Gemeinsam Sicher: So schützt Du grad jetzt im Frühjahr Dein Rad vor Dieben!

Viele Fahrräder sind schon tolle Hightechgeräte, die mehr denn je geschützt werden müssen. Im RAhmen der Initiative Gemeinsam Sicher hat die Polizeit hier Tips für Dich, wie Du Dein Rad schützen kannst. Bitte dem link folgen: ==>> Tipps Fahrrad-Saison_April2018   Gemeinsam Sicher: So schützt Du grad jetzt im Frühjahr Dein Rad vor Dieben! weiterlesen

Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Von der Vision 2030 mit Amstetten über die Finanzierung der Kleinstkindbetreuung bis zur familienfreundlichen Gemeinde reichte der Themenbogen.

Die jüngste Abstimmungsrunde unter den Bürgermeistern und Amtsleitern in unserer Kleinregion Donau-Ybbsfeld am 1.3.2018 behandelte ein umfangreiches Themenspektrum. Diskutiert wurden u.a.: Der Stand des Audits familienfreundliche Gemeinde. >> Eine Arbeitsgruppe der Sozialsprecher hat hier unter der Leitung von Karin Ebner schon exzellente Erhebungs- und Entwicklungsarbeit geleistet. Eine zukünftige kleinregionale Vernetzung der Jugendgemeinderäte wurde ausdrücklich begrüßt. Die Vision 2030 in der gesamten Region – gemeinsam mit … Kleinregion Donau-Ybbsfeld: Von der Vision 2030 mit Amstetten über die Finanzierung der Kleinstkindbetreuung bis zur familienfreundlichen Gemeinde reichte der Themenbogen. weiterlesen

Ardagger: Am 26.2. kannst Du in die Zukunft blicken. Welche Chancen aber auch Risken die Digitalisierung – auch bei uns am Land – bringen wird, zeigt die Digitour!

Bereits in dutzenden Orten Niederösterreichs hat der Digitalisierungs-Showbus die Menschen mit dem humanoiden Roboter „Pepper“ oder Einblicken in die zukünftige Arbeits- und Lebenswelt begeistert. Am Montag, den 26.2. ist es auch bei uns in Ardagger soweit. Der Bus wird am vormittag den Schülerinnen und Schülern und am Nachmittag zwischen 14.00 und 17.00 Uhr allen Interessierten aus der Bevölkerung zeigen, was Digitalisierung für unsere Zukunft heißt. … Ardagger: Am 26.2. kannst Du in die Zukunft blicken. Welche Chancen aber auch Risken die Digitalisierung – auch bei uns am Land – bringen wird, zeigt die Digitour! weiterlesen

Ardagger: Auszeichnung Mobilitätsgemeinde wohl auch als Ansporn noch viele zukünftige mobile Herausforderungen zu lösen!

Ich habe da gestern für unsere Gemeinde eine schöne Auszeichnung von LR Karl Wilfing bekommen: Die Plakette #Mobilitätsgemeinde ! Wobei es gerade beim öffentlichen Verkehr in den letzten Jahren wirklich eine riesen Herausforderung war, speziell die Busverbindungen (NÖBUS auf unserer Donauseite und den OÖVV Postbus von den Oberösterreichern) halbwegs so hinzubekommen, dass sie für die meisten Schüler, Senioren, Pendler, Freizeitnutzer usw. passen. Und es wird … Ardagger: Auszeichnung Mobilitätsgemeinde wohl auch als Ansporn noch viele zukünftige mobile Herausforderungen zu lösen! weiterlesen

Ardagger: Das Jahr 2017 brachte 15.902 Nächtigungen. Das ist der bisher höchste Wert.

Exakt 15.902 Gästenächtigungen weist die Tourismusstatistik des Jahres 2017 für die Gemeinde Ardagger aus. Das ist der bisher höchste jemals verzeichnete Wert. Zurückzuführen ist das auf eine sehr gute Wirtschaftslage generell, aber auch auf die immer höhere Zugkraft, die das Mostviertel und bei uns auch der Strudengau an der Donau in den letzten Jahren im Bereich Beherbergung/Tourismus/Events entwickelt hat.  Seit 2005 haben sich die Nächtigungen … Ardagger: Das Jahr 2017 brachte 15.902 Nächtigungen. Das ist der bisher höchste Wert. weiterlesen

Kollmitzberg: Ab sofort kostenfrei Sonnenstrom tanken! Eine unscheinbare „Wallbox“ an der Volksschulwand hat 11KW Leistung drauf!

Seit kurzem gibt´s auch in Kollmitzberg eine Elektrotankstelle. An der Wand seitlich beim Volksschuleingang hängt die noch unscheinbare Wallbox, die eine Ladeleistung von 11KW in sich birgt und vom Strom der Photovoltaikanlage am Dach mitgespeist wird. Das Projekt konnte auch u.a. als Teil der E-mobil Initiative der Moststraße verwirklicht werden! Danke dafür!  Unseren Sonnenstrom stellen wir hier vorerst kostenfrei alle e-mobil Fahrern zur Verfügung und … Kollmitzberg: Ab sofort kostenfrei Sonnenstrom tanken! Eine unscheinbare „Wallbox“ an der Volksschulwand hat 11KW Leistung drauf! weiterlesen

Ardagger: Lösungen, wie wir Wohnungen und Häuser unserem Alter anpassen können!

Wir werden immer Älter und unsere Wohnbedürfnisse ändern sich, aber unsere Wohnung „wächst“ da nicht mit. Es liegt an uns, frühzeitig – wenn wir noch fit sind und mitten im Leben stehen –  für Behindertengerechtigkeit, Barrierefreiheit oder Möglichkeiten zu sorgen, unsere Privatwohnungen auf das Lebensalter anzupassen. Am 1. Juni waren auf Einladung der Raiffeisenbank Amstetten und der Gemeinde Ardagger Experten bei uns in Ardagger, deren … Ardagger: Lösungen, wie wir Wohnungen und Häuser unserem Alter anpassen können! weiterlesen

Ardagger: Umgehen mit körperlichen Einschränkungen. Das wird Thema eines Vortrages am 1. Juni sein.

In mittleren Jahren Vorausdenken und viele kleine Stolpersteine, die das Leben im Alter beschwerlich machen können, schon frühzeitig beseitigen, das ist das Ziel einer gemeinsamen Initiative der Raiffeisenbank, der Kleinregion Donau-Ybbsfeld und der Gemeinde Ardagger. Am 1. Juni wird´s dazu eine Veranstaltung geben, wo Experten zeigen, wie Umbauten einfach von Statten gehen und woran man auch in jungen JAhren schon denken sollte in den eigenen … Ardagger: Umgehen mit körperlichen Einschränkungen. Das wird Thema eines Vortrages am 1. Juni sein. weiterlesen

Ardagger: In jungen Jahren ans Alter denken. Wir präsentieren viele kleine Hürden und Stolpersteine auf die wir uns vorbereiten sollten!

    Im Alter wird Vieles beschwerlicher. Mit Krankheit und Behinderung ist Vieles gar nicht mehr machbar, was für uns sonst normal ist. Aber bereiten wir uns auch auf´s Alter vor? Mit der Initiative „Wohnen, wie es zu mir passt“ wollen wir sensibel dafür machen, dass es im Alter auch in der eigenen Wohnung beschwerlicher werden kann, dass Stufen mit Rollstuhl nicht bezwingbar sind oder … Ardagger: In jungen Jahren ans Alter denken. Wir präsentieren viele kleine Hürden und Stolpersteine auf die wir uns vorbereiten sollten! weiterlesen

Ardagger Markt: Die Wohnmobile sind wieder da. Ein herzliches Willkommen unseren Gästen!

Herzlich willkommen heißen wir seit kurzem wieder zahlreiche Wohnmobilgäste in Ardagger Markt. Aus unterschiedlichsten Nationen kommen sie und schätzen den Stellplatz in Ardagger, der unkompliziert für eine oder 2 Nächte Herberge ist. Die Gastronomiebetriebe und Nahversorger im Ort haben die Wohnmobilfahrer übrigens auch ins Herz geschlossen. „Denn sie sind nicht nur nett, sondern kaufen auch fleissig ein“ so der gemeinsame Tenor! Ardagger Markt: Die Wohnmobile sind wieder da. Ein herzliches Willkommen unseren Gästen! weiterlesen