Ardagger Stift: 820 Schüler konnte die Bezirksforstinspektion heuer bei den Waldjugendspielen begrüßen!

820 Kinder – insgesamt 42 Klassen – aus den Mittelschulen des Bezirkes Amstetten waren vom 4. bis 7. Juni 2018 in Stift Ardagger bei den Waldjugendspielen zu Gast. Sie lernten bei einem Parcour über die Waldfunktionen, über das richtige Verhalten im Wald, auch über die Tier- und Pflanzenwelt und zeigten am Ende mit ihrem Können, ob sie sich auch was gemerkt hatten. Sieger des Parcours … Ardagger Stift: 820 Schüler konnte die Bezirksforstinspektion heuer bei den Waldjugendspielen begrüßen! weiterlesen

Ardagger-Viehdorf: Die Hegeringe luden ihre Jäger zum Jahrestreffen. Verantwortung für die Natur und das Wild aber auch der gesellige Austausch standen im Mittelpunkt!

Das Treffen der Jäger aus den Hegeringen Ardagger und Viehdorf am 27.1.2018 im Gh. Moser in Stephanshart stand ganz im Zeichen der Verantwortung für Wald, Wild und Natur. Im Straßenverkehr verunfalltes Wild will man in Zukunft noch stärker vermeiden und mit modernem Drohneneinsatz sollen Rehkitze  bei Mäharbeiten mehr Sicherheit bekommen. Aber auch Wolf, Luchs, Goldschakal und andere bei uns wieder zunehmend heimische Wild- und Raubtiere … Ardagger-Viehdorf: Die Hegeringe luden ihre Jäger zum Jahrestreffen. Verantwortung für die Natur und das Wild aber auch der gesellige Austausch standen im Mittelpunkt! weiterlesen

Ardagger: Borkenkäfervortrag und Informationen über dieZukunft des Waldbaus: Langfristig unter 400m Seehöhe keine flächigen Fichtenbestände mehr!

    Die Klimaveränderung ist jetzt bereits massiv in unseren Wäldern sicht- und spürbar, war eine der großen Botschaften eines Vortrages von Georg Jäger, der auf Einladung von Josef Jetzinger und Karl Hauer aus Stift Ardagger am 13.12. in Stift Ardagger stattfand. Vor allem der „Trockenstress“ setzt der Fichte zu und macht sie in der Folge anfälliger für Schädlinge, wie den Borkenkäfer. „Langfristig ist eine … Ardagger: Borkenkäfervortrag und Informationen über dieZukunft des Waldbaus: Langfristig unter 400m Seehöhe keine flächigen Fichtenbestände mehr! weiterlesen

Stephanshart: Ein „Halali“ beim Jubiläum 50 Jahre Jagdhornbläser Ardagger! Gratulation!

    Mit einem gelungenen Fest feierten die Jagdhornbläser Ardagger am 12.6.2016 ihr 50 jähriges Bestandsjubiläum: Schmankerl aus der jagdlichen Küche, Weisen der Viehdorfer Tanzlmusi, ein Jagdhornbläsertreffen am Nachmittag und viele, viele gut gelaunte Gäste machten den Tag zu einem Erlebnis unter Freunden und Gleichgesinnten. Gratulation an Obmann Johann Kremslehner und Hornmeister Gerhard Weichinger, die mit ihren Hornbläsern und den Jagdgenossenschaften aus Kollmitzberg, Ardagger Stift, … Stephanshart: Ein „Halali“ beim Jubiläum 50 Jahre Jagdhornbläser Ardagger! Gratulation! weiterlesen

Ardagger: Darum gibt´s bei uns an der Donau und in der Au keine Papierkörbe….

Immer wieder wird bei uns am Gemeindeamt angefragt, warum es denn entlang des Weges an der Donau beim Schatzkastl beginnend keine Papierkörbe gäbe…..; Die Überlegung dahinter ist ganz einfach: Die Donauau ist für uns ein Naturbereich ähnlich wie es für Bergwanderer alpine Bereiche sind. Und gerade hier in der Natur bitten wir unsere Gäste , eigenverantwortlich den Müll, den sie mitnehmen, auch wieder mit nach … Ardagger: Darum gibt´s bei uns an der Donau und in der Au keine Papierkörbe…. weiterlesen

Kollmitzberg: Johann und Josefa Amon aus Winkling feierten ihre Diamantene. Ein Paar voller Zufriedenheit und stiller Freude über eine große Nachkommenschar.

Josefa und Johann Amon feierten ihren 60.Hochzeitstag am 1. Mai mit der gesamten Verwandtschaft und auch allen Nachbar und Freunden. Gemeinsam blicken sie auf ein Leben voller Arbeit und Fleiss aber auch ein Leben in Zufriedenheit und mit großer Zuversicht zurück. 12 Enkerl und 11 Urenkerl zählen mittlerweile zu ihren Nachkommen auf die sie mächtig stolz sind. Und so haben ihre 4 Kinder auch genau … Kollmitzberg: Johann und Josefa Amon aus Winkling feierten ihre Diamantene. Ein Paar voller Zufriedenheit und stiller Freude über eine große Nachkommenschar. weiterlesen

Ardagger-EU: Beitrag zur Neuausrichtung der EU Naturschutzrichtlinien. Mahnung zur Partnerschaft!

Jetzt werden die EU Naturschutzrichtlinien evaluiert. Anlass, um auch Praxiserfahrungen einzubringen. Auf Einladung des Umweltdachverbandes konnte ich am 20.4. im Haus der EU in Wien einen Beitrag aus unserer Gemeinde Ardagger zur Neugestaltung der Richtlinien einbringen. Es war eine kontreverse aber letztlich auch konstruktive Diskussion. Und ich glaube, es wurde auch in Wien verstanden, dass es neben vielen „Naturschutzgütern“ in Naturgebieten auch „noch“ den Menschen … Ardagger-EU: Beitrag zur Neuausrichtung der EU Naturschutzrichtlinien. Mahnung zur Partnerschaft! weiterlesen

Ardagger: Die neue Gemeindezeitung – Ausgabe Feb.2016 – ist online. Hier schon zum „Vorauslesen“. Nächste Woche dann auch im Postkasten!

Die neue Gemeindezeitung – Ausgabe Februar 2016 ist da. Die neue Kleinstkindbetreuung stellen wir darin erstmals vor und im Vorwort geht´s auch um unsere (sehr persönliche) Strategie gegen noch mehr Flächenverbrauch und wie wir trotzdem bei der Siedlungs- und Baulandentwicklung wirtschaftlich dynamisch  bleiben können. Einfach viel zum Lesen, vielleicht auch zum „Mitdenken“ und hoffentlich auch zum Diskutieren. Ich freue mich über Deine/Ihre Rückmeldung zu unserer … Ardagger: Die neue Gemeindezeitung – Ausgabe Feb.2016 – ist online. Hier schon zum „Vorauslesen“. Nächste Woche dann auch im Postkasten! weiterlesen

Kollmitzberg: Hegeringschau – 180 Jägerinnen und Jäger besprachen Neuerungen, erfuhren Wissenswertes und tauschten sich aus.

Jährlich einmal treffen sich alle Jägerinnen und Jäger der Hegeringe Ardagger, Neustadtl, Viehdorf und Preinsbach zur Hegeringschau. Diesmal im Gh. Grünberger in Kollmitzberg. Im Vordergrund stand dabei am 23.1.2016 der Austausch zwischen den Jagdgesellschaften über den Abschuss, die Trophäen und die Besprechung von Neuerungen und Weiterentwicklungen: Landesjägermeister-Stellvertreter Rupert Gruber nutzte dabei auch die Gelegenheit, um vom Jagdgesetz über gesellschaftliche Veränderungen und den Umgang mit diesen … Kollmitzberg: Hegeringschau – 180 Jägerinnen und Jäger besprachen Neuerungen, erfuhren Wissenswertes und tauschten sich aus. weiterlesen

Stephanshart: „Alle gemeinsam für den Ort“ war beim Neujahrsempfang spürbar.

Beim  ersten Neujahrsempfang dieses Jahres – diesmal in der KG Stephanshart (heute am Sonntag, den 3.1.) – kamen alle Zukunftsthemen auf den Tisch, die unsere Gemeinde und unseren Ort im neuen Jahr bewegen werden. Vom Schulzubau und der Kleinstkindbetreuung in Ardagger Stift, über schnelle Datenleitungen“, den öffentlichen Verkehr, Notversorgungen beim Trinkwasser, bis zum Katastrophenschutzlager, der Aufnahme von Asylwerbern und der Siedlungs- und Wohnbauentwicklung spannte sich … Stephanshart: „Alle gemeinsam für den Ort“ war beim Neujahrsempfang spürbar. weiterlesen