Stephanshart: Enorme Eigenleistung hat Katastrophenschutzhalle möglich gemacht. Größtes Lob von höchster Politik und Verwaltung für Gemeinschaftsprojekt.

Riesen Freude herrschte am 29.Mai bei den Feuerwehrmännern und -frauen in Stephanshart. Die neue Katastrophenschutzhalle der Gemeinde Ardagger fand bei der Eröffnung unter den höchstrangig anwesenden Politikern und auch Feuerwehrfunktionären große Anerkennung. Besonders die enorme Eigenleistung (3000 Stunden für die Halle und über 600 Stunden für den LAST) und die gemeinsame Nutzung durch alle 4 Feuerwehren der Gemeinde (Kollmitzberg, Ardagger Markt, Ardagger Stift und Stephanshart) … Stephanshart: Enorme Eigenleistung hat Katastrophenschutzhalle möglich gemacht. Größtes Lob von höchster Politik und Verwaltung für Gemeinschaftsprojekt. weiterlesen

Ardagger-Stephanshart: Fast alles „eingeräumt“ im neuen Katastrophenschutzlager. Am 29.Mai findet die Eröffnung statt.

In nur etwas mehr als 1/2 Jahr Bauzeit ist in der KG Stephanshart das Katastrophenschutzlager der Feuerwehren in der Gemeinde Ardagger entstanden. Errichtet und betrieben wird es von der Feuerwehr in Stephanshart. Eingelagert werden Ausrüstungsgegenstände der 4 Feuerwehren in der Gemeinde, die speziell im Zuge von Hochwässern, Katastrophenseinsätzen oder Vorsorgemaßnahmen notwendig sind und die mit dem unmittelbaren Schnelleinsatz nichts zu tun haben. Zumeist sind das … Ardagger-Stephanshart: Fast alles „eingeräumt“ im neuen Katastrophenschutzlager. Am 29.Mai findet die Eröffnung statt. weiterlesen

Stephanshart: Die Katastrophenschutz-Halle von Gemeinde und Feuerwehren steht. Danke den vielen vielen Freiwilligen der FF Stephanshart. Exzellente Arbeit!!!

  Das Projekt Katastrophenschutz-Einsatzlager für die Gemeinde Ardagger und das Einsatzgebiet aller 4 Feuerwehren der Gemeinde in Stephanshart ist seit heute sichtbar: Die Freiwillige Feuerwehr Stephanshart hat mit insgesamt 24 Mann aufgesetzt und konnte am Abend den „Richtbaum“ fixieren. Das Lager wird in Zukunft  Gerätschaften und Materialien für den Katastrophenfall bei Hochwasser, Starkregenereignissen und sonstigen Fällen, wo sperrige Geüter notwendig sind, lagern. In Kombination mit … Stephanshart: Die Katastrophenschutz-Halle von Gemeinde und Feuerwehren steht. Danke den vielen vielen Freiwilligen der FF Stephanshart. Exzellente Arbeit!!! weiterlesen

Stephanshart: FF Katastrophenschutzlager steht demnächst. Vorarbeiten bei Zimmerei Pabst abgeschlossen.

So wird das „Gerippe“ des neuen Katastrophenschutzlagers der Feuerwehren in der Gemeinde Ardagger ausschauen. Und schon demnächst wird es auch so in der Realität dastehen. Denn die Vorarbeiten sind abgeschlossen und schon diese Woche am 18. und 19.2. geht´s zum „Aufsetzen“. Danke in diesem Zusammenhang auch an die Fa. Pabst, Aschbach, die viel dazu beigetragen hat. Eine alte Halle wurde ja abgebaut, jetzt adaptiert und … Stephanshart: FF Katastrophenschutzlager steht demnächst. Vorarbeiten bei Zimmerei Pabst abgeschlossen. weiterlesen