell Top 250 Gemeinden Österreichs.

Unsere Gemeinde ist mittlerweile zum 4.mal unter den Top Gemeinden Österreichs, was die finanziellen Kennwerte anlangt. Diesmal ist es mit einem Bonitätswert von 1,27 der 44. Platz geworden. Ertragskraft, Eigenfinanzierungskraft, Verschuldung und finanzielle Leistungsfähigkeit werden für diese Bewertung seitens des KDZ und dem Gemeindemagazin public herangezogen. Letztlich macht den Erfolg einer Gemeinde neben den Finanzen – und da gehört schon auch ein „eiserner“ Sparwille dazu … Ardagger: Heuer auf Platz 44 der finanziell Top 250 Gemeinden Österreichs. weiterlesen

Ardagger: Rechnungsabschluss 2015 zeigt weiteren Schuldenabbau. Gleichzeitig wurde 2015 für nächste Projekte angespart.

Das Jahr 2015 ist in Ardagger finanziell stabil verlaufen: Im ordentlichen Haushalt (quasi im laufenden Betrieb) konnten wir mit Einnahmen von € 5.252.862,66 abschließen und vor allem durch Förderungen, die erst 2015 für Projekte der Vorjahre in den Haushalt flossen, € 789.000,– an Überschuss ins Jahr 2016 mitnehmen. (Der Sollüberschuss ist bereits für den Um-/Zubau und die energietechnische Sanierung der Volksschule eingeplant). Im außerordentlichen Haushalt … Ardagger: Rechnungsabschluss 2015 zeigt weiteren Schuldenabbau. Gleichzeitig wurde 2015 für nächste Projekte angespart. weiterlesen

Ardagger: Konsequenter Schuldenabbau seit 5 Jahren

Der Rechnungsabschluss 2013 brachte einen weiteren Schuldenabbau in der Gemeinde Ardagger. Von über € 7 Mio. im Jahr 2009 auf knapp € 5,3 Mio. am Ende des Jahres 2013 konnten wir die Verbindlichkeiten der Gemeinde Ardagger in den letzten 5 Jahren konsequent reduzieren. Allein 2013 wurde der Schuldenstand um rund € 540.000,– gesenkt.  Die offenen Kredite stammen vor allem vom Kanal-&Wasserleitungsbau und auch die Leasingfinanzierungen … Ardagger: Konsequenter Schuldenabbau seit 5 Jahren weiterlesen