Verbesserungen im Geldbörsel zum Jahreswechsel. Gewinner sind kleine Einkommensbezieher, Erneuerbare Energieträger, Einzel- und Kleinunternehmer und die Gerechtigkeit gegenüber „Online-Riesen“

Der erste Teil der ursprünglich noch von der „alten“ Bundesregierung geplanten Steuerentlastung wurde im Herbst 2019 vom Parlament auf den Weg gebracht. Ab 1.1.2020 wird sich daher bei kleinen Einkommen, bei der Stärkung erneuerbarer Energieträger oder für Klein- und Einzelunternehmer einiges tun. Ein Überblick in Stichworten und hoffentlich ist – neben der grundsätzlich neuen Richtung in der Haushaltspolitik des Staates – auch für Dich was … Verbesserungen im Geldbörsel zum Jahreswechsel. Gewinner sind kleine Einkommensbezieher, Erneuerbare Energieträger, Einzel- und Kleinunternehmer und die Gerechtigkeit gegenüber „Online-Riesen“ weiterlesen

NÖ.AAB: Ab 1.1. deutlich mehr im Börsel. Arbeitnehmerentlastung wird Realität!

„Mehr Netto vom Brutto“ wird ab 1.1.2016 Realität. Mit  5,2 Mrd. Euro werden die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer und auch Einzelpersonenunternehmen zukünftig jährlich entlastet. Rund € 1000,– sind das – je nach Verdienst – im Durchschnitt pro Jahr. Welcher Betrag es für Dich ganz genau ist, kannst Du hier „online“ berechnen: http://www.bmf.gv.at/entlastung Kernstück der Reform bilden sechs neu gestaltete Tarifstufen. Der Eingangssteuersatz sinkt von 36,5 auf … NÖ.AAB: Ab 1.1. deutlich mehr im Börsel. Arbeitnehmerentlastung wird Realität! weiterlesen

NÖ.AAB: Arbeitssitzung und Diskussion: Von Steuerreformvorschlägen bis zur Kinderbetreuung: Bezirksmeinung aus Arbeitnehmersicht eingebracht!

Die Steuerreformdiskussionen auf Bundesebene „befeuern“ jetzt auch unsere Gremien im Bezirk. Unsere Meinung haben wir heute mit Nachdruck eingebracht. Auch wenn noch viel Diskussion notwendig ist, so hab ich den Eindruck: „Jetzt kommt mit dem neuen Vizekanzler und Finanzminister viel Bewegung in die Sache und wir diskutieren spannende Lösungen zu einer Steuerreform und der Entlastung der Arbeitnehmer und dafür notwendiger Reformschritte!“ NÖ.AAB: Arbeitssitzung und Diskussion: Von Steuerreformvorschlägen bis zur Kinderbetreuung: Bezirksmeinung aus Arbeitnehmersicht eingebracht! weiterlesen