Ardagger – Frühstücksnews – Montag, 20.7.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Zunächst darf ich an diesem Montag auf das Margarethen- und Pfarrfest vom gestrigen Sonntag in Stift Ardagger zurückblicken. Mit ein paar Bild- und Tonsequenzen bekommst Du auch einen Eindruck von der musikalischen Umrahmung. DANKE an den Kirchenchor, an Franz Reithner – den Orgelreferenten der Diözese – und an die Stifta Tanzlmusi für die Beiträge, die Du auch im Kurzfilm … Ardagger – Frühstücksnews – Montag, 20.7.2020 weiterlesen

Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 16.7.2020

Sehr geehrte Gemeindebürgerin! Sehr geehrter Gemeindebürger! Gestern habe ich in den Frühstücksnews um Deine Einschätzungen zur Vereinsarbeit in der Gemeinde gefragt. Fast 30 Personen haben geantwortet und das Bild ist recht eindeutig: Über 90% sagen, dass es einmal ganz gut war, dass „PAUSE“ war. Und auf die Frage, wie´s weitergehen wird, ist auch die Mehrheit der Meinung, dass einiges zu hintefragen ist, vom Aufwand und … Ardagger – Frühstücksnews – Donnerstag, 16.7.2020 weiterlesen

Ardagger: Die vier heurigen Inspektionen haben gezeigt – Unsere Feuerwehren sind bestens geführt!

Einmal im Jahr müssen sich unsere freiwilligen Feuerwehren einer INSPEKTION unterziehen. Dabei werden Mannschaft, Ausstattung, Zustand der Gerätschaften und Ausbildungsstand überprüft und in Form von Inspektionsschwerpunkten auch einzelne Feuerwehrthemen besonders eingehend behandelt und sogar in der Praxis abgeprüft. Die Inspektionen finden generell von Ende Oktober bis Anfang Dezember statt. Bei der Inspektion ist auch die Gemeinde eingebunden, um einerseits Probleme rasch einer gemeinsamen Lösung zuführen … Ardagger: Die vier heurigen Inspektionen haben gezeigt – Unsere Feuerwehren sind bestens geführt! weiterlesen

Kollmitzberg: Michael Windhager ist 80 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch!

Michael Windhager aus Kollmitzberg hat am Sonntag seinen 80. Geburtstag gefeiert. Im Jahr 1962 hat er damals zum ersten mal die Schneeräumung auf den Güterwegen des Ortes übernommen. Heute ist die Familie Windhager nach wie vor der Garant, dass im Winter das umfangreiche Güterwege- und Siedlungsstraßennetz am Kollmitzberg auch im Winter exzellent befahrbar ist. DANKE an Michael Windhager auch für die jahrelange Mitgliedschaft und Unterstützung … Kollmitzberg: Michael Windhager ist 80 Jahre alt! Herzlichen Glückwunsch! weiterlesen

Ardagger Markt: Beeindruckende, aber auch herausfordernde Unterabschnittsübung der FF in Fuchshof!

Am Freitag, den 29.3. übten die 5 Feuerwehren unseres Unterabschnittes in Fuchshof in der KG Ardagger Markt einen Brandeinsatz bei einem landwirtschaftlichen Gehöft. Es war nicht nur beeindruckend, sondern von der Aufgabenstellung auch herausfordernd, denn unter der Annahme eines Vollbrandes mussten rasch große Mengen Löschwasser herantransportiert werden und ein idealer Löschangriff simuliert werden. Mit der Unterstützung des „STEIG“ und des großen TLF der Feuerwehr Amstetten … Ardagger Markt: Beeindruckende, aber auch herausfordernde Unterabschnittsübung der FF in Fuchshof! weiterlesen

Ardagger Stift: Josef WEBER übergibt nach 26 Jahren an der Spitze das Feuerwehrkommando. Daniel Frühwirth übernimmt. Andreas Hiesberger ist Stellvertreter.

Nach 26 Jahren an der Spitze der FF Stift Ardagger hat Kommandant BR Josef Weber am 6.1.2019 seine Funktion in jüngere Hände übergeben. BR Josef Weber ist weiterhin als Abschnittsfeuerwehrkommandant des Abschnittes Amstetten-Land im Dienst. Bei der Neuwahl wurde Oberbrandinspektor (OBI) Daniel Frühwirth zum Feuerwehrkommandanten und Brandinspektor (BI) Andreas Hiesberger zum Stellvertreter gewählt. Weiters legte Andreas Hackl nach 13 Jahren die Funktion des Leiters des … Ardagger Stift: Josef WEBER übergibt nach 26 Jahren an der Spitze das Feuerwehrkommando. Daniel Frühwirth übernimmt. Andreas Hiesberger ist Stellvertreter. weiterlesen

Stephanshart: Hans Aichinger ist 75! Gratulation vom KOBV und DANKE für so viele unentgeltliche Einsatzstunden bei der Feuerwehr!

Johann Aichinger aus Stephanshart, Rotte Moos, feiert seinen 75. Geburtstag. Und dazu hat Karl Kinast bei der Weihnachtsfeier des Behindertenverbandes (KOBV) ganz herzlich gratuliert. Johann Aichinger ist nämlich Obmann-Stellvertreter im KOBV und darüber hinaus auch in Stephanshart – seinem Heimatort – für die Öffentlichkeit immer im Einsatz. Vor allem die Feuerwehr greift auf den Hans bei Versorgungsfahrten immer wieder zurück. Tausende Kilometer hat Johann Aichinger … Stephanshart: Hans Aichinger ist 75! Gratulation vom KOBV und DANKE für so viele unentgeltliche Einsatzstunden bei der Feuerwehr! weiterlesen

Kollmitzberg: Die FF trat mit 56 Mann zur Inspektion an. Alles in bester Ordnung und stets höchste Einsatzbereitschaft!

Die FF Kollmitzberg war am Sonntag, den 11.11. fast vollzählig zur Inspektion im Feuerwehrhaus angetreten. HBI Markus Nagelhofer konnte der Wehr nach Abschluss der Überprüfung ein großes Lob aussprechen. Lediglich die Umkleidemöglichkeiten für die FF Männer wurden bemängelt, denn die große Anzahl an Feuerwehrmännern macht es mittlerweile notwendig, dass in einigen Fällen Spinde geteilt werden müssen. Hier ist die Gemeinde gemeinsam mit dem FF Kommando … Kollmitzberg: Die FF trat mit 56 Mann zur Inspektion an. Alles in bester Ordnung und stets höchste Einsatzbereitschaft! weiterlesen

Ardagger: Bitte Straßeneinläufe, Drainagen, Gerinne und Rückhaltebecken kontrollieren. Auch kleine Schäden sofort melden, damit die Unwetter nichts anrichten!

Die Unwetter der letzten Tage haben uns gezeigt, dass es auch nach der langen Trockenheit wieder Schäden durch Starkregen geben kann. Ich darf die ersten Schadereignisse mit der Bitte verbinden, die Regeneinläufe zu kontrollieren, Drainagen und Regenrückhaltebecken auf ihre Funktionsfähigkeit zu überprüfen und generell auch kleine Schäden sofort zu melden, um „Gröberes“ zu verhindern. Oft genügt schon ein verlegter Einlauf für eine großflächige Überflutung. Und … Ardagger: Bitte Straßeneinläufe, Drainagen, Gerinne und Rückhaltebecken kontrollieren. Auch kleine Schäden sofort melden, damit die Unwetter nichts anrichten! weiterlesen

Ardagger: Die NÖ. Landes-Wasserdienst-Leistungsbewerbe der Feuerwehren 2018 sind erfolgreich „geschlagen“. Großartige Leistungen, perfekte Organisation und einfach begeisterte Menschen!

Die NÖ. Landes-Wasserdienst-Leistungsbewerbe in Ardagger sind nach rund 1500 Zillenfahrten und 3 intensiven Bewerbstagen zumindest sportlich am Samstag, den 25.8. am späten Nachmittag zu Ende gegangen. Der offizielle Abschluss und die Siegerehrungen fanden noch am Sonntag, den 26.8.2018 statt. Hier kannst Du eine Zusammenstellung von eigenen Bildern, links zu Bildstrecken der Feuerwehren oder von unserem „Gemeinde-Fotografen“ Rudi Schnabel sehen. Wie Du auch auf den Bildern … Ardagger: Die NÖ. Landes-Wasserdienst-Leistungsbewerbe der Feuerwehren 2018 sind erfolgreich „geschlagen“. Großartige Leistungen, perfekte Organisation und einfach begeisterte Menschen! weiterlesen